Planung Gemeinschaftsessen @ Sommertreffen 18.-21.05.2018 in Mengerschied

  • Für das Sommertreffen in Mengerschied vom 18.-21.05.2018 werden noch Freiwillige gesucht, die ein Gemeinschaftsessen kochen, backen, frittieren, grillen, räuchern oder sonstwie zubereiten! Die Auslagen werden aus der Gemeinschaftskasse bezahlt.


    Es wäre schön, wenn wir wie bei den letzten Treffen auf jeden Fall 4 Gemeinschaftsessen auf die Beine stellen könnten. Die möglichen Termine wären:

    • Freitag Abend ► DL1JPH: Couscous mit Feta und Huhn
    • Samstag Morgen ►TreeGirl: Pancakes vegetarisch und vegan
    • Samstag Abend ► echinotrix: Rinder- und Kartoffelgulasch
    • Sonntag Morgen►Burritojoe: Rührei wahlweise mit Speck
    • Sonntag Abend ► miki: Pulled Pork Burger / TreeGirl: Khachapuri
    • Montag Morgen

    Da Freitag Anreise- und Montag Abreisetag ist, wären Samstag und Sonntag besser geeignet.


    Ich mache den Anfang und übernehme ein Pancake-Frühstück am Samstag oder Sonntag Morgen - je nachdem ob sich noch jemand für ein weiteres Frühstück findet.


    Um ein paar Anregungen zu geben: auf den letzten Treffen gab es ein Frühstück mit Eiern und Speck, einen vegetarischen Suppentopf, Gulasch und Knödel, Schichtfleisch, Würstchen, Zupfbrot, Topfbrot und Datteln mit Speck. Denkbar wäre z.B. auch eine Käsefondue - oder ihr holt euch Anregungen im Internet.


    Damit niemand traurig zuschauen muss, kann jeder der teilnehmen möchte im Thread angeben was er nicht essen kann oder will. Es wäre aber prinzipiell gut, wenn es bei jedem Essen eine vegetarische Option gäbe (z.B. Fleisch als Option in einem extra Topf).


    Wer Pfannen oder (große) Töpfe hat, darf sie gerne für die Gemeinschaftsessen zur Verfügung stellen. [HR][/HR]
    Chefs:

    • TreeGirl: Pancakes (Samstag Morgen)
    • echinotrix: Rindergulasch und Kartoffelgulasch (Samstag Abend)
    • DL1JPH: Couscous mit Feta und Huhn (Freitag Abend)
    • miki: Pulled Pork Burger (Sonntag Abend)
    • waldgänger: bringt Brötchen für die Burger mit
    • (barfuß: evtl. Kuchen)
    • Höhlenmensch: bringt Fruchtwein, Honigfruchtwein, Honig und Marmelade mit
    • Burritojoe: Rührei wahlweise mit Speck (Sonntag Morgen)


    Küchengehilfen:

    • Bernd Odenwald
    • Mittagsfrost
    • Dios Mios
    • Hilda1307
    • MeisterGrimbart
    • MoPe
    • Hammock Goofy & Tochter
    • dendronaut
    • Burritojoe
    • Höhlenmensch
    • Captain Backpack


    Kochgeschirr:

    • TreeGirl: kann ein paar Pfannen mitbringen
    • Bernd Odenwald: bringt Schneidbretter und Messer mit


    Teilnehmer:

    • TreeGirl: mag keinen Fisch und Meeresfrüchte, und bitte nicht extrem scharf (= indisch normal :))
    • Bernd Odenwald: isst alles
    • barfuß: isst alles außer scharf und bitter
    • DL1JPH: isst fast alles
    • Dios Mios: isst fast alles
    • Hilda1307: isst vegetarisch
    • MeisterGrimbart: isst keine tierischen Produkte, erwartet aber keine extreme Rücksichtnahme
    • MoPe: isst alles
    • Hammock Goofy: Allesfresser
    • Hammock Goofys Tochter: Laktose- und Fruktoseintoleranz
    • Burritojoe: isst vegetarisch
    • Höhlenmensch: isst alles
    • Fledermaus: keine Milchprodukte, Roggen, Soja, Lauch, Paprikagemüse, Erbsen, Industriezucker
    • Bieber: isst alles
    • Captain Backpack: isst alles
    • Magic: isst alles
  • Es wäre auch interessant, wer überhaupt mit isst. Um zu sehen, ob sich der Aufwand lohnt und wieviel man einkaufen muss.


    Ich bin jedes mal als Esser und Helfer dabei.
    Esse alles.


    Edit sagt, ich bringe noch Schneidbretter mit. Ein Großes und mehrere Kleine.
    Messer auch?

    www.gürtel-extreme.de

    Ticket to the Moon Hängematten, Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit

    Donating Member Member of the Harte Kern Old Rabbit

    8o

  • Ich esse alles, was nicht scharf oder bitter ist.


    Mir ist ein Gemeinschaftsessen im Sinne von gemeinsam kochen aber auch nicht so wichtig; mir wäre es auch recht, wenn sich jeder selbst versorgt bzw. z.B. etwas für ein gemeinsames Buffet mitbringt:
    Ich kann nicht gut kochen, aber ganz gut backen, so dass ich selbstgebackenen Kuchen mitbringen könnte.


    Mit der Anreise habe ich im Moment noch ein Problem, da ich mein Geschäft und Werkstatt ja samstags geöffnet habe und noch überlegen muß, ob ich da einfach schießen kann, weil dann sicher einige Kunden vor verschlossener Tür stehen und sich ärgern.... (Ich komme also spätestens am Sa spätnachmittag und bleibe bis zum Ende, kann also am Schluß mit aufräumen helfen)

  • Huhu Leute, ich bin leider raus aus der Nummer :( wobei... aus nem schönen Anlass. Ich ziehe Ende Mai (recht Spontan) um in die Eifel nach Mechernich... sprich im Mai brauch ich die Wochenenden für die Orga und Streichen usw. :( echt schade aber ich freu mich so sehr wieder in die nähe der Natur zu ziehen das wird super geil. Direkt 100 Meter entfernt Wald + Wanderwege... hammer

  • mir wäre es auch recht, wenn sich jeder selbst versorgt bzw. z.B. etwas für ein gemeinsames Buffet mitbringt:


    Ich mag Potluck Dinner - einige meiner besten Rezepte habe ich auf diese Weise gefunden - aber es ist eine Herausforderung Sachen zu finden, die man vorbereiten kann und die sich dann bis zum Essen halten. Wenn die Temperaturen wie beim letzten Treffen sind, ist die Kühlung kein großes Problem. Aber wenn es sommerlicher wird, wird es schwierig.


    Ich kann nicht gut kochen, aber ganz gut backen, so dass ich selbstgebackenen Kuchen mitbringen könnte.


    Mit der Anreise habe ich im Moment noch ein Problem, da ich mein Geschäft und Werkstatt ja samstags geöffnet habe und noch überlegen muß, ob ich da einfach schießen kann, weil dann sicher einige Kunden vor verschlossener Tür stehen und sich ärgern.... (Ich komme also spätestens am Sa spätnachmittag und bleibe bis zum Ende, kann also am Schluß mit aufräumen helfen)


    Ach, unzufriedene Kunden gibt es doch immer - egal wie viel Mühe man sich gibt. Aber wenn es nicht geht, geht es nicht. Kuchen ist bisher noch immer aufgegessen worden - insofern: mitbringen! Selbst wenn du erst spät kommt. Mach dann halt einen Kuchen der nicht gekühlt werden muss.

  • Leute, es ist wirklich nicht so schwer ein Gemeinschaftsessen zu machen! Es kann doch auch etwas total simples sein, wie z.B. Stockbrot.


    Wenn sich keine Chefs finden und alle nur Küchenjungen sein wollen, plane ich halt ein paar Essen und kommandiere alle Helfer herum. Ich fände es jedenfalls schade, wenn diesmal keine Essen stattfinden sollten.

  • Ich koche (und esse) bekanntlich gerne... Wenn noch ein Koch gebraucht wird bin ich dabei. Was ich koche werde ich eher kurzfristig entscheiden - Wünsche werden gerne entgegen genommen, solange es keine Süßspeisen sind (von denen habe ich keine Ahnung). Großes Kochgeschirr kann ich allerdings leider nicht beisteuern.

    haengemattenforum.de Ich bin zwar nur der Haustechniker, aber wenn es Probleme gibt kann ich wahrscheinlich helfen ;).
  • wenn ich es schaffe dabei zu sein bin ich auch gerne bereit wieder was leckeres zu kochen

  • Da ich ja nun doch dabei sein kann, biete ich hiermit an, Gulasch zu machen. Eines mit Rindfleisch und ein vegetarisches mit Kartoffeln. Besteht da noch Bedarf? Wenn nicht, dann kann ich gerne eine andere Aufgabe übernehmen.

    "It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." DNA

  • Budget:


    An die Köche! Kommt ihr mit 30€ pro Gemeinschaftsessen zurecht?


    Also 30 für einen Topf der ca 25-30 Personen satt macht am Freitag Abend, 30 für den Samstag Abend und 30 für den Sonntag Abend?
    Bedenkt dass man Manches nur einmal kaufen muss wie Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe etc.
    Und dass Fleisch das Teuerste daran ist.


    Ich kann auch mit 40€ pro Essen kalkulieren.
    Das macht in Summe nur 30€ mehr und pro Teilnehmer auch nur 1€ mehr aus.


    Muss das nur vorher wissen, denn am Montag mit dem Klingelbeutel herum laufen ist doof.

    www.gürtel-extreme.de

    Ticket to the Moon Hängematten, Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit

    Donating Member Member of the Harte Kern Old Rabbit

    8o

  • Kurzes Update zu meinem "Überraschungs-Dinner"... Meine Idee wäre Gemüse - Couscous mit Feta und Huhn. Schmeckt warm (ggf. auch mit Joghurt) oder kalt als Salat.


    Da Feta und Huhn separat beigelegt werden, sollte jeder mit essen können - Zu scharf werde ich es auch nicht machen.

    haengemattenforum.de Ich bin zwar nur der Haustechniker, aber wenn es Probleme gibt kann ich wahrscheinlich helfen ;).
  • Danke für die Mühe die ihr euch hier mal wieder macht.
    Ich bin trotzdem raus bei den Gemeinschaftsessen.
    Das man den Beitrag für das Treffen nur inkl. Essen bezahlen kann ist mir bewusst.
    Ich bring mir mein eigenes Essen mit:p

  • Ich könnte Pulled Pork Burger machen, würde
    dafür meinen Cobb Grill mitbringen. Laut Teilnehmerliste sind ca 30 Personen vor Ort auf dem Grill passt Max 3kg Schweinenacken das wären ca 30 Portionen im Brötchen. Also mehr so ein Snack für zwischendurch. Wenn ich Sonntagsmorgen das Fleisch auf den Smoker lege ist es so zwischen 16:00-20:00 Uhr fertig das kann man nie so genau vorhersagen. Gibt es in der Nähe eine Bäckerei wo ich sonntags Brötchen bekommen kann ?

  • Klingt super!


    Brötchen sollte man besser mitbringen - ich glaube nicht, dass Sonntag im Umkreis von 50km ein Laden oder eine Bäckerei auf hat. Nachdem das ja auch das Pfingstwochenende ist, bin ich nicht mal sicher ob die Dorfläden am Samstag offen haben. Soll jemand anders die Brötchen organisieren?

  • Brötchen kann ich samstags auf der Anreise einkaufen, aber ob die Sonntags noch zu genießen sind? Eine andere Möglichkeit wären fertige Burgerbuns die müssten halt kurz vorher ein bisschen angeröstet werden, auf meinem Grill passen aber nur max. 3 Stück auf einmal , egal wird schon irgendwie klappen????

  • Liebes Küchenteam,
    Hardware wie Pfannen, Töpfe, Geschirr usw. kann ich zwar nicht beisteuern weil ich zu Fuß zum HM-Treffen kommen werde, aber ich kann gern mithelfen. Dass das Fleisch gesondert zubereitet werden soll, kommt mir als Vegetarierin sehr entgegen. Ansonsten esse ich praktisch alles.