BB XLC Reparatur notwendig bzw. möglich?

  • Soeben habe ich bei der Inspektion meiner Hängematte Warbonnet Blackbird XLC ein kleines Löchlein entdeckt. ;(

    Es ist ca. 20 cm vom Whipping der Kopfseite entfernt und somit nicht im Bereich der Liegefläche bzw. nur im Randbereich.


    Was ist hier am besten zu tun?

    Gibt es ggf. geeignete Klebeflicken o.ä. um eine mögliche Vergrößerung zu vermeiden?


  • Wie wäre es, die Rissenden per Lötkolben anzuschmelzen (sollte ggf. auch ohne Lötkolbenkontakt funktionieren)? So könnten die Fäden in ihren Positionen fixiert werden. Anschließend würde ich einen Zeltflicken o. ä. aufnähen (Stichweite min. 3mm, max. 5mm) und anschließend die Naht beidseitig mit Nahtdichter behandeln.

  • BX.33

    Changed the title of the thread from “BB XLC Reparatur notwendig bzw. möglich” to “BB XLC Reparatur notwendig bzw. möglich?”.
  • Ich würde das mit ein bisschen seam grip behandeln. Habe damit schon Rucksäcke an stark belasteten Stellen geflickt und einen Riss in einem Zelt - genau dafür ist es auch gemacht. Da braucht es auch keinen Flicken. Konnte mir das zuerst nicht ganz vorstellen, aber die reparierten Stellen sind stabiler als das Gewebe.

    Man kann das Loch zuerst auf einer Seite mit Klebeband abkleben, dann von der anderen Seam Grip auftragen. Wenn es trocken ist Klebeband weg und auf dieser Seite noch einmal rauf.

    Ich habe gerade gesehen, dass die Tuben jetzt schwarz sind. Würde ggf noch recherchieren ob sich zu den ursprünglich weißen etwas geändert hat.

    Viel Erfolg mit der Reparatur!

  • Ich hatte mich beim Bau meiner letzten GE Hängematte ungeschickt angestellt und einen kleinen Riss reingeschnitten ||


    Habe dann von beiden Seiten einen „Kleiber Nylon Flicken“ drauf gemacht und es hat wunderbar gehalten (auf ExTex Hammock Nylon).

  • Bei mir muss es ein Ast-/Baumkontakt gewesen sein, da an der kleinen Stelle auch etwas Baumharz anhaftet. An sehr windigen Tagen glich meine Hängematte einem flatternden Windsegel und ich vermute, dass es die Matte dabei erwischt hat.


    Habe jetzt sowohl Tear Aid Typ A und Kleiber Patches in oliv bestellt und werde es in Kürze mit einem der beiden ausprobieren.

    Scheint mir am wenigsten risikobehaftet.

    Edited 2 times, last by BX.33 ().

  • So ... bin gespannt, wie sich die beiden unterschiedlichen Patches so machen.

    Außen Kleiber (oliv), innen Tear-Aid (transparent). Beide Patches mit guten 2" Durchmesser. ;)

    Da sich die Reparaturstelle außerhalb der Liegefläche befindet, sollte sie kaum stören. Bin guter Dinge, dass es hält. :thumbup:

    Danke für die Unterstützung und die Tipps!


    Edited once, last by BX.33 ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!