Onewind Zipper Hammock (11 und 12ft)

  • Heute ist die neue 11ft Zipper Hammock angekommen. Da ich glaube, das diese Matte sich wohl bald einiger Beliebtheit erfreuen wird, mache ich mal einen eigenen Thread für die beiden Matten auf.

    Beide Längen sind auf Amazon DE erhältlich.

    20211123_142511-017skzt.jpeg


    Hier ein paar Daten:

    • Packmaß: 28x12cm (passt mit der Herstellerangabe)
    • Gewicht: 968g komplett (950g Herstellerangabe), 671g nur die Matte mit Klemmschnallen und Packsack (660g Herstellerangabe), die Gurte wiegen 296g und die beiden Klemmschnallen ca 60g. Also wiegt die Matte mit Packsack 611g.
    • Material: 40D Ripstop Nylon
    • Ausstattung: NICHT abnehmbares Mückennetz mit einem durchgehenden Zweiwege Reißverschluss von SBS. Die Loops an den Enden sowie die Ridgeline bestehen aus UHMWPE. An der Ridgeline befindet sich noch eine verschiebbare Schlaufe an die eine Lampe angebracht werden kann. Es ist KEIN Organizer dabei.

    20211123_142958-01kqj7w.jpeg

    Der Stoff ist ein 40D Diamond Ripstop Nylon. Ich bin ja sehr gespannt wie es sich darin liegt, denn ich bevorzuge 40D Stoffe :)


    20211123_143630-01zqksm.jpeg

    An den Seiten befinden sich jeweils drei solcher Haken. Damit soll man wohl den (Onewind) Underquilt in Position halten können.


    20211123_142727-01zwjac.jpeg

    Der umlaufende Zweiwege Reißverschluss von SBS läuft sauber (und sogar besser als der RV von meiner Warbonnet Eldorado...). Leider lässt sich das Netz nicht abnehmen, da es an einem Ende der Matte angenäht ist. Immerhin lässt es sich aber bei Nichtgebrauch im Packsack verstauen.

    Die Verarbeitungsqualität ist einwandfrei! Ich habe nur an einer Stelle am Reißverschluss eine Doppelnaht entdeckt, die nicht 100% parallel verläuft. Ansonsten alles top genäht.

    Und für die Erbsenzähler unter uns: wenn zwei Leute die Matte auseinander ziehen und ein anderer misst, dann kommt man vielleicht auf die 335cm Länge. So lose hingelegt und etwas gestrafft komme ich auf 325cm.


    Die Matte werde ich dieses Wochenende mit raus nehmen und zusammen mit dem 4 Jahreszeiten UQ von Onewind testen. Ich freu mich :)

  • Vielen Dank schon mal für die ersten Infos, hört ja wirklich interessant an. Ich denke da werde ich mir auch eine bestellen.

    Übrigens kann man sie auch schon auf Amazon bestellen. Sie ist unter der Namen „onewind Ridgeline Camping-Hängematte mit Netz, 365cm lang, langlebig, geräumig, für den Außenbereich, Überlebens-Lounge, Hängematte mit Baumgurten„ gelistet. Wenn man auf den Artikel klickt, kann man zwischen der 11“ (74,90€) und der 12“ (79,90€) auswählen.

  • Streusel71 dadurch das das Netz integriert ist, spart man im Gegensatz zur Matte mit externem Netz natürlich Gewicht und das Packmaß ist kleiner. Dadurch ist diese Matte auch eher für Mehrtageswanderungen geeignet.

    Ich persönlich finde das externe Netz aber auch bequemer und würde es bei einer stationären Nutzung oder wenn man mit dem Auto/Motorrad unterwegs ist und das Gewicht keine Rolle spielt, dem integrierten Netz vorziehen.

  • (...)

    Und für die Erbsenzähler unter uns: wenn zwei Leute die Matte auseinander ziehen und ein anderer misst, dann kommt man vielleicht auf die 335cm Länge. So lose hingelegt und etwas gestrafft komme ich auf 325cm.

    (...)

    Also nur 10 cm kürzer als angegeben.

    Dann passt die Länge also doch :)

    8o

  • SteGa Nein, sie ist eben keine 10cm kürzer. Denn so lose auf den Boden gelegt, kann man sowas nicht messen. Wenn der Stoff gespannt ist, wird man da sicher annähernd 335cm messen können.

    :P


    BPIEP Nein, die 11ft Version die ich habe, hat einen 40D Stoff. Gerade darum habe ich um diese Version zum testen gebeten. Die 12ft Version hat den schon bekannten 70D Stoff.

  • Habe mir die 11" jetzt auch bestellt. Bist du dir sicher, dass es ein 40D-Stoff ist? Da steht ja auch 1.7oz dabei und wenn ich mich nicht irre, ist das eigentlich 70D. Habe bestellt, weil ich gerne auch 40D haben wollte, bin jetzt aber unsicher geworden. Das reine HM-Gewicht ist für 40D auch eigentlich ein wenig hoch, aber vielleicht sind die Reissverschlüsse ja ein wenig schwerer...

  • Ich war jetzt über Nacht mit der Zipper Hammock draußen und es liegt sich wirklich sehr gut in der Matte! Der Stoff hat für einen 40D Stoff relativ wenig Dehnung, in etwa so wie der 40D Dreamtex Stoff von Warbonnet und weniger Dehnung als meine Exped Scout. Also für mich perfekt :)

    Das Netz ist symetrisch geschnitten und es zieht die Seiten nicht hoch. Leider hängt es ein wenig durch, aber da werde ich noch was mit den Clips an der Seite ausprobieren. Ich habe nur die beiden mittleren Clips mit dem Underquilt verbunden, so das man sich nicht aus versehen in den UQ setzt. Die äußeren Clips werde ich beim nächsten mal mit Shock Cord versehen und als Tie Outs verwenden. Dann sollte das Netz auch nicht mehr so durch hängen.

    An die Zipper werde ich noch etwas Schnur machen, damit man sie besser greifen kann und nicht so klimpern.

    Nach der ersten Nacht ist mein Fazit schon mal positiv :thumbup:

    20211128_081424-013ukfn.jpeg


    20211128_083102-01g1jit.jpeg


    20211128_083240-01u0k45.jpeg


    20211128_083213-014bjpi.jpeg


    20211128_083306-01x5jwg.jpeg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!