Inseltreffen-Nord 4.-8.6. Anmeldung+Orga

  • Hab´s mir im Kalender notiert.



    Mir kam da so ne Idee, noch relativ schwammig.

    "Lauf doch zur Insel"

    Ok, wenn ich von zu Hause los laufe, brauche ich 30 Tage...., nee, eher nicht, oder?

    Vielleicht hat noch jemand Lust zu Fuß anzureisen?

    Sternenwanderung zur Insel


    Was meint ihr?

  • super Idee ich plane die Anreise mit dem Fahrrad. Sind aber auch um die 600 km. Komme aus dem Landshuter Raum. Vielleicht hat ja jemand Lust...

  • Ich habe eben gelesen, dass der Campingplatz am Ellbogensee, ebenfalls in Brandenburg, wenn auch etliche Kilometer von der Insel im Gudelacksee entfernt gelegen, am 25.  Mai wieder für Gäste aus ganz Deutschland öffnet. Das nehmen wir doch mal als ein gutes Omen und hoffen auch für unser Treffen auf eine Genehmigung! Näheres folgt...

    Update: Sorry, der Campingplatz liegt in Mecklenburg, d.h. die Landesgrenze verläuft direkt an der Südgrenze des Campingplatzes...

  • Gute Nachrichten:


    Das Inseltreffen kann stattfinden,


    wenn auch mit etwas geänderten Rahmenbedingungen.


    Der Inseleigentümer klärt mit dem Ordnungsamt bis zum Ende der Wochen die Rahmenbedingungen für eine für Himmelfahrt angemeldete Gruppe. Die werden dann voraussichtlich auch für unseren Termin 2 Wochen später noch maßgeblich sein.


    Das wichtigste, was das Ordnungsamt festlegen will, ist die Gesamtzahl der möglichen Gäste.


    Für unser Treffen soll dem Amt folgendes zugesagt werden:

    • Übernachtung in Hängematten oder Zelten verteilt über die Insel,
    • Zelte werden allein benutzt oder nur mit weiteren Personen belegt, die zum Haushalt gehören,
    • Benutzung der Gemeinschaftsküche nur, wenn jemand was für alle machen will, ansonsten bringt sich jeder Verpflegung und Kocher mit (Getränke werden da sein).
    • Ob eine Fähre zur Verfügung steht, muss noch geklärt werden.

    Auf die Insel werden wir ohne Fähre entweder mit eigenen Booten kommen oder alle, die keines mithaben werden mit Kanus abgeholt. Auf der Insel sind mehrere 4er Kanus, viele Teilnehmer werden auch Boote mitbringen, in die mehr als einer reinpasst. Die Handynummer für den Shuttle-Service wird noch bekannt gegeben.


    Ich warte jetzt auf die Rückmeldung am 19.5. und melde mich dann mit den endgültigen Rahmenbedingungen und einem Anmeldefaden.

  • Organisation Inseltreffen


    Juhu, es klappt. Mit dem Segen des Ordnungsamtes kann das Inseltreffen mit wenigen Einschränkungen stattfinden. Küche und Equipment kann jeder benutzen, eine Begrenzung der Teilnehmerzahl gibt es doch nicht. Abstand halten ist Pflicht, dürfte aber kein größeres Problem sein. Die Insel ist 42 ha groß, d.h., bei 30 Leuten hat jeder 14000 qm für sich zur Verfügung, müsste reichen! Ansonsten: Hygiene/Abstand, Klobrille desinfizieren und benutztes Geschirr sofort abwaschen. Mit der Fähre kann alles Gepäck transportiert werden, die Anzahl der mitfahrenden Personen ist aber auf 10 beschränkt, der Rest muss paddeln oder gepaddelt werden.



    Anreise/Überfahrt

    Eigentlich gibt es eine Fähre, die so um die 25 Leute transportieren kann, z.Zt. aber nur max. 10 gleichzeitig mitnehmen darf. Gepäck ist kein Problem, mitfahren können aber nur 10 Personen. Deshalb werden alle, die kein eigenes Boot mithaben zur Insel in Kanus rüber gepaddelt. Wir, das ist entweder die Mitarbeiterin auf der Insel Ricky Konrad 0176 32567835 oder die, die schon da sind - was dann @Crosshammock 0178 8459606 koordiniert.

    Die Abfahrtszeiten der Fähre sind:


    Donnerstag, 4.6. 18.00 Uhr ab Yachthafen Lindow

    Freitag, 5.6.2020 18.30 Uhr ab Yachthafen Lindow

    Sonntag, 7.6.2020 11 Uhr ab Inselanleger


    Für alle (über 10), die Freitagabend nicht mehr mit der Fähre mitfahren können wäre es sinnvoll, wenn die sich auch 18.30 Uhr bei der Abholstelle 2 (Hafen) einfinden, um dort in eines der Boote zu steigen. Gepäck kann natürlich trotzdem mit der Fähre mitgegeben werden. Die, die später kommen und nichts Eigenes zum Paddeln haben, müssten anrufen. Die werden dann von der Abholstelle 3 (Badestrand) abgeholt, von dort ist die Überfahrt am kürzesten.


    Wer vom Bahnhof mit eigenem Boot kommt könnte gut an der Abholstelle 1 (unter der Straßenbrücke) einsetzen. Bis dahin sind es nur 400 m.

    (Ein Zug aus Berlin kommt z.B. 18.03 Uhr an, man wäre da 18.30 Uhr zur Abfahrt der Fähre am Hafen)


    An-und Abreise

    Reserviert ist von


    Donnerstag, den 4.6. bis Montag, den 8.6.2020.



    Viele werden wahrscheinlich Freitag anreisen und Sonntag abfahren. Man kann aber auch ohne weiteres schon Donnerstag kommen bzw. bis Montag bleiben. Leute, die schon Donnerstag kommen, kurz vorher bei Ricky Konrad 0176 32567835 anrufen

    Parken

    PKW

    Nördlich vom Yachthafen ist ein Campingplatz mit einem eingezäunten Parkplatz, wo man sein Auto abstellen kann. Das haben wir schon im September mit dem Betreiber so abgesprochen (5€/WE). Von dort kann man entweder gleich zum Yachthafen oder (zum Abgeholtwerden) zur Abholstelle 3 laufen (ca. 800m). An der Badestelle selbst sind auch ein paar Parkplätze. Wenn was frei ist, kann man sich auch gleich dahin stellen. Weil dort aber Naturschutzgebiet ist, ist das Ordnungsamt wohl etwas pingelig, deshalb dort nur dann parken, wenn auf dem ausgewiesenem Parkplatz noch was frei ist.


    Fahrräder

    Man kann auf dem eingezäunten und irgendwie auch bewachten Parkplatz auch Fahrräder anschließen. Wem das zu unsicher ist, hat die Möglichkeit, hier in einem Sport- und Bildungszentrum Lindow Fahrräder einzuschließen. Jedenfalls wird das im Internet so beworben.

    Das Sport- und Bildungszentrum Lindow ist das perfekte (Zwischen-) Ziel für ländliche Radtouren. Es gibt ausreichend Fahrradparkplätze, auf Wunsch sogar abschließbare Räume. So können Sie nach einer langen Tour Ihr Fahrrad sicher abstellen


    Ich schlage vor, dass diejenigen, die ihr Fahrrad sicher unterbringen wollen, mit diesem Haus Kontakt aufnehmen und sich selber um Unterstellmöglichkeiten kümmern, wenn sie die nicht auf dem Parkplatz anschließen wollen.


    Essen

    Grundsätzlich bringt jeder selbst das mit, was er/sie essen will. Miki hat schon zugesagt, mindestens 1 Gemeinschaftsessen für alle zu kochen. Super wäre, wenn sich noch jemand als Koch engagieren würde, bitte dazu melden. (Refinanzierung der Kosten über Blechbüchsenkasse vor Ort)

    Getränke/Wasser

    Es gibt auf der Insel 2 Brunnen, deren Wasser zwar nicht als Trinkwasser deklariert ist, das man aber trotzdem trinken kann. Wer sicher gehen will, bringt sich einen Filter oder eigenes Wasser mit. (Abkochen könnte man auch)

    Ansonsten stehen als Getränke in Flaschen ausreichend

    • Stilles Wasser
    • Sprudelwasser
    • Bier

    gegen Entgelt (Vertrauenskasse) bereit.


    Sanitär

    Waschen kann man sich im See mit biologisch abbaubarer Seife (gibt’s auch vor Ort). Toiletten sind Kompost-Trockentoiletten. Jedesmal den Sitz mit dem bereitstehendem Mittel desinfizieren!


    Hängematten/Zelte

    Muss mitgebracht werden, für beides dürfte ausreichend Platz sein.


    Hunde

    Sind angeleint und als nicht allzu extrovertierte Exemplare erlaubt. Der jeweilige Besitzer muss aber sehr darauf achten, dass weder andere genervt werden und auch die Tiere (Pferde, Ponys, Ziegen, Schafe) auf der Insel nicht gestört werden.


    Reiten/Angeln

    Beides wurde von Foristen angefragt, beides ist möglich. Für die mitreisenden Töchter gibt es Ponies, die gestreichelt, gestriegelt oder geritten werden können. Entweder als geführte Runde um die Insel oder in einem abgegrenzten Bereich. Die dazu notwendige Aufsicht kostet ein Stundenentgelt. Das Angeln kostet auch irgendwas. Einzelheiten mit Ricky besprechen.


    Preis

    Bisher sind 20€/Person/Nacht vereinbart. Kassiert wird vor Ort. Wenn deutlich mehr als 20 Personen kommen gibt es vielleicht noch etwas Verhandlungsspielraum.


    Inklusive sind neben der Insel das Feuerholz, die Nutzung von Unterständen, Scheune und Küche+ Kochequipment und Fähre/Bootsshuttle-Service.


    Anmeldung

    Bitte schnell anmelden ! damit wir so bald wie möglich wissen, wie viele es werden. Dazu haben wir eine Tabelle bei Google Docs freigegeben, in die sich bitte alle mit dem Forumsnamen eintragen.


    https://docs.google.com/docume…Yhsd_1yM/edit?usp=sharing


    Die Liste muss dann vor Ort noch mit den Klarnamen ergänzt werden. Das machen wir dann handschriftlich, damit diese Infos nicht im Internet sind. Wer Kinder mitbringt, schreibt bitte das Alter dazu, damit die anderen Kinder wissen, ob noch jemand Gleichaltriges mitkommt.

  • noodles

    Changed the title of the thread from “Hängemattentreffen-Nord 4.-8.6. 2020” to “Inseltreffen-Nord 4.-8.6. Anmeldung+Orga”.
  • Hallo ihr Lieben Freunde und Abhänger,


    ich habe gerade erst über Eure Idee und das Treffen gelesen! Wow! Habe mich spontan entschieden und komme auch rüber.

    Habe kein eigenes Boot, werde also pünktlichst da sein, damit ich mit der Fähre oder nem Kanu mitfahren kann.


    Ich würde mich auch als Beikoch oder Küchenmamsell anbieten und bei der Gemeinschaftsverpflegung helfen.

    Wenn Ihr möchtet bringe ich auch die kleine Ukulele mit und sorge für Lagerfeuerromantiksunterhaltungsmusik.


    Anmeldung habe ich schon gemacht!


    Gruß Stephan (Viertelindianer)

  • Ich weiß nicht ob ich das ganze Wochenende Zeit habe. Wenn ich Donnerstag komme und Freitag dann aber doch länger bleiben kann - geht das Orgatechnisch? Wie trage ich das ein?


    Hätte es noch Anreiseplätze in Autos aus Berlin kommend?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!