Opeongo Aerial A1 tree tent

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Hardware des Forenservers ist es notwendig am Freitag, den 30.10. ab 05:30 Uhr das System vollständig herunter zu fahren. Die Wartung sollte spätestens gegen 7:30 Uhr abgeschlossen sein. In dieser Zeit werden Techniker des RZ-Betreibers das Netzteil des Servers ersetzen und eine Reinigung des Kühlsystems vornehmen.

Während der Wartung wird jeglicher Zugriff auf das Forum zu einem Timeout der Verbindung führen. Im Anschluss an die Wartung wird das System wieder in seiner gewohnten Stabilität zur Verfügung stehen.
  • Ich verstehe den Reiz von solchen Baumzelten nicht so ganz. Sie vereinen die Nachteile eines Zelts mit den Nachteilen einer Hängematte, ohne viele Vorteile zu übernehmen. Beim Aufhängen muss man noch mehr darauf achten, dass die Bäume der hohen Belastung gewachsen sind als bei einer Hängematte. Während sich eine Hängematte größtenteils automatisch einpendelt, muss man beim Baumzelt darauf achten, dass es waagerecht aufgehängt wird. Man braucht mehr Isolierung, weil die Luft unter dem Zelt zirkuliert. Der Boden muss wasserdicht sein, damit das ganze auch als normales Zelt funktioniert. Ein Underquilt bringt bei Bodennutzung nichts. Bei schlechtem Wetter wird man beim Ein- und Aussteigen sofort nass. Das Baumzelt ist genauso auf eine Person beschränkt wie die Hängematte - aber im Gegensatz zur Hängematte kann man keine zwei Baumzelte nebeneinander hängen.


    Was erkaufe ich mir damit? Dass ich das Baumzelt auch auf dem Boden nutzen kann. Da kann ich mir aber bessere Lösungen vorstellen, die mehr Vorteile haben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!