Bester Kauf 2019!

  • Wir sind im Lichttief, das Jahr liegt mehr oder weniger bereits hinter uns.


    Zeit mir Gedanken zu machen, was dieses Jahr an wirklich tollen Dingen in mein Leben gekommen sind.


    1. Für mich ganz klar die La Siesta Hängematte (Copa und Carolina) mit dem Hängemattenständer dazu.
    2. Von Sangean das Internetradio WFR 28 C mit Akkus.

    Wie viele Stunden ich in diesen HM lag und Musik aus der ganzen Welt (zumeist ein Sender aus Russland) gehört habe. Das ist wirklich ein schönes Stück Lebensqualität, die ich da gewonnen habe. Dafür bin ich echt dankbar...


    Wie ist das bei Euch?

    Let's do the Timewarp again.... oder hänge in einer Hängematte ab...

  • Aus dem Bereich Hängematte:

    Underquilt Protector - mit doppelter Reissverschlussschiene


    Hat zusammen mit dem Topcover aus meiner Hängematte ein schönes, warmes, Winter taugliches zu Hause gemacht. Ich habe hier schon mal Lobeshymnen darüber gesungen.



    Aus dem Bereich Sonstiges:

    Mein E-Bike


    Da ich seit einem halben Jahr kein Auto mehr besitze, bringt mir dieses Schätzchen mit seinem 1000Wh Akku (incl. Akkupack) einen Mobilitätsradius von über 50km (bzw. 100km einfach). Zudem macht das Fahren im MTB-Park-Pfälzer Wald sowas von Spaß :)

    Once you get locked into a serious hammock collection,

    the tendency is to push it as far as you can ...


    Hesmon

    Edited once, last by Hesmon ().

  • Ein Kauf (die Turtle Ties) war für mich nur die zweitbeste hängemattenbezogene Anschaffung dieses Jahr. Viel besser als Kaufen gefällt mir Basteln. Meine persönliche Nummer eins ist daher der Hängesitz.


    Moment. Beschenktwerden ist mindestens genauso schön wie Basteln. Da länge die „geile Gurke“, eine Ticket To The Moon Lightest Hammock auf dem Spitzenplatz. Die habe ich nämlich beim Herbsttreffen gewonnen.


    Andererseits war das ja nur Losglück. TreeGirl hatte mir ein paar kleine Haken geschenkt, die mir jetzt im Garten ein blitzschnelles Aufhängen des Tarps ermöglichen. Persönliche Geschenke sind nicht zu toppen. :thumbup:Somit steht der Gewinner fest.


    Am allerschönsten sind doch aber die Dinge, die man für alles Geld der Welt nicht kaufen kann. Das Lesen und Schreiben im Hängemattenforum hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich habe wieder jede Menge gelernt und konnte hier und da anderen behilflich sein.


    Dann gab es noch drei Hängemattentreffen (Silbersee, Waldesruh und Mengerschied), an denen ich teilgenommen und eine schöne Zeit mit tollen Typen verbracht habe.


    Bevor ich jetzt noch ins Schwärmen über all die schönen Hängeplätze gerate, fasse ich alles in einem einzigen Satz zusammen: 2019 war ein sehr schönes Hängejahr!

    Omnia vincit lectulus pensilis. :saint:

  • Hmm, ich mach ja tatsächlich eine Liste, wo ich alle Ausgaben für Outdoor-Produkte über das Jahr dokumentiere. Damit erschrecke ich mich selber, wie teuer so ein Hobby sein kann (obwohl die Natur zu genießen ja eigentlich kostenlos ist :/)


    Furbrain 's

  • Zuerst dachte ich, ich hätte 2019 gar nichts für den Outdoor-Bedarf gekauft. Aber dann ist mir wie schon meinem Vorredner in den Sinn gekommen, dass ich wieder ein paar Ausrüstungsgegenstände selber gefertigt habe:

    Ein Einkauf ist mir aber dann doch noch in den Sinn gekommen:

    Den Picogrill halte ich für ein echt gelungenes Produkt: leicht und klein verstaubar; zudem funktioniert er auch wirklich gut.


    Von den selbstgemachten Produkten habe ich am Tarp fast am meisten Freude, auch wenn ich es noch nicht oft nutzen konnte.


    PS: Dann habe ich noch von Forenmitgliedern aus Berlin zwei schöne Geschenke bekommen! Nochmals vielen Dank! :)

  • Zu meinem Resümee für 2019 gehört meine gesamte Ausrüstung für dieses wunderschöne Hobby!


    Ich kann mich nicht festlegen, sondern finde einfach alles toll! Ich hätte nie gedacht, dass mir diese Ausrüstung und vor allem die Hängematte soviel Frieden, Freude und Lebensqualität schenken!


    Ich bin auf einem Bauernhof mit viel Wald drumherum aufgewachsen und daher schon seit Kindesbeinen an ein großer Naturfan. In Thailand lebte ich 4,5 Jahre im Kloster, mitten im Dschungel und schlief auf einer Strohmatte mit Schirm und Moskitonetz darüber, nur auf dem Boden. Es war die Freiheit pur!


    Jetzt, da ich in der große Stadt Berlin wohne, bringt mir das Forum hier und die Verbundenheit mit Euch genau das Lebensgefühl und den Frieden, den ich so oft vermisse.


    Ihr seid also die beste Entdeckung des vergangenen Jahres für mich!

    Euer Viertelindianer (Stephan)

  • Zu den Anschaffungen im Bereich Hängematte freue ich mich über


    - mein neues 12 Fuss Tarp von UGQ mit Knopfverschluss und 2xInnen-Pole Mod. unter dass jetzt auch der RidgeRunner komfortabel passt

    - mein neuen 20F Underquilt von Hammockgear der die Lücke zwischen 0F und 40F besser schliesst als die Bastellösung von EnlightenedEquipment (ein Topquilt mit Aufhängung um ihn als UQ zu nutzen)



    Im weiteren Outdoorbereich kommt ein Standup-Paddle von Decathlon dazu, endlich wieder ein Objekt um das ich mich mit meinen Söhnen prügeln muss 8)

  • Wärest du so nett und könntest dazu einen neuen Faden mit Fotos davon aufmachen? Das würde mich nämlich interessieren.

    Oder handelt es sich um dies hier? https://ugqoutdoor.com/product…/tarp-poles/end-pole-kit/

    Die beiden Stangen kreuzen sich also nicht in der Mitte?

    Hatte ich hier gemacht RidgeRunner & Winterdream update / upgrade


    Und 2 x ja, es ist diese Mod und die Stangen kreuzen sich nicht in der Mitte. Wenn erwünscht, gebe ich gerne weitere Details.