Posts by BoundryWaters

    Aber in so einer Umgebung, die ja unser eigentliches Habitat darstellt, traue ich mich nicht mal heiße Gedanken zu denken, geschweige denn Feuer zu machen.


    Wie macht ihr das?

    Ich raeume den Waldboden frei, lege gefaltete Alu Folie unter den Spirituskocher und los gehts. Bei meinen Holzvergasern lege ich gewoehnlich nichts drunter, drehe aber beim fuettern nicht durch und halte immer ein Auge drauf. Wenn Du auf Nummer sichern gehen willst, dann koenntest Du den Boden noch etwas abloeschen (sofern Wasser in der Naehe ist). Im Holzvergaser darf dann natuerlich zum Schluss nur noch Asche drin sein. Wenn es extrem trocken ist, bevorzuge ich den Spirituskocher.

    Meine Idee für Dich: Verwende eine continuous Ridgeline, fertige zwei lange continuous loops, befestige die an jeder Seite der Ridgeline mit einem Prussik oder Klemheist Knoten. Ans andere Ende dann je ein Mini Biner. Die Ridgeline spannst Du dann erstmal unabhängig vom tarp und befestigst dann die Enden des tarps an den Karabinern (tarp noch in den skins). Beim zurückschieben der skins (ein oder zweiteilig) kannst du sie über den Karabiner schieben auf die continuous loops schieben, so dass die skins vom tarp sind. Dann klippst du das tarp wieder aus und wechselst die Aufhängepunkte wie gewünscht. Die Schlaufe in der Mitte des tarps ist eine gute Idee. Die kannst Du dann auch erstmal in der Ridgeline per Mini Biner einhaken und so liegt das tarp beim Wechsel der Aufhängepunkte dann nicht im Dreck.

    Bei "car camping" outings treffen wir oefters mal auf Waschbaeren, die es auf Lebensmittel abgesehen haben. Da muss man schon ein Auge drauf haben. Die Biester sind ziemlich dreist. Einer hat sich sogar mal einen Beutel mit Zahnpasta geschnappt und ist davongekommen. Schuhe oder sonstige Ausruestung scheinen nicht wirklich interessant fuer sie zu sein. In der freien Wildbahn bin ich noch keinem begegnet. Sind eher die unachtsamen Stadtcamper die sie dressieren.

    Ich denke, man darf auch mal was sagen, nachdem man gefühlt 50 Mal geschwiegen hat. Ich denke, das geht in Ordnung. Für mich ist die Sache erledigt und ich werde die nächsten 50 Mal wieder schweigen. 8o


    Ich war im April am Berliner-Treffen (war gerade in Berlin), da wollte ich im Mai nicht schon wieder so weit in den Norden fahren. Es hätte aber auch sonst terminlich nicht gepasst.

    ok, ich werde dann mitzaehlen :)

    Es geht doch nicht darum. Stell dir vor, man sitzt um ein Lagerfeuer und alle zehn Minuten erzählt einer oder auch mehrere den gleichen Witz. irgendwann ist es echt nicht mehr lustig. Zumindest mir ergeht es so. Wollte ich sagen, müssen nicht alle so sehen.

    Aha, deswegen kommst Du also nie zum Sommertreffen! Nee, verstehe schon was Du meinst, aber da muss man wahrscheinlich cool bleiben. Sind ja meistens die selben Uebeltaeter :)

    Ich möchte keine schlechte Laune verbreiten, aber diese Art von Humor erschliesst sich mir nicht. Einmal geht, danach sind diese Sprüche irgendwie "ausgelutscht"... Ich habe in der Nacht vom Montag auf den Dienstag tatsächlich unter meinem Tarp am Boden geschlafen. Mehr dazu hier. (Link folgt)

    Vielleicht hat noodles das ja wirklich ernst gemeint....

    Ich habe mal eine kurze Frage zu den Kuksas: ich habe schon lange eine sehr schöne handgemachte Kuksa, die ich gekauft hatte, wieil ich sie so schön fand, aber ich weiss eigentlich nicht so genau, wozu ich sie verwenden kann. Wenn ich z.B. Wasser daraus trinke habe ich immer so einen "Holzgeschmack" mit dabei.... was tut ihr denn da rein? (Alkohol trinke ich nicht, weil ich keinen mag...)

    Ich habe noch nie eine besessen, von daher kann ich zu diesem Thema (noch) keine Aussage treffen. Aber ich wuerde sie wohl fuer Tee, Kaffee und alkoholische Getraenke verwenden wollen. Eine echte handgemachte waere mir aber lieber, als ein maschinell gefertigtes MAssenprodukt, auch wenn's dann logischer Weise mehr kostet.

    Keing Ding! Hast ja genug Zeit Dir die Karten zu legen und es ist ja auch schliesslich nur ein Angebot...


    Wenn Du mir in Finnland eine schoene hangefertigte Kuksa aus Holz besorgen koenntest (oder vielleicht auch zwei), dann koennen wir diese gerne in den Deal einfliessen lassen. Du sitzt ja quasi an der Quelle.

    ...das wuerde sich auf all das beziehen, an dem Du Interesse hast. Ich habe geplant an Weihnachten nach Deutschland zu fliegen und koennte das dann mitbringen, falls Du solange warten moechtest. Ich hatte auch vor einen Kumpel zu besuchen, der gerade nach Scharbeutz gezogen ist und dann kannst Du Dir es gerne erstmal live ansehen und dann Deine Entscheidung treffen. Wenn ich es richtig mitverfolgt habe, kommst Du ja aus Kiel und das ist dann ja nur um die Ecke. Eventuell kann ich Dir auch noch einen gebrauchten Wooki Underquilt besorgen.

    Bei Interesse kann ich Dir eine gebrauchte Warbonnet Blackbird XLC anbieten. Double Layer in Coyote Brown mit Whoopie Slings (aktuelle Version also kompatibel mit allen Extras die WB momentan anbietet). WB Poly Treestraps und Karabiner inkl. fuer EUR 230.00. Bei Bedarf haette ich auch noch ein Superfly Tarp in Silpoly im Angebot (11ft). Ist allerdings in Bushwack Camo. EUR 140.00. Pole Mods kann ich Dir fuer EUR 30.00 auch noch anbieten. Wuerde ich dann Weihnachten mit nach DE bringen.

    Methinks the translator got a bit overzealous here... :D

    Wieso? Habe bei Otto - Englisch fuer Anfaenger gelernt :)

    Ich werde jetzt wohl doch alle Panel Pulls abdichten.

    Ja, irgendwo im Busch will man seine Quilts nicht unbedingt an den Regen verlieren. Beim Car camping ist es vielleicht nicht ganz so dramatisch. Bei meinem Superlfy hatte ich mal Glueck, dass die Tropfen die HM um Haaresbreite verfehlt haben und seitdem gehe ich da kein Risiko mehr ein....