Stammtisch Berlin

  • Hallo, bevor der Winter wieder um ist, überlege ich am Wochenende für ne Nacht zum Biwakplatz Mönchwinkel an die Müggelspree zu fahren. Wahrscheinlich am Samstag Nachmittag auf dem Wasserweg ab Hangelsberg. Vielleicht ist das was für euch.
    ...und hangloose .
    Grüße, Martin

  • Hallo Martin,


    das kommt für mich leider etwas zu kurzfristig. Mit etwas Vorlauf komme ich gerne einmal mit.


    Meinst du diesen Platz hier? Wolltest du mit dem Kanu dort anlanden oder ist der auch ggf. fußläufig zu erreichen?


    Viele Grüße, Lutz

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")


    Über mich

  • Hej Martin - toller Vorschlag, dem ich spontan zustimmen würde. Natürlich auch gerne mit dem Packraft. Als Übung für die angedachte Unternehmung im Februar. Aber das Wochenende ist leider schon verplant. Geht es vielleicht auch ... nach dem Recherchieren im Familienkalender stelle ich frustriert fest, dass ich dieses Jahr kein Wochenende mehr frei habe. Bei mir ginge es aber manchmal auch unter der Woche. Nächsten Montag oder Donnerstag z.B.

  • Hallo Martin.
    Wäre gerne mal wieder draußen gewesen. Habe aber im Moment auch eher in der Woche als am WE Zeit.
    Hoffe da ergibt sich nochmal ein gemeinsamer Termin.
    Schreibt mal bitte etwas früher was ihr vorhabt, damit ich mich dann dahin planen kann.
    Gruß André


    Und danke für die Inspiration,
    habe deinen Anstoß wenigstens dazu genutzt, die halbe Nacht auf dem Balkon abzuhängen und meine Ausrüstung auf die herrschenden Temperaturen zu testen.

  • Hallo Leute! Vielleicht kriegen wir es ja dieses Jahr doch noch hin. Mein Vorschlag wäre jetzt, die Nacht von Do 14. auf Fr 15. Dezember zum Abhängen zu nutzen. Passt bei mir (vielleicht ja auch bei Michael). Wie sieht es bei euch aus, Martin und André und Furbrain? Hangelsberg ist in einer knappen Stunde per Regionalexpress vom Zoo aus zu erreichen, also auch für die West-Berliner nicht aus der Welt. Von dort kann man die anderthalb Kilometer bis zum Biwakplatz Mönchwinkel entweder an der Spree entlang wandern oder mit dem Boot paddeln. Das käme für Martin und mich infrage (meine zusätzliche Motivation: ich könnte meinen selbstgenähten Trockenanzug mal bei kaltem Wetter ausprobieren). Wenn wir gegen 16:00 Uhr dort eintreffen, könnten wir vor Einbruch der Dunkelheit aufbauen und Feuer machen - an dem könnte man sich dann im Bedarfsfall nachts auch noch mal aufwärmen. Falls Furbrain zweifelt, ob sein koreanischer Kleinwagen-Sooki-Wooki warm genug ist: Ich könnte ihm eine Querhängematte (auch 90°-Hängematte genannt) ausleihen. Da passt eine Downmat rein, die warm genug sein dürfte (hätte ich zur Not auch noch). Also überlegt es euch! Mein Wetterapp sagt übrigens für Mitte nächster Woche Schnee voraus...

  • N'abend!


    Danke für dein 90°-Angebot, Seitenschläfer :) Probeliegen würde ich schon mal gerne. Ich bin allerdings so scharf darauf, mein eigenes Gearset unter Winterbedingungen auszutesten, dass ich wohl meine Doublelayer mitnehmen und meine T-a-R Trail Lite zwischen den Hysooqui und die Hängematte schieben werde. Mit ihrem R-Wert von 3,4 sollte ich dann bis ca. -7° C klarkommen. Diese Kombi sollte eigentlich reichen.


    Ich muss noch mal mit meinen Arbeitskollegen sprechen, aber bei mir könnte es an dem vorgeschlagenen Termin 14./15.12. tatsächlich klappen. Ich würde dann mit dem Regionalzug direkt von der Arbeit nach Hangelsberg durchfahren und dort zu 16.05 Uhr ankommen plus Fußweg. Da ich am nächsten Tag wieder vom Hängen direkt durchfahren müsste zur Spätschicht, gibt es bei mir nur eine Einschränkung. Ich würde wohl nicht mitkommen, falls es bereits am Donnerstag schon fett regnet. Durchnässt nach dem Hängen einen vollen Arbeitstag durchzuhalten, ohne Zwischenstopp zuhause, erscheint mir gesundheitlich nicht als sonderlich erstrebenswert. Da werde ich zur Pussy *maunz*.


    Als Alternativtermin vor Weihnachten wäre für mich noch die Nacht von Mi./Do., 20./21.12., möglich.


    Viele Grüße aus Berlin-Nordost,


    Lutz/Furbrain

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")


    Über mich

    Einmal editiert, zuletzt von Furbrain ()

  • Ich könnte nur von Do auf Fr oder am Wochenende. Do-Fr wäre mir was stadtnahes lieber, weil es von dort direkt zur Arbeit ginge. Der Re1 fährt zur Zeit erst ab Erkner.
    Den Platz finde ich schon prima, liegt aber etwas abseits. Da müsste noch ein Fahrrad mit aufs Boot.
    [ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"medium","data-attachmentid":41671}[/ATTACH] ...letztes WE
    Grüße, Martin

    Bilder

    • IMG_3756.JPG
    • IMG_3756.JPG
  • Hallo Berliner! Ich wollte noch einmal das Stimmungsbild für den kommenden Donnerstag abfragen. Laut wetter.de wird das Wetter als wolkig angekündigt, in der Nacht wird es dann unbeständig. Temperaturen sollen am Donnerstag bei etwa +6°C liegen und gehen am Freitagmorgen auf +3°C (gefühlt um den Gefrierpunkt) runter.


    Omorotschka : mir ist persönlich leider noch kein weiterer Biwakplatz in Stadtrandnähe bekannt, auch meiner Online-Recherche war kein Erfolg beschieden. Die Fahrplanabfrage bei bahn.de hat mir für den RE zwischen Potsdam und Hangelsberg keine Unterbrechung wg. Streckenarbeiten angezeigt, daher würde ich jetzt davon ausgehen, dass der Zug regulär durchfährt.


    Bei mir hat sich nichts geändert. Ich habe Zeit, nur bei verschlechternder Wetterlage wäre ich raus. Wenn Seitenschläfer ein Termin dazwischen gekommen ist, wie sieht es mit den übrigen Interessenten aus? Bodenschoner , Omorotschka , noch jemand?

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")


    Über mich

    Einmal editiert, zuletzt von Furbrain ()

  • Na, der Bodenschoner geht gleich in den Garten um sein Setup zu verbessern und über Nacht zu testen, um dann wie angekündigt dabei zu sein.
    Übrigens habe ich vorhin einer Bekannten von diesem Vorhaben erzählt, die davon so begeistert war, dass sie sich morgen meine BB mit Wooki ausleihen und über Nacht ausprobieren will, um dann eventuell ebenfalls dabei zu sein. Ich hoffe ihr habt da keine Einwände.
    Gruß André

  • Beitrag von Bodenschoner ()

    Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Hallo Berliner!
    Ich entnehme eurer Konversation, dass ihr das vorgeschlagene Treffen tatsächlich durchgezogen habt. Super! Ich bin soeben wieder von meinem übersehenen Termin zurückgekommen und sehr gespannt wie es bei euch gelaufen ist. Ich hatte bei meinem Auswärtstermin auch die Hängematte dabei, dummerweise aber das Tarp vergessen. Da es letzte Nacht heftig zu regnen begann, konnte ich die schönen Bäume im Garten meiner Dresdner Freunde leider nicht zum Abhängen nutzen.

  • Hi Seitenschläfer ! Ja, wir haben es durchgezogen. Das Wetter war zwar nicht sehr nett zu uns, es war doch schlechter als im Wetterbericht für die Region angekündigt. Der Großteil unseres gemeinsamen Abhängens fand dazu im Dunkeln statt. Ich war noch zum Sonnenuntergang am Platz, Martin war schon da. Bodenschoner ist noch im Dunkeln zu uns gestoßen und hatte einen IKEA-Feuertopf dabei, der unter Mühen mit größtenteils feuchtem Holz nach einiger Zeit doch noch Flammen gespuckt hat. Doch dann kam der kräftige Wind und der Schneeregen, was uns leider ein wenig früher als vermutlich geplant in unsere Hängematten getrieben hat.


    Ich fand es dennoch ein nettes Kennenlernen mit netten Gesprächen, Fachsimpeleien und ein wenig Gearporn. Omorotschka und Bodenschoner haben von deiner 90°-Hängematte geschwärmt und ich bin echt neugierig sie auch einmal auszuprobieren. Heute morgen hatten wir noch Zeit für ein kurzes Frühstück, um dann die Hängematten und Tarps wieder einzupacken und uns auf den Weg zur Arbeit zu machen. Keine Erfrierungen und unser Material hat den schlechten Wetterbedingungen tapfer getrotzt.


    Bodenschoner hatte noch eine Idee für eine etwas an Berlin näher liegende Örtlichkeit, die wir evtl. für unser nächstes Treffen ins Auge fassen könnten. Das möge er aber selber gerne vorstellen. Ich persönlich würde - sofern sich die Chance diesen Winter noch bieten sollte - gerne mal im weißen Schnee einen Stammtisch-Overnighter machen. Dafür muss ich mir aber noch etwas überlegen. Mit meinen Hysooqui und der TaR-Matte war die Nacht bei ca. 0°C okay, bei 5 - 10 Grad weniger würde es für mich wahrscheinlich nicht mehr ausreichen.


    Omorotschka : Martin, hast du heute morgen noch ein paar Fotos gemacht, was man hier posten könnte als Eindruck? Ich habe gar nicht mehr daran gedacht, und gestern war es ja bereits so schnell dunkel geworden.


    Auf ein nächstes Mal!

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")


    Über mich

    Einmal editiert, zuletzt von Furbrain ()

  • Danke für den Bericht und die Feuerstarterflusen ???? Gerne wieder! [ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-attachmentid":"42279","data-size":"full"}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-attachmentid":"42278","data-size":"full"}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-attachmentid":"42277","data-size":"full"}[/ATTACH]
    Grüße, Martin

    Bilder

    • image_5101.jpg
    • image_5100.jpg
    • image_5099.jpg
    • IMG_3820.JPG
  • Herrschaften,
    wie sieht's aus mit einem Stammtisch im Park Anfang Mai?
    Das Wetter frohlockt, es wird Zeit - und ich kann hoffentlich auch endlich mal dabei sein!
    Vielleicht sogar n Grill dabei und ab dafür :)


    Ich schlage mal ein paar Daten direkt in KW 19 vor:
    Montag, 07.05.
    Mittwoch, 09.05.
    Donnerstag 10.05.


    Lasst mal hören, was da passt!
    Wie stehen die Aktien bei den Anderen?


    [USER="349"]Omorotschka[/USER]
    [USER="170"]Seitenschläfer[/USER]
    [USER="4186"]Furbrain[/USER]
    [USER="280"]Bodenschoner[/USER]
    [USER="4258"]Nobody96[/USER]


    Hab ich jemanden vergessen?
    Den hängenden UL-Foristen sagen Martin und ich Bescheid?


    Würd mich freuen!