Posts by sakura

    Moin,


    auf die schnelle hab ich nur die Seite auf meinem Blog gefunden, wo es eine komplette Übersicht gibt.


    https://trainingstipps.wordpre…e-boardkueche-06-06-2021/


    Da stehen auf jeden Fall kleines Topfkreuz drin, ein Windschutz und noch ein Topfstand-Windschutz-Kombi für den Brenner.


    Auf der anderen Seite fällt mir aber noch diese erst vor ein paar Wochen - viral - geganenes Ultralight Dings ein, wo ich jetzt nicht auf den Namen komme, sorry. Das ist aber nicht von Toaks.


    Ich meine aber jemand hier aus dem Forum hat das auch schon.


    Aber, Du könntest auch bei YT mal ein paar Suchbegriffe einwerfen und Dir dann die Ergebnisse anschauen. Im Grunde taucht da ja alles auf. Gut ist, man kann alles mal irgendwie sehen und sich dann nach all dem Input ein, im positiven Sinne, Vorurteil bilden.

    Hi gadgetsz,

    hi zusammen,


    ich hab auch mit dem Triangle angefangen, aber kann heute sagen, tue Dir das rumgefummel nicht an.


    Schau mal bei Toaks auf die Seite. Da weiß ich, das es eine Reihe an Lösungen für Deine Anforderungen gibt. Topf, Brenner, mindestens zwei, wenn nicht sogar drei Brennerhalter bzw. Topfhalter hab ich da im Hinterstündchen. Windschutz sowie so.


    Kram Dir die Sachen zusammen, geh zur Kasse und bezahl. Hab ich letztendlich auch gemacht, nur Teil für Teil.


    Ich schätze das aber auch andere Titananbieter komplette Sets haben, oder es sich dort zusammen stellen lässt.


    Warum sag ich Dir das? Naja halt aus meiner bescheidenen Anfängererfahrung. Den Triangle ummodel wird kaum in schön gelingen, außerdem steht der Topf da nicht optimal drauf (es sei denn man nimmt den mit dem großen Durchmesser).

    Hallöchen,


    so, der eigentliche Plan war ja noch eine Bialetti für den Job zu besorgen. Unser Kaffeevollautomat hat ja den Strecker gemacht und so schlörr ich seit gestern meine von zu Hause hierhin. Also, der Plan hat nicht geklappt.


    Dafür war ich heute mal in einem entsprechenden Supermarkt und hab mir orientalisches Kaffeegesöff besorgt, Kännchen gleich mit dabei.



    Und weil das auf der kommunikativen Ebene trotz des relativ jungen Mannes nicht ganz so eindeutig lief, bin ich jetzt mal gespannt. Zum Test wird's wohl aber erst am Wochenende kommen.

    Hi,


    bei mir heute nur ein kleiner Spaßkauf, keine zehn Euro "schwer".



    Daneben liegt eine 0,7l Pulle. Ist eine Netzhängematte und die Baumgurte sind schon mit dabei.


    Hab sie aber bisher nur ganz kurz ausgepackt. Eventuell 1,8m lang.

    Nein. Eine Alternative, die Toaks selbst anbietet, ist ein Drahtgitter, das zu einer Röhre gebogen wird, in welche man denBrenner stellt. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten.

    Hi,


    eigentlich müßte die Antwort doch ja heißen.


    Nebem den erwähnten Gitter das dann rund gemacht wird :P habe ich den Toaks Alkohol Pot Stand. Das Ding ist recht stabil, also kein Ultralight, dafür wird das aber auch besser mit Wiedeigkeiten klar kommen.


    Wie dieses Toaks Stove dual Stand and Windscreen funktioniert ist offensichtlich. Hier wird aber wohl auch weniger Gewicht eine Rolle spielen. Stabilität?


    Von Evernew gibt's aber auch Topfkreuze. Die gehen auch ganz gut.

    ...der Monk in Euch... ^^


    Moin,


    ja dann wohl eher in mir. Benötigt hab ich ihn auch noch nie, wenngleich gerade beim in der Standfläche so kleinen Toaks Spiritusbrenner das schon hier und als dann besser empfunden sein würde. Oder: Optimierung als laufender Prozess.


    Ich liebe den Toaks Spiritusbrenner. Er "rennt wie Atze", ist zudem klein und leicht.

    Aber wenn ich auf das Teil den 750ml Topf gefüllt drauf stelle und was zubereite, dann bin ich immer irgendwie auf der Hut.


    Das ist dann aber wohl auch eine Sache der Gewöhnung.

    Hi HarryOnTrail,

    hi zusammen,


    ich weiß das hört sich verwirrt an, aber diese Gaskartusche Standfüße die kennst Du doch sicher? Sowas könnte man als Unzerstand nutzen.


    Damit ein Gegenstand auf buckeligen Boden einen sicheren Stand hat, braucht es drei Standpunkte. Nicht einer dreieckigen Form.


    Bei dem Xboil oder halt bei meinem Toaks könnte man einfach drei dieser Topfhalter noch von unten dranstecken. So als Idee. Mir wäre das auch noch leicht genug.


    Der andere Vorteile neben dem sicheren Stand wäre, daß der Kamineffekt ohne Windlöcher vorhanden wäre. Oder hab ich Unrecht?

    Kann ich dir erklären ... ist mir nämlich auch schon passiert ... also nicht das Abfackeln der Dichtung, sondern nur dass die Dichtung am Brenner und nicht im Deckel war.

    2 Gründe konnte ich dafür ausmachen ... ja, es ist mir nicht nur einmal passiert X/

    1. Deckel draufgeschraubt als der Brenner noch warm/heiss war

    2. zu viel Kraft gehabt und den Deckel viiieel zu fest zugedreht weil befüllt und dann eine Woche nicht benutzt

    Resultat in beiden Fällen Ring klebte auf den Jets

    ...jo verstehe ich. Und wenn man dann noch vor dem eigentlichen Wachwerden ohne Espresso die Klüsen noch auf halbacht hat :S, dann sieht man den Dichtring nicht auf den Düsen. ;(

    Moin,


    was mir immer wieder bei allen Systemen auffällt ist, daß keines einen Dreifußstand hat.


    Denn wie wir ja eigentlich alles wissen, einen Hocker oder Tisch mit drei Füßen steht immer gut. Warum da noch kein Entwickler was gezaubert hat? Bei der Neuvorstellung dieses X-Dingsbums hatte ich fast damit gerechnet.


    Ich überlege schon, wie man sowas für sich basteln könnte?

    Moin moin zusammen,


    Kleinvieh macht auch Mist. Doppeldeutiger Sinn.


    Da ich ja die Arbeitswoche die Gnade der frühen Stunde nutzen durfte, der Wecker bimmelte um zehn-nach-drei, hab ich heute mal ausgeschlafen. Konkret war ich um 06:00Uhr wach.


    Ich also raus mit der Samstagszeitung unter' m Arm und meinen Espresso doppio aufgesetzt.

    Also ich von drinnen wieder raus komme, hatte noch ein paar Dinge rausgeholt, wundere ich mich so, warum die Flamme am Trangia so seltsam brennt.


    Ich setze mich und bemerke dann, das nun der Rand mit den Ausströmdüsen auch seltsam ausschaut.


    Ich werde schlagartig wach, hebe die Bialetti und das Topfkreuz runter und entferne einen Ring.

    Dann wird mir klar, es ist der Dichtring vom Trangia Deckel, den ich mir relativ frisch ins Haus geholt hatte.



    Da war ich dann wohl noch nicht ganz so ausgeschlafen. Ein Rätsel ist mir, wie der Ring da von mir unbemerkt drauf gekommen ist???


    Denn ich könnte schwören, als ich das Topfkreuz drauf gesetzt hatte...:/


    Egal. Allen einen schönen Tag und bleibt bitte gesund. :S

    Hi Ihr beiden,


    HarryOnTrail: beim Oberbett atme ich auch nicht hinein. Man schafft sich automatisch wie ein Luftloch, da sollte also nix anbrennen. Natürlich kann man mit Mütze, Hut und Co. eine andere Lösung schaffen. Nur hatte ich nicht dieses Bild im Kopf. Kann ich mir zwar auch vorstellen, aber wenn man mal so eine Deckenmütze mit Luftloch, gerade wenn es frischer ist, gewöhnt ist...


    Trotz Matte Glatze: uhi, das hatte ich so gar nicht auf´n Schirm das Du so nah verweilst. Da könnte man ja mal auf das extremste nette Angebot zurück kommen. Du fährst auch gerne mit dem Rad raus? Werne sind wir erst gestern durch, kenn ich sehr gut die Umgebung drumherum. Der Job ist in Lünen und Dortmund kenn ich schon vom Job her.


    Insgesamt bringt mich das jetzt aber ein wenig in die Bredullie. Denn so ohne Budget und echten Grund kann man(n) sich ja keinen weiteren Schlafsack ins Haus holen. Da flieg ich dann hier raus. Gut, Klamotten zu draußen pennen hab ich ja schon genug. :P




    *grübel*



    Geb ich hier mit dem Espresso/ Café an? :/ Naja, ist halt immer wieder nett, aber als Barista würde ich mich nicht bezeichnen.

    Hi HarryOnTrail,

    hi zusammen,


    ja fast, hört sich auf jeden Fall mal gut an. Binnja selbst nur 6mm größer.


    Aber eventuell hab ich mein konkretes Anliegen in meinem Posting nicht ganz optimal raus gearbeitet.


    Bisher hab ich ja einen Schlafsack. Der hat natürlich eine Kapuze.


    Im Bett zieh ich mir einen meine beiden Oberbetten gerne über den Kopf, schaffe so eine Mützensituation.


    Grundsätzlich ist ja ein TQ nur ein modifiziertes Onerbett. Wenn ich da jetzt also drin stecke, reicht die Länge mir es dann noch über den Kopp zu ziehen?

    Hallöchen,


    wie könnte man es besser machen, schon nach der letzten Nacht in der Hängematte, weil dort deutlich kühler als drinnen...



    ...bin ich nun wieder an jener Stelle wo ich schon die Tage war.



    Die Aussicht ist geblieben, alles andere hätte mich auch gewundert.


    Da ich zuvor eine kleine Radrunde mit Hintergedanken gemacht hatte, durfte es auch vor dem aktuellen "Abhängen" ein kleines Mittagmahl sein.



    Im Sortiment hatte ich noch so ein Tütendingsbumstreis vom Onkel der Mercedes fährt. Nix Großatoges, ein wenig Wasser drauf umrühren und unter umrühren warm halten.


    Das es einen Kleinen hinterher gab, versteht sich von selbst.



    So und noch ein wenig oder auch gerne mehr chillen und dann mal sehen. ;)