Haven-Tent

  • Erster Satz: Haven is a hammock... only comfortable.

    Ich so: ALT+F4

    www.gürtel-extreme.de

    Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit, Ticket to the Moon Vertrieb

    SAVE THE DATES:

    03.10. - 06.10.19 Hängemattenforum Herbst Treffen Mengerschied

    30.04. - 04.05.20 Hängemattenforum Sommer Treffen Mengerschied

  • hat jemand versucht, einen Hybrid aus Bridge und Querlieger zu bauen... Sieht mit jetzt nicht wirklich interessant aus.

    haengemattenforum.de Ich bin zwar nur der Haustechniker, aber wenn es Probleme gibt kann ich wahrscheinlich helfen ;).
  • Sieht auf den Fotos nicht schlecht aus. Da ich aber mit meinen vorhandenen Hängematten zufrieden bin, gehöre ich nicht zur Zielgruppe.

    Die übliche Kickstartervernebelung - also perfekt gefilmte tolle Landschaften, leckere junge Frauen, begeistertes Eigenlob des Erfinders (world’s best, super awesom, innovativ, blablabla), unfaires Niedermachen von Konkurrenzprodukten und völliges Fehlen von wirklicher Information - trägt bei mir nicht dazu bei, mich dem Produkt vertrauensvoll nähern zu wollen.

    Omnia vincit lectulus pensilis. :saint:

    Edited once, last by Mittagsfrost ().

  • Nicht schlecht. Nur für mich leider mit 53cm zu schmal

    und natürlich mit 1,5Kg viel zu schwer.


    Da möchte ich trotzdem gerne mal drin probeliegen.

    Das Liegegefühl sollte dem meiner 90° sehr ähnlich sein.


    Gruss

    Konrad

  • Sieht fast aus wie eine Variation von der Chrysalis Brückenhängematte. Ich habe eine Chrysalis und mir gefällt der Zeltüberzug überhaupt nicht. Es wird schnell stickig darin, und wenn man mehr Luft haben will, muss man das "Zelt" öffnen und lässt damit leider auch Mücken rein. Bei höherer Luftfeuchtigkeit wird es in der Hängematte schnell feucht. Und wenn es regnet, wird man beim Ausstieg nass, weil der Regenschutz unmittelbar an der Kante der Hängematte endet. Zwar scheint man beim Haven Tent die Seiten auch im Porch Mode abspannen zu können - aber ich konnte nicht zweifelsfrei erkennen, ob man die dann entstandene Öffnung mit einem Netz sichern kann. Der Regenschutz scheint auch fest mit der Hängematte verbunden zu sein. Was die Frage aufwirft: wird die Hängematte nicht nass, wenn man sie zusammen mit dem Regenschutz einpacken muss? Angaben zu den verwendeten Materialien finde ich nicht. Ist etwa die ganze Hängematte aus einem wasserdichten Stoff? =O


    Alles in allem macht das Design einen unausgegorenen Eindruck. Da würde ich zu warten und andere Testkaninchen spielen lassen. Nach meinen Erfahrungen mit der Ninox habe ich den Eindruck, dass Kickstarter gerne missbraucht wird, um sich Forschung und Entwicklung zu sparen.


    Ich denke, das Geld spare ich besser für eine Townsend Bridge.

  • Ich hatte nicht vor, mir das Teil zuzulegen. Ich fand lediglich, dass die Personen recht gerade drinliegen und die seitliche Aussicht gut ist.


    Aber: mir ist das Teil auch zu schmal und da ich mit normalen GE gut zurecht komme, brauche ich auch nichts Weiteres.

  • Ich finds super wenn solche Funde geteilt werden!

    Man sollte nie aufhören rechts und links zu schauen, seinen Horizont zu erweitern.

    Oft sind tolle Sachen dabei.


    Mir kommts nur vor, als ob jeder grad das Rad neu erfinden will bei Hängematten.

    Meist sind sie dann doch zu kurz oder nicht durchdacht.

    Man versucht die Produktion damit vorfinanzieren zu lassen.

    Ist mM nicht das, wofür Kickstarter gemacht ist. Dafür gibts Banken.

    Dachte früher, Kickstarter ist um ein Unternehmen zu gründen.

    www.gürtel-extreme.de

    Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit, Ticket to the Moon Vertrieb

    SAVE THE DATES:

    03.10. - 06.10.19 Hängemattenforum Herbst Treffen Mengerschied

    30.04. - 04.05.20 Hängemattenforum Sommer Treffen Mengerschied