Gesucht: Schlafsack Daune ohne Kapuze für den Winter

  • Tach Ihr Hänger!


    Ich will mich obenrum für die (richtig) kalte Jahreszeit ausstatten, bin aber mit meinen wünschen wenig erfolgreich bei der Suche bisher. Meine Anforderungen:


    1. Schlafsack: Ich will den Laden seitlich zu machen können, daher kein Quilt.

    2. ohne Kapuze: Ich drehe mich gerne und oft, eine Kapuze liegt die Hälfte der Zeit auf meinem Gesicht. Für den Kopf gibt es eine Hood/Balaclava.

    3. Daune: weil leicht und klein soll es sein

    4. Comfortbereich (mindestens) -10°


    Gibt's da was?

    I put the fun in Funktionsunterwäsche.

  • Trotz Matte Glatze

    Ich habe bei meinen warmen Schlafsäcken die Kapuze von der "Schneiderin meines Vertrauens" wegmachen lassen, weil es mir so geht wie dir: ich drehe mich auch viel um und ausserdem habe ich ein schönes warmes Kissen - da stört eine Kapuze nur.

    Ich habe auch einen alten Schlafsack, bei dem die Kapuze mit einem breiten Klettband befestigt ist, so dass ich sie jederzeit entfernen kann, aber sowas gibt es, glaube ich, nicht mehr, obwohl ich das auch eine gute Lösung finde.


    Vielleicht hast du ja jemanden, der die Kapuze entfernt und so verarbeitet, dass du sie im Bedarfsfall doch wieder mit Klett verwenden könntest. Dann hättest du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und bist in der Auswahl deines Schlafsacks weniger eingeschränkt.

  • Ohne Kapuze wirst Du in diesem Temperaturbereich wohl keinen Schlafsack finden.Im Zweifel mal ne mail an Cumulus schreiben und kucken ob die das weglassen können.

    Oder andersrum die, die's ohne kapu (xlite, Magic,gibt rect) gibt, massiv mit ordentlich bedenken. Ist die Frage, wie viel rein passt, ohne, dass es den loft irgendwann behindert, aber dass müsste Cumulus ja beurteilen können.


    Oooder - einen comforter (mit overfill), der ist so breit, dass du ihn zwar nicht mit Zipper, aber dennoch ohne größere gaps und unter die schließen kannst, das sind die Seiten dann auch dicht (und Du dem quilt schon etwas näher, ohne es zu merken #wirkriegensiealle :saint:8o)

  • Mindestens -10 Grad und klein/eicht wird wahrscheinlich auch nicht so wirklich was. Ich hatte mir für die letzte Wintersaison von Feathered Friends den Peregrine -25 Schlafsack bestellt und der ist schon ein ziemlicher Brummer. Mit Schlitten nicht so wirklich ein Problem, aber mit Rucksack stelle ich mir das eher schwierig vor. Wie dem auch sei, die Qualität von Feathered Friends ist 1A und dieses Modell ist so geräumig, dass man sich problemlos drehen kann. Die Kapuze hat so viel Daunen, dass sie sich auch nicht bewegt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!