Radfahrer vs. Wanderer?

  • Dort, wo der Waldboden nicht befestigt ist, wird jeder Trail sehr schnell zu einem Morast, sobald es längere Zeit etwas feuchter ist. Da haben Fussgänger wie Fahrradfahrer einen schädlichen Einfluss. Dass Fahrräder (bei gleicher Personenzahl) allerdings mehr Schaden anrichten als Fussgänger liegt in der Natur der Sache:

    • mehr Gewicht (Person + Fahrrad)
    • kleinere Auflagefläche (zwei längliche Zonen gegenüber zwei Schuhsohlen)
    • höhere Geschwindigkeit (die Energie nimmt mit der Geschwindigkeit im Quadrat zu)

    Das deckt sich auch mit meiner Beobachtung der Abdrücke des Waldbodens. V.a. beim Bremsen und in Kurven zeigt das höhere Tempo seine Wirkung.


    Das bedeutet allerdings nicht, dass es im Wald nicht für beide Platz haben kann.


    Bei uns (Kanton Aargau / Schweiz) sind befestigte Waldwege i.d.R. so halboffiziell für Mountain Bikes freigegeben. An meinem Wohnort laufen aktuell Diskussionen, auch den einen oder anderen Trail für Mountainbiker freizugeben. Leider sind - wieder meine Beobachtung - in den letzten beiden Jahren Absperrungen von Trails teilweise zur Seite geschoben worden. Ich weiss natürlich nicht, wer das gemacht hat.


    Aktuell findet man bei uns diese Schilder:



    Ich selber hatte bisher keine schlimmen Erlebnisse mit den MTB-Fahrern. Aber einige fahren schon sehr zügig bergab. Wenn ich da nicht mitdenke und frühzeitig Platz mache, kann es schon mal knapp werden. Das dürfte nicht sein.

  • Warum sollen denn dann Quads was kaputt machen, wenn die Mounetnbikes es nicht schaffen ?

    Fahrrad + Fahrer sind meist nicht mehr als 120kg. Ein Quad kommt des Weiteren mit einem Motor... das sind schon zwei sehr unterschiedliche Dinge...


    Meiner Meinung nach machen alle Menschen, die nicht gewerblich im Wald unterwegs sind, überhaupt nichts kaputt.

    Ich verstehe die Aussage wie folgt: Jeder, der zu seinem eigenen Vergnügen in den Wald geht und diesen (nicht gewerblich) für seine Erholung nutzt macht damit (in der Regel) nichts kaputt. Der Wald wird möglicherweise verändert aber nicht kaputt gemacht.

    Schlussendlich alles im Auge des Betrachters und Situationsabhängig. Mir wurde schon hinterhergerufen ich sei ein Rowdy als ich mit gemessenen 13km/h einen Spaziergänger mit ordentlich Abstand passierte.

  • Dein Wunsch ist mir Befehl! Ich habe die Diskussion in einen neuen Faden verschoben. Sie hatte ja wirklich wenig mit "Was hast du heute gemacht?" zu tun.

    Hallöchen Mittagsfrost,


    nett das Du das ausgegliedert hast, jetzt werd ich aber stets Meldungen bekommen, daß hier was neues steht. Kann ich oder Du das irgendwie deaktivieren, als nur für diesen Thread?


    In etlichen Bikeforen wurde dieses Thema eh schon zu oft diskutiert, mein Interesse ist da also irgend wie, nun sagen wir erschöpft.

  • Unter abonnierte Themen kannst du selber Threads abwählen.

    Moin Bikepacker,


    nun ja, genau an dem Punkt stehe ich ein wenig auf dem Schlauch.



    Ich kann, wenn ich das richtig verstehe, entweder nur alle Benachrichtigungen zu einem Thema deaktivieren, aber eben keine einzelnen??? Wobei ich ja streng genommen, dieses Thema hier gar nicht geantwortet habe, sondern meine Antwort aus dem Ursprungsthread hier hin verschoben wurde.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!