Dutchware Mantis - Erfahrungsbericht

  • Mein zwischenzeitliches Urteil zu den Dutchware Mantis


    img_2032.jpg


    Ein Mantis ist deutlich kleiner und leichter als ein Karabiner. Zusammen mit einem Dutchclip spart man so auf jeder Seite 2 Karabiner.


    Das Einhaken verläuft intuitiv und relativ leicht. Am besten, man "fährt" die Schlaufe nach dem Einsetzen kurz rauf und runter, dann plättet sich der Gurt i.d.R. wieder.


    Das Aushaken gestaltet sich jedoch etwas fummeliger. Hier muss man den Gurt ja in dem vom Mantis gestellten Platzangebot zu einer Seite drücken um dann die andere Gurtseite aus der Öffnung zu ziehen. Das klappt zwar, aber eben nicht mal eben so Ruckzuck - auch nicht nach mehreren Anwendungen. Wenn man nun auch noch jeweils Kopf und Fussseite 1-2 mal anpassen muss, wird das Aushängen etwas lästig. Vermutlich ist da mein Gurt etwas zu dick - vielleicht würde der Spider-Gurt von Dutch da leichter gehen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!