"Nutzungsbedingungen"-Popup ab dem 12.10.

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Hardware des Forenservers ist es notwendig am Freitag, den 30.10. ab 05:30 Uhr das System vollständig herunter zu fahren. Die Wartung sollte spätestens gegen 7:30 Uhr abgeschlossen sein. In dieser Zeit werden Techniker des RZ-Betreibers das Netzteil des Servers ersetzen und eine Reinigung des Kühlsystems vornehmen.

Während der Wartung wird jeglicher Zugriff auf das Forum zu einem Timeout der Verbindung führen. Im Anschluss an die Wartung wird das System wieder in seiner gewohnten Stabilität zur Verfügung stehen.
  • Ich habe ein Plugin installiert, das allen neuen Nutzern die Nutzungsbedingungen der Seite zeigt. Im alten Forum war das mal ein Satz an Posts, die teilweise den Import ins neue Forum nicht überlebt haben... Ich habe das ganze inhaltlich nochmal überarbeitet und zusammengefasst, damit ich es sinnvoll an einer Stelle sammeln kann.


    Im Grunde ändert sich nichts, wer möchte, kann sich den Text hier schonmal anschauen oder den Link in der Fußzeile der Seite verwenden. Feedback ist natürlich willkommen.


    Sobald ich das ganze richtig "scharfschalte" bekommt jeder ein entsprechendes Popup. Das nur als Vorwarnung.

  • In kurzer Zeit musste ich heute schon zum zweiten Mal den Nutzungsbedingungen zustimmen. Da ich keine Ahnung hatte, was geändert worden ist, hätte ich streng genommen die ganzen Bedingungen (die ich sehr gut formuliert finde) erneut lesen müssen, in der Hoffnung, dass ich mich erinnern kann, was seit dem letzten Mal geändert worden ist. Sämtliche Links in den Nutzungsbedingungen sind nicht anklickbar, da alle Links im Forum auf die Nutzungsbedingungen führen und zwar solange, bis diese bestätigt worden sind. Diese Links sind in dieser Situation also auch nutzlos.


    Irgendwie finde ich das nicht so gut gelöst. Solange ich mich nicht einlogge, kann ich (mit Einschränkungen) das ganze Forum durchforsten, bin ich eingeloggt, so steht es mir plötzlich nicht mehr zur Verfügung und ich muss – streng genommen – die Nutzungsbedingungen erneut lesen.

  • Waldläufer70 Es sind die Tools, die dazu gekommen sind.


    Sorry, aber das ist nach deutschem Recht notwendig, wenn mehr als redaktionelle Änderungen an dem Text passiert sind. Sehr häufig sollten die Änderungen nicht sein. Die Alternative wäre, dass ich das ganze irgendwie per E-Mail oder ähnlichem verteile und damit die Reputation des Forenservers riskiere - wenn man einmal in den einschlägigen Blocklisten als Spammer drin ist, bekommt man das nur schwer wieder weg. Daher möchte ich den Mailversand auf dem Forenserver auf das notwendige Minimum (also direkt angeforderte Mails) beschränken.


    Bezüglich der Links: Ja, ideal ist das nicht. Leider kann ich das mit dem vorhandenen System nicht auseinander nehmen. Allerdings sind die Links auch nicht Bestandteil der Nutzungsbedingungen selbst, sondern weiterführende Informationen ohne unmittelbare rechtliche Relevanz.

  • Vielen Dank für deine Aufklärungen. Vor allem musst ja auch du gerade stehen, wenn je jemand etwas beanstanden sollte. Und eine E-Mail-Liste wäre tatsächlich keine Lösung. Könntest du allenfalls die Neuerungen jeweils fett gestalten für die ersten paar Wochen, damit man gleich weiss, worum es geht? – Mmmmh, nein das ist zuviel Aufwand... Naja, dann gehe ich einfach davon aus, dass die Bedingungen schon okay sein werden und stimme ungelesen zu. Streng genommen macht man das ja oft so, denn wer kann schon wöchentlich seitenlange Nutzungsbedingungen lesen und in Erinnerung behalten. Solange ich nicht plötzlich meine Grossmutter verkaufe, ohne es zu wissen, kann man ja meistens gut damit leben.

  • Das wäre tatsächlich eine Möglichkeit. Wie gesagt, redaktionelle Änderungen kann ich auch ohne das Pop-up machen. Elegant geht anders, aber ich schaue Mal, ob mir für die nächsten Änderungen etwas einfällt.

  • Ich will dir auch gar keine zusätzliche Arbeit machen. Du gibst schon so so viel, ohne etwas dafür zu bekommen... ausser vielleicht das Lächeln der zufriedenen Nutzerinnen und Nutzer hier. Mir ist halt bloss die zweimal in letzter Zeit aufgefallen, dass ich mich plötzlich nicht mehr einfach so einloggen konnte. Aber was ist im Moment schon normal auf dieser Welt...??? Also eigentlich kein wirkliches Problem.

  • Passt schon. Wenn mir das ganze keinen Spaß machen würde, hätte ich viele von den Basteleien überhaupt nicht angefangen... Wenn andere es dann auch noch nützlich oder einfach nur nett finden, um so besser.

  • War auch mein Anliegen, als ich abermals vor den Nutzungsbedingungen stand.
    Ließen sich Änderungen nicht, wie bei AGB-Änderungen üblich zumindest fetten, oder mit einem Absatz vorneweg zu den Änderungen in Bereich A, B und C versehen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!