Kufa Schlafsack bis ca. 0 Grad gesucht

  • Hallo zusammen,


    ich suche für einen Freund einen Kunstfaserschlafsack, mit dem er bis ca. 0 Grad gut draussen schlafen kann, und der nicht zu schwer ist.


    Preislich sollte es nicht über 200 Euro kommen. Eher 150 rum ^^


    Hoffe Ihr könnt mir was gutes empfehlen.


    LG Matthias

  • Hi Matthias,


    ich habe für solche Fälle mal einen Frilufts Cura geholt und bin sehr zufrieden.

    Natürlich ist der nicht so klein und leicht wie ein Daunenschlafsack aber warm, robust und günstig.

    Die Temperaturangaben kann ich bestätigen, wobei ich nicht so sehr schnell friere.


    Gruß

    Thomas

    Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Nachmittach.

  • bis 0 Grad "gut" also Komforttemperatur ? Und was ist nicht "zu schwer" ? Synthetische sind da zwischen 1.5 und 2kg.


    Bei Decathlon gibt es den Trek500 mit Komforttemperatur 0° für 70€ mit 1.75kg.


    Ein Quilt, auch syntetisch, wäre leichter, weil man da nicht Isolationsmaterial herumschleppt, das beim drauf liegen sowieso nichts bringt. Da kommt man auch unter 1kg - allerdings kenne ich keinen mit diesem Budget.

  • Ja ich mein 0 Grad Komfort Temperatur. Und vom Gewicht ca. 1,5 Kilo.

    Gern auch weniger.


    Hast du den Decathlon selber? Die Angaben sind das eine, ein gescheiter Waermekragen etc. das andere...

    Darum würde ich gerne eine Empfehlung aus Eurer persönlichen Erfahrung bekommen.


    Der Defense 4 ist ihm leider zu schwer.


    Ich persoenlich habe sehr gute Erfahrungen mit Mounten Equipmemt gemacht z.B.

    Mountain Equipment - Nova III

    Kennt den z. B. wer?


    Oder die Cumulus Kufas? Die sind halt vom Gewicht super, aber sind die auch warm?


    LG Matthias

  • Oder die Cumulus Kufas? Die sind halt vom Gewicht super, aber sind die auch warm?

    Die Cumulus Tüten sind mit Apex Climashield, das derzeit beste synthetische Material was das Verhältnis Isolation zu Gewicht angeht, besser wird es nicht und Climashield ist auch bei wenigen anderen Herstellern zu bekommen. Habe mir selbst bei denen Mal eine Tüte nach Maß anfertigen lassen, alles top.

  • Die Cumulus Tüten sind mit Apex Climashield, das derzeit beste synthetische Material was das Verhältnis Isolation zu Gewicht angeht, besser wird es nicht und Climashield ist auch bei wenigen anderen Herstellern zu bekommen. Habe mir selbst bei denen Mal eine Tüte nach Maß anfertigen lassen, alles top.

    Super danke. Dann werde ich Ihm wohl zu einem Cumulus raten 😉

  • Hast du den Decathlon selber? Die Angaben sind das eine, ein gescheiter Waermekragen etc. das andere...

    Darum würde ich gerne eine Empfehlung aus Eurer persönlichen Erfahrung bekommen.

    Nein, ich habe keine Schlafsäcke mehr - seit ich Quilts kenne kann ich mit Schlafsäcken nicht mehr schlafen - zu eng und unbelüftet.


    Ich habe aber bei Decathlon bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Zudem haben die eine sehr grosszügige Rückgabepolitik, falls etwas nicht gefällt.

  • Was ist der Unterschied zwischen Defence 4 und BW Allg. 2?

    Ist zwar offtopic aber ich erklärs eh oft auf FB.

    Allg. 2 ist ein BW Schlafsack der von unterschiedlichen Herstellern nach TL geliefert wird.

    Unter anderem auch von Carinthia, aber eben net ausschließlich.

    Er genügt den soldatischen Anforderungen in der Grundausbildung sowie im normalen Dienst.

    Allg. 2 sind nur mit A Stempel zu bekommen. Also Ausgesondert weil sie fertig sind.

    X mal gewaschen, immer falsch gelagert, hunderte Rekruten haben schon rein gepupst.


    Der Defence 4 von Carinthia ist auch olivfarben. Das ist auch die einzige Gemeinsamkeit.

    Der Def 4 ist modular. Er kann mit dem Safari oder Tropen als Inlet erweitert werden.

    Oder man kann einen Def4 in einen Def 6 stopfen.

    Innen sind bei diesen Schlafsäcken Schlaufen vorbereitet.

    Diese hat der Allg. 2 NICHT.

    Einen Def4 kauft man neu oder von Privat gebraucht. Selbst dann ist er nicht fertig sondern war halt privat in Nutzung.

    Er ist wenn man Preise vergleicht auch unter 150€ zu finden.


    Es gibt leider immer wieder Betrüger, die versuchen einen stinkenden Allg. 2 als einen Defence 4 zu verkaufen.

    Und Leute, die glauben dass beide Schlafsäcke identisch sind, nur weil sie von aussen so aussehen.

  • Den Cura gibt es nicht mehr, der Nachfolger wäre der Pacaya 0.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!