Posts by Fagorian

    That's cool, infrastellar ! I recommend you the March-River, it's nicer than the Danube because there are no boats and ships, and more wild nature. Good for an 2-days-trip! It runs the border between Austria and Slovakia.


    Cheers!

    Kannst du denn die Hängematte mit den Schlaufen trotzdem schnell auf- und abbauen? Bei mir müsste die über den Tag immer runter, da ich das Zimmer nicht nur als Schlafzimmer nutze.

    Du machst einfach einen Karabiner an die Gurte, dann hast du die HM ganz schnell aus- und wieder eingehängt.


    Ich hab noch nie mit so Gurten gearbeitet und wohl einfach Angst, die könnten rutschen.

    Ne, da rutscht nichts. Wenn du wirklich Angst hast, wickle sie zweimal herum. Ich habe das schon bei glatten Metallrohren gemacht: 3 Wicklungen und da rutscht nichts mehr!


    Ich habe auch mal den hammockcalculator mit deinen Angaben gefüttert (so ungefähr), vielleicht hilft dir das beim Suchen (wenn auch, wie Treegirl sagt, der calculator nicht unbedingt für brasilianische HM gemacht ist).


    Ich wünsche dir ein baldiges gutes Abhängen!

    Hallo Motte,

    meines ist ungefähr soweit abgespannt. Ist vielleicht nicht perfekt, aber kann dir eine Idee geben.



    Noch eine Idee: du könntest ja auch das Moskitonetz an das Tarp untendran nähen, dann hättest du deine „Hundehütte“ mit dem Tarp verbunden. Wäre das ne Idee? Und dann einen kleinen Teppich/Stück Isomatte für Motte zum Schlafen mitnehmen, anstatt nem ganzen Boden aus (zerkratzbarem) Stoff. :?:

    Zu genau diesem Thema habe ich nun auch eine Frage an Fagorian , da ich selbst kurz vor meinem ersten DIY Tarp stehe: Du meinst 13 mm Beastee Ringe sind zu schwach für die Firstabspanner?

    Hmm, ich hatte noch keine in der Hand. Aber es scheint mir, dass man da nur ein 10 mm-Gurtband durchkriegt. Da müsstest du deine Firstnaht schon sehr genau machen, dass sie nicht breiter wird. Meine Firstnaht ist 12-13 mm breit. Ich habe extra starkes 25 mm Gurtband verwendet, das ist Overkill. Also ich würde schon ein 14-15 mm Gurtband nehmen. Meines ist recht glatt, also glaube ich Polyester. Das griffigere ist Polyamid bei Extex.


    Hier nochmals ein Foto (Außenseite):


    Und hier die Innenseite:



    Viel Spass!

    Hei Motte,


    für den Zeltboden kann man bei ExTex die tolle Filterfunktion auf der linken Seite benutzen. Ich habe das mal für dich gemacht: Zeltboden. Ich würde wahrscheinlich 10 cm vom Windschutzstreifen aus dem gleichen Material wie der Boden machen. Die anderen 40 cm kannst du aus einem leichteren winddichten/windabweisenden Stoff machen. Ich weiß nicht wie „nett“ dein Hund ist und wie er mit seinen Krallen umgeht, und wie der Stoff das verträgt...


    Für Hängematten nehme ich nur starke Stoffe, da kenn ich mich mit UL nicht so aus. ExTex schlägt diese beiden Stoffe für Hängematten vor.


    Ich hoffe das hilft dir schon mal weiter. Liebe Grüße!

    Cooles Projekt! Für mich war es auch total spannend. Du bist sicher schon auf meinen Faden gestoßen. Ich hoffe, du findest ein paar gute Tipps darin.

    Stimmt, bei Stoffauswahl ist gerade tote Hose bei ExTex. Bei AdventureExpert ist die Farbauswahl nicht toll, aber sie sind ein bisschen billiger: 20D Silpoly oder 20D Silnylon


    Für die Nahtabdichtung gibt es ein meinem Faden dieses tolle Video, das habe ich in #61 vorgestellt, wie auch Friedolino in #68 (mit Baumark-Silikon).


    Satinband habe ich nicht benutzt, und ich bin mit meinem „French felled Seam“ zufrieden.


    Wenn ich es nochmals nähen würde, würde ich Beastee-D-Ringe an die Abspannschlaufen nähen. Da hat man mehr Optionen um Schnüre und Haken dran zu machen. 15 oder 20 mm für die Runterspannpunkte, 20 oder 25 mm für die Firstabspannpunkte.


    Genäht habe ich alles mit Gütermann Mara 70. Vor allem auf den Abspannschlaufen und der Firstnaht ist ja schon Zug drauf.


    Hast du dir schon einen guten Plan gezeichnet? Mit oder ohne Türen? Ich helfe dir gern beim Überlegen, gerne auch mit einem Anruf. Die meisten Pläne sind ja zöllig, das muss man erst gut umrechnen.


    Viel Spass! 8)

    Hei Melanie,

    willkommen! Nur Mut beim Basteln. Ich wiege auch 100 kg und schlafe in einer selbstgenähten Hängematte! Ich bin erst zweimal auf dem Boden gesessen, aber das lag nicht an den Nähten! ^^


    Hängemattenfamilie! Das ist mal toll! Ich wünsche euch viel Spass gemeinsam!

    Für deinen Mann, schau doch mal in diesen Faden hier. Das inspiriert dich vielleicht!