Bezugsquelle Ridgepole Turtledog Stand in Deutschland

  • Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir entweder einen Turtledog oder einen Steelpipe Ständer als Dauerlösung für einen Bettersatz zu bauen.

    Nach langem Lesen und Berichten durchforsten tendiere ich aufgrund der Stabilität eher zum Turtledog Stand.

    Nun habe ich nur noch das Problem dass es die berühmte Fence Rail in der nötigen Länge für eine 330 HM nicht in deutschen Bauhäusern gibt.

    Hat hier jemand schone Erfahrungen mit stabilen und sicheren Alternativen gesammelt und kann mir beim Finden einer Bezugsquelle weiterhelfen?

  • Wenn es aus einem Stück sein soll, würde ich ein Edelstahlrohr von eBay bestellen, z.B. hier (das war der erste Treffer in meinem Suchergebnis). Ein 3,30m langes Rohr ist allerdings sehr sperrig, deshalb würde ich da eher 2 Rohre miteinander verbinden.


    Grundsätzlich war ich vom Turtledog Stand nicht begeistert. Er nimmt viel Platz weg, ist mir einige male unbeabsichtigt zusammen geklappt, und mein Firststange hat sich zu stark gebogen (war aber aus Bambus). Ich glaube der QCD-Ständer ist im Haus auf Dauer die bessere Wahl. Oder das bereits mehrfach erwähnte Hängemattengestell Chico Terra (da gibt es wohl mehrere Größen).

  • ist mir einige male unbeabsichtigt zusammen geklappt,

    Ich habe meinen Turtle Dog 3x aufgebaut und 2x davon hatte ich das gleiche Problem wie TreeGirl .

    Ich hatte allerdings die Firststange oben drauf gelegt, weil die Sache dadurch kompakter wird und glaube

    deshalb auch, dass der QCD Ständer besser wäre - und: er nimmt weniger Platz weg.