DIY Ridgeline: Eure liebste Befestigung an der HM

  • Was ist eure liebste Methode die Ridgeline an der HM zu befestigen? Ich stelle mir vor einen entsprechend laaangen Dogbone zu fertigen.

    Ziehe ich einfach die Ridgeline durch das Auge am Ende und habe quasi einen Ankerstich (Larks Head), den ich um den gewippten "Knubbel" lege? Mache ich das Auge so groß, dass der doppelte Teil dabei erst auf dem langen Stück Ridgeline zusammengeht?

    Ich könnte ja auch das Auge der RL einfach über die Aufhängeschlaufe des Warbonnet Whips ziehen und am Knubbel vorbeilaufen lassen.

    Extra Hardware, wie z.B. Karabiner, würde ich ungern einbauen.


    Leider habe ich keine "professionelle" HM mit RL als Anschauungsmaterial.


    BYe Thomas

  • Über die Aufhängeschlaufen. So war es auch original bei meiner WB. Der Knubbel vom Wipping ist idealerweise nach unten gerichtet damit der UQ gut darüber hängen kann, dann ist der auch nicht im Weg.

  • Ich nutze einen Mini-Dogbone (aus Lash-It, ca 15 cm lang), falte ihn in der Mitte, hänge dort die (verstellbare) Ridgeline ein und lege dann die beiden kleinen Augen über die Schlaufe der Hängematte. Am anderen Ende verwende ich einen Ankerstich (Lark's Head).


    Wenn die Ridgeline eine fixe Länge hätte, würde ich einfach auf beiden Seiten einen Ankerstich verwenden.

  • meine DIY ridgeline besteht zur Hälfte aus paracord (mit einem von meiner Tochter drangehäkelten Griff). Die andere Hälfte ist 1mm Dyneema. In der Mitte habe ich in das dyneema eine Auge gespleißt und mit einem Ankerstich an einem Achterknoten (als stopperknoten) am paracord befestigt.

    Beide Enden sind mittels Topsegelschotstek (als abspannknoten) an den DD-Vari-Loops befestigt.


    So ist die RL am Kopfende nicht zu dünn, dass sie in die Finger einschneidet und variabel in der Länge im den Liegekomfort zu justieren.

  • Ich nutze einen Mini-Dogbone (aus Lash-It, ca 15 cm lang), falte ihn in der Mitte, hänge dort die (verstellbare) Ridgeline ein und lege dann die beiden kleinen Augen über die Schlaufe der Hängematte. Am anderen Ende verwende ich einen Ankerstich (Lark's Head).


    Wenn die Ridgeline eine fixe Länge hätte, würde ich einfach auf beiden Seiten einen Ankerstich verwenden.

    Waldläufer70 wäre es möglich, davon ein Bild/eine Skizze zu bekommen? :S Das würde meiner Vorstellungskraft auf die Sprünge helfen...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!