Posts by Ourrewaeller

    Moin Gironimo ,


    Adam Riese & Co empfehlen in diesem Falle, die Summe aus dem Quadrat von Länge und Breite zu nehmen und daraus wieder die Quadrat-Wurzel zu ziehen. Damit ergibt sich bei dem Decathlon-Tarp eine Diagonale von 4,11m. Wenn Du also das Tarp diagonal über der 12' Onewind-Matte abspannst, sollte es passen. Falls der Regen nicht zu sehr von der Seite kommt, bleibst Du auch bei Niederschlag trocken.


    Üblicherweise sollte ein Tarp etwa 30cm länger sein als die aufgehängte Hängematte, im Fall der 12' Matte also ca. 3.03m (= 3,66m x 0,83 = Länge der eventuell virtuellen Ridgeline). Falls das Tarp also längs aufgespannt werden soll, sollte es ebenfalls 12' lang sein.


    Übrigens hat Onewind auch ein passendes Tarp im Angebot, allerdings anscheinend nicht bei Amazon. Falls Du mit etwa zwei Wochen Lieferzeit leben kannst, empfehle ich Dir eine Direktbestellung bei Onewind. Bisher habe ich damit gute Erfahrungen gemacht, die Brutto-Preise sind vergleichbar mit denen von Amazon.


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard


    Oh, da war jemand schneller

    Diese Linelocs könnten auch passen, besonders, wenn man zwischen Stoff und Lineloc noch ein Stückchen Shockcord plazieren will. Wenn man dann noch einen Stopper an dem Shockcord-Loop anbringt, kann man hervorragend den Rest der Guy Line sauber unterbringen (Beispiel).


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin barfuß ,


    ich hab's mal ausprobiert: Meine 2,3m breite King size passt mit roher Gewalt gerade so in die Tasche rein, die schmaleren Matten werden, falls die Tasche gleich groß ist, wohl besser darin verpackbar sein. Allerdings lagert die Matte in meinem Schrank in der sichelförmigen Tasche, weil ich sie in die passende Schutzhülle gesteckt habe und die Aufhängung zusätzlich darin Platz hat.


    TTTM hat übrigens eine eigene verstellbare Ridgeline mit Organizer im Angebot.


    Im Übrigen finde ich das Design der Traveller Matten als Schönwetter-Chill-Matten recht ansprechend. Anscheinend findet ja auch die Herstellung unter akzeptablen sozialen Bedingungen statt und Stoffreste finden als Taschen oder Leichtrucksäcke Verwendung.


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin malaka ,


    mit dem o.g. Setup machst Du als Einstieg nicht viel falsch. Aufgrund Deiner Körpergröße solltest Du Dir überlegen, ob es die 11' oder 12' Matte sein soll (empfohlene Mattenlänge = Körpergröße + 1,9). Die 11' Matte kannst Du als Set mit dem Tarp kaufen.


    Under- und Topquilt von Onewind sind recht voluminös, allerdings wird es bei geringerem Packmaß (Daune) gleich richtig teuer oder kalt.


    Viel Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Herzlich willkommen von einem Alt-Hannoveraner!


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard


    PS: Man kann übrigens auch drinnen hervorragend in einer Hängematte schlafen!

    Hallo Gepetti,


    ich bin auch einer von denjenigen, die den berühmten Amazonas-Traveller-XXL-Einstiegs-Fehler als längerer Mensch gemacht haben. Mit eingeschobener Isomatte ist es nur eine Notlösung. Neben der mangelnden "Schäglage" vermisse ich bei ihr vor allem die fehlende innenliegende Ridgeline, an der man hervorragend einen Organizer für Brille, Smartphone, Taschen- oder Kopflampe oder sonstwas anbringen kann.


    Mit meinen 196cm/~92kg schlafe ich derzeit jede Nacht indoor hervorragend bei einer momentanen Raumtemperatur von ca. 15°C in einer Onewind Zipper 12' mit Underquilt und dem Topquilt Poncho XL Deluxe vom gleichen Lieferanten. Alle Komponenten habe ich direkt bei Onewind bestellt. Allerdings ist die "Zollgrenze" von 150€ pro Bestellung zu beachten. Außerdem kann man bei Onewind Punkte sammeln, die man dann bei einer weiteren Bestellung in einen Gutschein umwandeln kann. Bisher war für mich die Bestellung direkt bei Onewind günstiger als die Bestellung bei Amazon und oftmals ist die Lieferzeit in etwa gleich.


    Bei der Zipper-Hängematte habe ich den Reißverschluss auf der Kopfseite komplett aufgemacht und an der Ridgeline festgklammert, damit mit der Topquilt auf der Fußseite nicht "überquilt". Unter freiem Himmel ziehe ich bei Viechergefahr die normale 12' Matte mit bottom entry-Moskitonetz vor (Du merkst: der Trend geht zur Zweit- und Drittmatte!).


    Aus meiner Sicht bietet derzeit Onewind gerade für lange Menschen im Markt die beste Qualität zu güstigen Preisen. Mit einem Setup, bestehend aus 12' Matte, Underquilt, Topquilt (alternativ: vorhandener Schlafsack) und Tarp, kannst Du eigentlich nicht verkehrt machen. Bevor ich für eine Matte mehr als 150€ ausgebe, möchte ich mindestens mal probeliegen, wenn nicht sogar eine Nacht geschlafen haben.


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin kempkes,


    ist zwar OT aber ich kann mir den folgenden Kommentar zu Deinem letzten Satz nicht verkneifen:


    Wir neigen gelegentlich dazu, ein etwas komplexeres Objekt - in diesem Falle ein Magazin mit mehreren Ausgaben - zu disqualifizieren, weil ein Aspekt dieses Objekts - hier ein Artikel eines Redakteurs in einer Ausgabe - nicht unseren Ansprüchen genügt oder uns nicht gefällt.


    Wenn ich das konsequent durchziehen würde, müsste ich meinem Kumpel Herrmann die Freundschaft kündigen, weil er raucht wie ein Schlot.


    Es gibt nicht nur schwarz und weiß sondern auch viele Grautöne, schwarz-weiße Muster und sogar Farben.


    Just my 2 cent


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard


    PS: Ich habe gelegentlich eine Ausgabe dieses Magazins gekauft, sogar gelesen und daraus interessante Anregungen erhalten, latürnich nicht bezüglich Hängematten ;).

    Moin,


    wenn Du jetzt noch zwei niedliche Krokodilklemmen mit kleinen gespleißten Loops verbindest und per Prusikknoten rechts und links anbringst, kann das Ding auf der Ridgeline bei höher hängendem Fussende auch nicht mehr on alleine verrutschen ;).


    Viele Grüße aus dem Odenwald
    Reinhard

    Würde ich nicht machen, weil ein dünnes Seil eine hohe Belastung pro Fläche an der Baumrinde erzeugt. Es sei denn, der Rucksack ist sehr leicht.

    Warum hängst Du ihn nicht an die Hängemattenaufhängung?


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin Einstein,


    mir stellt sich die Frage nicht (ich habe eine 12 Fuß Matte und das 12er Tarp), aber ich tendiere in Deinem Fall ebenfalls zum 12-Fuß-Tarp. Bei Onewind gibt es auch eine Kombination aus einer 11er Matte und dem 12er Tarp zu kaufen und wenn Gewicht und Preisunterschied für Dich keine Rolle spielen, würde ich mir das größere Tarp mit den Pullouts bestellen.


    Die mitgelieferten guyline line lock tensioners finde ich übrigens genial.


    Ich habe mir zum Tarp noch diese Tarp Ridgeline mit drei Prusik-Knoten gegönnt. An der Schlaufe und der am weitesten davon entfernten Schlinge hängt jeweils ein Nite Ize Figure9 in Größe S zum Abspannen der Line um die Aufhängung der Matte herum und in den beiden anderen je ein Mini-Karabiner zum Anhängen des Tarps.


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin zusammen,


    zur Zeit gibt es für das Liegenlassen im Warenkorb nur noch 5% Rabatt. Wenn man allerdings für mehr als 200€ bestellt hat, kann man die damit erworbenen 1000 Bonuspunkte entweder in einen 10% oder einen 10€ Gutschein einlösen. Bei der nächsten Bestellung muss man aber aufpassen: Der 10%-Code gilt nur für Artikel, die nicht schon heruntergesetzt sind.


    Viele Grüße aus dem Odenwald

    Reinhard

    Moin @Waldelfe,

    bevor ich in einen neuen Underquilt investieren würde, würde ich erst einmal abwarten, was das „Abrüsten“ auf der Oberseite bringt. Wie @Bikepacker schon erwähnt hat, solltest Du Deinen Underquilt etwas abhängen.

    Eine Alternative könnte sein, dass Du im Sommer eine günstige Isomatte in die Hängematte einschiebst. Ich hatte das auch mit meiner Amazonas-Matte ausprobiert und von der Wärme her war es ok.

    Als alternativen Daunen-Underquilt gibt es noch einen von Cocoon, der allerdings relativ häufig im Vergleich zum Cumulus nicht so toll bewertet wurde.

    Viele Grüße aus dem Odenwald
    Reinhard

    PS: Falls Du mit der Ridgeline für das Moskitonetz auch nicht zufrieden bist, hätte ich einen Tip für Dich, entweder per PN oder Du liest meine 3-Sterne-Bewertung der XXL-Version Deiner Matte.