The Drummer - DIY 12 feet Haengematte inkl. Moskitonetz einlagig

  • Die Abschlüsse am Moskitonetz sind noch mal ein Stück näher an die Knubbel gewandert, als bei meiner ersten D.I.Y. Matte.

    Ganz zu bekomme ich Sie aber nicht. Hier kommt noch wie bei Worbonnet ein Gummiband oder ein Damenstrumpf drüber.

    na, es darf ja noch ein fairer Kampf mit den Mücken bleiben=O

    Sieht so aus, als wenn nur noch fest entschlossene Mücken sich da durchkämfen können. Wenn überhaupt.

    Danke für die Inspiration, das macht mir Mut.:thumbup: Ich glaube, wenn ich erst die Stoffe von Hammock Fairy getestet habe, traue ich mich auch an die Nähmaschine.

    il dolce far niente:sleeping:

  • Es hat ein paar Tage gedauert...


    Bedava hat "TheDrummer" für mich genäht^^

    Das konnte doch kein Zufall sein...


    Es gab mal nen Thread zwecks Moskitonetz an eine HM anzubringen.

    Das Ergebniss konnte sich sehen lassen und er wollte mehr :P

    Daher war ich so dreist und meldete mich mal bei ihm ob er nochmal Lust drauf hätte.


    Nur leider hatte ich noch die gute, alte Amazonasmatte von der ich weg wollte.


    Also wollte ich mehr wie nur ein Netz. ^^

    Eine ganze HM, in extra lang, sollte es sein. <3

    Eigene Nähmaschine ist leider noch nicht vorhanden. ^^


    Bedava schneiderte mir, ohne sich zu kennen, die Matte zusammen und wir hatten einen netten Kontakt nebenher :whistling:


    Die erste Nacht war im heimischen Gefilde.

    Man lag sich das Teil gut. :love: Unterschied wie Tag und Nacht.


    Vor ein paar Tagen war ich dann endlich mal damit im Wald und konnte das Hennessy Hex Rainfly drüber spannen.

    Länge passt, bei Sturm und stärkerem, seitlichen Regen wird sich's noch zeigen.

    Vlt. muss dann doch ein Wing-Tarp her.


    Den Amazonas Underquilt kann ich jetzt komplett vergessen, der rutscht sobald ich mich etwas diagonal lege auf eine Seite und ist weg.

    Da muss auf jeden Fall was neues her!


    Hier erstmal paar Impressionen in Action wie sie hängt :D

  • Die sieht echt gut und riesig aus :love::thumbup:

    Wie breit ist die Matte?

  • Sehr schöne Anleitung und genau das, was ich gerade gesucht habe. :)


    Ich bin an einem asymmetrischen Moskitonetz ebenfalls mit zwei Abspannpunkte der HM an jeder Seite und habe gegrübelt, ob dafür die Anleitung fürs Moskitonetz von Lost Biker im Hammockforum anwendbar ist.


    Bedava , du hast im Unterschied zu Lost Biker die Hängematte nach unten abgespannt, wenn ich das auf deinen Bildern richtig sehe? Die Matte hast du dabei genauso hängen lassen, wie du dich reinlegst?

  • Sehr schöne Anleitung und genau das, was ich gerade gesucht habe. :)


    Ich bin an einem asymmetrischen Moskitonetz ebenfalls mit zwei Abspannpunkte der HM an jeder Seite und habe gegrübelt, ob dafür die Anleitung fürs Moskitonetz von Lost Biker im Hammockforum anwendbar ist.


    Bedava , du hast im Unterschied zu Lost Biker die Hängematte nach unten abgespannt, wenn ich das auf deinen Bildern richtig sehe? Die Matte hast du dabei genauso hängen lassen, wie du dich reinlegst?

    Danke, freut mich 😉


    Ich habe es eigentlich auch nach der Anleitung von Lost Biker gemacht.


    Ob du die nach unten oder etwas hoeher seitlich abspannst ist egal. Du darfst halt nicht nach oben ziehen.

    Und spann die echt weit auf dabei, das ist wichtig.

    Nein, die Matte haengt viel tiefer, wenn ich drinn liege. Ich ziehe die recht weit hoch, wenn ich das Netz anpasse.

    Aufhaengewinkel dann eher 15 grad denke ich.

    Die Ridgeline soll ja da schon gut stramm sein, obwohl keiner drin liegt.


    Viel Spass mit deiner Matte 👌💪

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!