Erfahrungen/Meinungen zur Kombi Blackbird XLC und Selva Underquilt

  • Hallo Hängematten Begeisterte,


    möchte mein Erspartes plündern und mir endlich ein Quilt zulegen, ich bin mir aber unsicher ob ich das Selva Underquilt in L oder M nehmen soll. In der Breite unterscheiden sich die zwei Varianten anscheinend nicht. Ich bin 1,83m groß und schlafe in einem Blackbird XLC. Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Kombination ?
    Mfg
    Tobias

  • Warum einen normalen Underquilt nehmen, wenn man eine Warbonnet Hängematte hat?? Es gibt keinen besseren Underquilt als den Wooki - sofern man nicht die Liegerichtung wechseln will.


    Wenn du beim Selva bleiben willst, würde ich bei 183cm Körpergröße eher den Selva L nehmen. Jedenfalls wenn du willst dass der Quilt dich von Kopf bis Fuß abdeckt, und du keine Druckstellen haben willst.

  • Alles klar, dann wollen wir nicht an der falschen Stelle sparen. Es wird ein Wooki XL Underquilt. Habt ihr Empfehlungen für ein Topquilt ? Bis jetzt bin ich in meiner Recherche öfters über das Revelation von Enlightened Equipment gestolpert.

  • Wenn es sowieso schon die in meinen Augen beste Lösung, der Wooki, wird, dann kann ich mir den Kommentar eigentlich sparen, daß ich die Größe M für ausreichend gehalten hätte.
    Zum Topquilt:
    Ich bin mit dem Cumulus Taiga 250 in Größe M bis knapp über den Gefrierpunkt sehr zufrieden und unsere Körpergröße gleicht sich.

    Omnia vincit lectulus pensilis. :saint:

  • Super danke für den Tipp ! Habe gerade eine Anfrage auf einen Wooki XL rausgeschickt. Wie bekommt man bei Cumulus die Füllung mit hydrophoben Daunen? Muss man dafür den Kundensupport anschreiben ?