Trailrunner - Empfehlungen

  • Bis vor kurzem war ich noch mit halbhohen Wanderschuhen unterwegs. Auf den letzten paar Touren habe ich dann mal Trailrunner ausprobiert und ich bin davon angetan. Zum ausprobieren hatte ich mir günstige von Decathlon geholt. Leider sind die auf Dauer im Zehenbereich doch zu eng. Nun suche ich neue Trailrunner mit einem eher breiten Zehenraum. Eigentlich kaufe ich Schuhe grundsätzlich nur im Laden. Aber die normalen Schuhgeschäfte in meiner Umgebung wissen nicht mal was Trailrunner sind und im örtlichen Sportfachgeschäft war die Auswahl überschaubar... Also muss ich doch bestellen :rolleyes:

    Die Suchkriterien:

    - Größe 44,5 oder 44 2/3

    - breiter Zehenbereich

    - unter 700 Gramm für das Paar

    - eine möglichst grobstollige Sohle

    - bis 100€ (nein, keinen Cent mehr)


    Habt ihr Empfehlungen?

  • Habe zwar keine Empfehlung, aber zu dem Schuhangebot, selbst im gut sortierten Outdoorladen kann ich auch was beitragen.

    Als ich meine Halbschuhe (Approachschuhe, Zustiegsschuhe, what ever) kaufen wollte, waren auch nur die wenigsten Größen vorhanden. Der Verkäufer sagte mir, dass selbst der Lowa Renegade nur in 35 oder 48 geliefert werden konnte das Jahr. Alles andere ist vom Hersteller nicht Lieferbar. Auch in unserem schönen Hobby hat die Lieferproblematik voll Einzug gehalten, und man ist gezwungen sich alles per Post bringen zu lassen. In zwei bis drei Varianten und jeweils zwei Größen=O. (Amaz*** macht den Einzelhandel kaputt!! sage ich da nur)

    Aber mein Postbote kennt mich mittlerweile ganz gut. Gleiche das dann zu den Feiertagen wieder aus8o


    So, "OT off", sry

  • Ich hab jetzt bereits das zweite paar Lonepeaks von Altra in Benutzung und die sind sehr bequem und geräumig im Zehenbreich. Wo die bei Euch preislich liegen, weiß ich natürlich nicht. Auch bin ich kein hardcore Wandersmann und kann deshalb zur Langlebigkeit keine Aussagen machen. Ich nehme sie als bequeme Allrounder.

  • Altras - immer mal im Angebot, vivobarefoot, Merrell trail glove, Xero mesa trail wären meine Empfehlungen. Bis auf die ersten aber auch direkt Barfußschuhe und ohne nennenswerte Dämpfung, sprich Umstellung des Gangs este angesagt...

  • Danke fü eure Tips! Dann werde ich mich mal bei Altra umschauen :)

  • Ich war von denen hier begeistert. Gab's damals aber nur in nicht gefälligen Farben 🤷🏼

    Hab aktuell diese beiden

    Eins

    Zwei


    Gefallen beide. Der Zweite nen Ticken besser zum wandern. Beide das Gegenteil von Wasserdicht aber auch schnell wieder trocken. Wie die sich langfristig schlagen kann ich noch nicht sagen.

    Gibt's für das Thema nicht schon nen Faden? 🤔

  • Altra Mountain King im Sommer, ansonsten ganzjährig Altra Lonepeak 5, bei Nässe kombiniert mit Sealskinz (die Kombi hat sich letztes Wochenende im Schnee bestens bewährt)

    Größe: mindestens eine Nummer größer als normal

  • @Kubi eine halbe Größe mehr als bei festen Schuhen. Und die passen.

    Alkerdings bin ich mir seit dem Umstieg auf Barfußschuhe manchmal nicht mehr sicher, was meine normale Grösse ist. Denn bei Barfußschuhen nehme ich 1-1,5 Größen mehr.

    il dolce far niente:sleeping:

  • Hab mir die Lone Peak jetzt in meiner regulären Größe bestellt. Bin gespannt. Der Rückversand ist zum Glück kostenlos.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!