Hilfsmittel zum Aufpumpen der Isomatte/Luftmatratze

  • Cooles Gästezimmer habt ihr, was ist das für eine Tapete? Und bei euch scheint das Gästebett auch Ablage für diverse Outdoor-Ausrüstung zu sein ...

    Mir hat der Tag bzw. mein Mann eine außerordentlich banale Erkenntnis beschert. Bei der Ü-Tour von Dienstag auf Mittwoch habe ich mit dem Speed Valve der TAR Neoair noch mehr gekämpft als im heimischen Wohnzimmer, ich bin echt zu doof für das Ding. Und weil ja hier aber mit der Exped Schnozzeltüte ein vernünftiger Pumpsack vorhanden ist, habe ich mich vorhin durch mehrere Youtube-Videos geklickt, um eine Adaptermöglichkeit zu finden, um Schnozzel mit der TAR zu verbinden. Tja, und dann frage ich meinen Mann, der versuchshalber einfach die Schnozzel-Öffnung auf das TAR-Ventil steckt und: tada, passt einfach so! Ganz ohne Adapter!

    Hurra, die nächste Waldnacht beginnt also nicht mit einem halben Kreislaufzusammenbruch, weil ich mir Sterne vor die Augen gepustet habe. Manchmal ist es soooo einfach!

  • Moin,

    von Flextailgear gibt es eine kleine, wiederaufladbare Mini Pumpe für im Prinzip alle gängigen Ventile........

    Ich meine die habe ich hier auch schon mal kurz vorgestellt?! :/ konnte es aber gerade nicht finden........

    Gruß von der Ostsee

  • Danke für den Tipp, aber auch ne Minipumpe ist zusätzliches Gerödel, während ich den Pumpsack ja eh als Packsack gebrauchen kann (der Exped Schnozzelbag ist ja auch noch wasserdicht im Gegensatz zu sonstigen Modellen). Für die TAR Neoair mit Speed Valve hat übrigens der TAR Pumpsack (jedenfalls der für die Uberlite) gar nicht gepasst, schon wieder ein anderes Modell ...

  • Die Uberlite hat das neue Winglock Ventil, da passt der Exped Schnozzelbag und auch der STS Utrasil Bag nicht (den ich noch besser finde). Aber auf das alte TAR Ventil Deiner Matte mit Speedvalve passen beide.

  • Moin,

    von Flextailgear gibt es eine kleine, wiederaufladbare Mini Pumpe für im Prinzip alle gängigen Ventile........

    Ich meine die habe ich hier auch schon mal kurz vorgestellt?! :/ konnte es aber gerade nicht finden........

    Gruß von der Ostsee

    Moin,


    auch wenn das angesichts diverser anderer bereits vorhanden er Möglichkeiten seltsam klingen mag, gibt es eigentlich keinen Adapter für eine Fahrradluftpumpe auf deratige Ventile?

  • Bei der Ü-Tour von Dienstag auf Mittwoch habe ich mit dem Speed Valve der TAR Neoair noch mehr gekämpft als im heimischen Wohnzimmer, ich bin echt zu doof für das Ding.

    Wirklich? - Ich finde das Speed Valve mittlerweile sehr komfortabel. Ich habe den Eindruck, dass sich die Funktionalität im Laufe der Jahre sogar verbessert habt. Die Matte ist bei mir nach zehnmal blasen durchs SV und 2-3mal nachpusten durch das kleine Ventil in einer Minute aufgepumpt, schneller als mit jedem Pumpsack.

  • Die Matte ist bei mir nach zehnmal blasen durchs SV und 2-3mal nachpusten durch das kleine Ventil in einer Minute aufgepumpt, schneller als mit jedem Pumpsack.

    Bei mir sind es ca. 15 mal, aber egal. ich finde das auch eine praktikable Lösung. Das Speed Valve wiegt allerdings satte 55 Gramm mehr. Aber man kann es auch abschneiden und die Enden zubügeln, falls das für Dich eine Option ist Schwarzwaldine

  • Zum Ablassen ist es ja super. Aber beim Aufblasen bin ich gescheitert, mein Mann ebenfalls, keine Ahnung, was wir falsch machen, Cross Hammock und Levi . Beim ersten Versuch hat sich wenigstens noch die Matte halbwegs gefüllt, im Wald und anschließend zu Hause überhaupt nicht mehr - und ja, Abstand zum Ventil habe ich eingehalten. Mit dem Exped-Sack muss ich dreimal den Füllvorgang wiederholen, das ist völlig ok. Auf das Abschneiden und Umbügeln bin ich auch schon gestoßen, aber wie gesagt, das schnelle Ablassen damit finde ich durchaus praktisch. Und vielleicht klappt es ja doch noch irgendwann mit dem Speed Valve. Nach meinem Eindruck ist der "Knubbel", den das zusammengerollte Ventil bildet, aber auch gar nicht so schlecht, um die Matte in der Cross Hammock zu platzieren, der hält das Moskitonetz auf Abstand.

  • auch wenn das angesichts diverser anderer bereits vorhanden er Möglichkeiten seltsam klingen mag, gibt es eigentlich keinen Adapter für eine Fahrradluftpumpe auf deratige Ventile?

    Moin,

    ist mir jetzt nicht bekannt das es so etwas gibt.........

    Vielleicht könnte man etwas basteln...........ich schaue mal was ich noch alles so hier rumliegen habe :)

    Aber ich befürchte das die kleine Mini Pumpe nicht genug Druck aufbauen kann um einen Fahrradreifen auf z.B. 3 bar zubringen?!

    Gruß von der Ostsee

  • Für Outdoor-Tage, an denen das oz-counting nicht im Vordergrund steht, ist die Flextail Tinypump mit ca. 80 g Eigengewicht schon klasse. Insbesondere, wenn es zu zweit auf Tour geht. Mit ca. 2-3 Minuten Pumpzeit für eine lange 65er Isomatte echt spitze. Mittlerweile habe ich sogar die "Deflate" Funktion schätzen gelernt. Wie so oft gilt: BRAUCHEN tust du's nicht, aber hast du's erstmal, dann ... :)

    Die kleine Pumpe macht übrigens lt. Hersteller 180 l/min. Selbst wenn es tatsächlich nur 2/3 sind, dann ist das ordentlich.

  • Ich glaube zusätzlich, dass sakura und wuppitom aneinander vorbeireden. 😉

    Moin,

    Da hast du recht 😊

    Ich habe den umgekehrten Fall beschrieben.......die Möglichkeit ein Fahrradreifen mit einer elektrischen Mini Pumpe aufzupumpen.

    Die Frage war aber : kann ich mit einer Fahrrad Luftpumpe eine Isomatte aufpumpen bzw. gibt es dafür einen Adapter?

    Sorry mein Fehler...........ich befürchte es wird mit zunehmenden Alter nicht besser ^^


    Gruß von der Ostsee

  • Lieber wuppitom


    also dein Adapter ist mir deutlich lieber als der von sakura . Also entschuldige dich bitte nicht! ;) Ich gehe so auf Campingplätzen schon fast immer an die Decke, wenn kurz nach Einbruch der Dunkelheit diese Gestalten auftauchen, die dann eine halbe Stunde mit ihrer Fußpumpe eine Luftmatratze aufpumpen. Ich bin halt auch älter und benötige Ruhe und Schlaf. ^^Als ich mir ausmalte, dass da bald noch welche kommen könnten, die vier Stunden lang 4823 Pumpenstöße mit ihrer quietschenden Fahrradluftpumpe machen, erhöhte sich sogleich mein Puls um ca. 40 BPM. =O

    Ok, Schluss jetzt mit lustig. Zurück zur Sachlichkeit, sorry Schwarzwaldine ,aber das musste noch "raus".

    Edited 3 times, last by BX.33 ().

  • BX.33 : auch Du brauchst Dich nicht entschuldigen ... dieses fiese Quietschegeräusch von Fußpumpen gehört eindeutig zu unangenehmeren Geräuschkulisse auf Campingplätzen. Dann lieber "von Hand" aufblasen.

    Und diese kleine Pumpe hat sich jetzt irgendwie in meinen Hinterkopf geschlichen. Mal gucken, wie lange es dauert, bis sie doch in meiner Ausrüstung landet ...

  • Moin,

    Also ich finde die kleine Flextailgear Tiny Pump recht praktisch...........ich verwende sie für meine Exped Synmats in Verbindung mit meiner Amok Draumr 3.0.

    Ich kann die Isomatte in der Hängematte belassen und alles zusammen einrollen..........beim nächsten Aufbau brauche ich nur die Hängematte zusammen mit der Isomatte aufhängen, Pumpe anschließen, 2 Minuten laufen lassen fertig. So berührt die Isomatte niemals den Boden :thumbup: Mit einer Akkuladung kann ich eine Synmat 9LW 6x aufpumpen.

    Mit 90g finde ich das Gewicht auch noch ok. 

    Man könnte mit der Tiny Pump z.B. auch ein Feuer anblasen, die Mücken in Kopfnähe verscheuchen oder die Pumpe als Ventilator nutzen...........multi use also :)

    Gruß von der Ostsee

  • Das mit der Isomatte in der Hängematte lassen wäre ein echtes Argument, könnte aber bei der Cross Hammock wegen der Aufhängeschnüre weniger gut funktionieren. Hat da jemand Erfahrung mit?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!