Posts by SteGa

    Airline Schienen aus der Wand gerissen. Loch in Matte?

    Ich würde es mit Flicken versuchen. Dann erst mal besonders vorsichtig reinsetzen und beobachten, wie sich die geflickten Stellen verhalten.

    Einen Hängesitz kannst Du immer noch draus basteln, falls Du der Reparatur nicht traust.


    Das eigentliche Problem sehe ich in der rausgerissenen Airlineschiene. Wie konnte das denn passieren? Zum Glück gab es wenigstens keinen Personenschaden.

    Das kann passieren, wenn der angeheiratete Cousin seinen Wänden bzw. Dübel mehr zutraut als sie können. Den Ellenbogen hat's a bissi erwischt. Er wird's überleben. 🤷🏼

    Wie auch immer, die Matte hatte er von mir zum Testen, ob das überhaupt was für ihn ist. Ist es. War aber ziemlich schnell klar, dass er mit seinen >1,90 was längeres braucht und inzwischen hat er sich bei unserer Fee die 12 Fuß Double Layer Warbonet XXL bestellt.

    Da ich kein so'n Tape da hab und nicht nähen kann, werd ich dann wohl bald nen Hängesessel mein Eigen nennen. Always Look on the bright Side.

    Ich war von denen hier begeistert. Gab's damals aber nur in nicht gefälligen Farben 🤷🏼

    Hab aktuell diese beiden

    Eins

    Zwei


    Gefallen beide. Der Zweite nen Ticken besser zum wandern. Beide das Gegenteil von Wasserdicht aber auch schnell wieder trocken. Wie die sich langfristig schlagen kann ich noch nicht sagen.

    Gibt's für das Thema nicht schon nen Faden? 🤔

    Ein Glück fahr ich Gravel und kein MTB 😁

    Leben und leben lassen. Mir ist noch kein Rambo Radler im Wald begegnet. Nur einmal im Harz ein Retnerpaar, denen ich für ihre E-Bikes bergauf zu langsam war. Ja mei, sind Retner, ham Zeit und ich auch wenn ich wander 🤷🏼

    Hatte anfangs nen offenen Schlafsack in der Matte. Hab jetzt einen Topquilt (Cumulus Taiga 250). Habs nicht bereut. Die Kapuze hilft dir, wie bereits geschrieben, in der Hängematte nix. Nervt eher. Der Taiga taugt aber (zumindest bei meinem Körperbau) am Boden nix.

    Die eierlegende Wollmichsau ist noch nicht erfunden.

    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der Hängematte von Amazonas, welche Underquilts kann man denn da empfehlen?


    Gruß

    Mein Tipp:

    Wenn DU zufrieden mit Amazonas bist, dann melde dich SOFORT wieder hier ab! ;)

    Spart dir jede Menge Geld.

    Wirst du in einer "richtigen" Matte besser schlafen --> Ziemlich sicher.

    Kost aber halt. Ich war auch mit Amazonas auch zufrieden, hab mich hier NICHT sofort wieder abgemeldet und jetzt liegt der Keller voll mit Geraffel. Dafür schlaf ich in der Matte jetzt besser als in jedem Bett.

    Stand vor kurzem vor der gleichen Entscheidung. Für mich würde es ein 0 Grad Wookie. UL werde ich eh im Leben nimmer, wollte keine 2 und guter, warmer Schlaf ist mir wichtiger als die paar Gramm Ersparnis im Sommer.


    Edith: wenn ich schreibe "wollte keine 2" meine ich natürlich meine Chefin genehmigt das nicht und ich habe Angst vor der Notwendigkeit ganzjährig nur noch draußen zu schlafen 😉

    Danke für die schnelle Antwort.

    Womit fettest Du sie? (Ich habe noch eine Dose Snowseal auf Bienenwachsbasis)

    Kann man die Sohle erneuern lassen? Das spräche sehr für die senmotic.

    Snowseal geht super für Lederschuhe. Nehm das immer einmal vorm Winter. Dann geht Dreck super ab und Wasser beliebt zuverlässig draussen. Ab und zu geh ich da dann nochmal mit einfachen Lederfett über die Schuhe. Das aber nach Gefühl.

    Herzlichen Glückwunsch zum Trangia 💐

    Zum Thema alternativer Brennstoff und Transport ist glaub ich alles gesagt.

    Was Gas oder Spiritus angeht, hat es sich für mich so ergeben, dass ich Gas nur mitnehme, wenn ich "richtig" kochen mag. Einfach, weil ich da besser/ überhaupt die Hitze regulieren kann. Für "alltägliche" Ausflüge geht Spiritus wunderbar.

    Mein Weihnachtsgeschenk (Airlineschienen) endlich montieren WOLLEN.

    Dabei dem Sohnemann anschaulich und lebensnah am praktischen Beispiel demonstriert, was ich meine, wenn ich sage "nach fest kommt ab". 🙄

    Stell ich mir bis auf die Baumgurte schon schön praktisch vor. Hab ich mir noch keine Gedanken zu gemacht. Danke für den Denkanstoß.

    Da die Baumgurte durchaus schon Harz abbekommen haben, hab ich die auf jeden Fall gern extra.

    Eine umlaufende Aufhängung hat mich immer gestört. Bei mir hängt die inzwischen nur noch an den Enden. Wenn's dann an den Beinen doch Mal kühl wird, reicht mir an einer Schlaufe eine Gummischnur hoch an die Ridgeline.

    Seit wir den UQ aber Mal anständig (mit zwei Mann) eingestellt haben, war das nicht mehr nötig.