Posts by Jestbach

    Da hast du aber Glück gehabt! Ich habe eine Cumulus Selva 300 und eine Cumulus Selva 300 large bestellt, am 12. April 2021 den Zahlungseingang bestätigt bekommen und sehe immer noch den Status "Verarbeitung". Die angegebene Lieferzeit von 12 bis 15 Werktagen ist inzwischen überschritten ;(

    Auch bei bushcraftshop? Wenn beide als lagernd ausgeschrieben waren würde ich bei denen mal anrufen oder eben freundlich eine Mail schreiben. Zzt. hat der Selva in large ja 6-8 Wochen Lieferzeit bei denen.

    Achso, nee ich hab bei bushcraftshop.nl bestellt. Hab bei denen schon öfter mal Sachen bestellt, aber so schnell haben die noch nie versendet. Hoffentlich ist das jetzt nicht so ein alter versiffter Sack, wo sie dachten nur schnell weg damit🤣

    Danke für die ganzen Antworten, dann hab ich den taiga auch gestern Abend noch schnell bestellt. Heute morgen kam ne Mail das das Paket in 1-2 Tagen geliefert wird. Alter, dieser Laden ist mal richtig geil.

    Ja Mittagsfrost, deinen Bericht hab ich gelesen, nur mit ein paar 80 cm konnte ich nix anfangen😉.

    HarryOnTrail, das ist genau die Antwort auf die ich gehofft habe, danke.

    Dann wirds wohl der Taiga in Größe m werden. Mittagsfrost bis zu welcher Temperatur haste den quilt den bis jetzt bekommen?

    Servus Leute,

    Ich wollte mir einen cumulus taiga 250 zulegen. Er soll als 3 Saison topquilt dienen und mich bis etwa knapp über 0 Grad möglichst warm halten. Jetzt sagt cumulus das der taiga in Größe m bis max 190cm Körpergröße reicht. Ich bin 187cm und 88kg schwer, normale Figur und eher schmalere Schultern. Benutzt wird der quilt ausschließlich in der Hängematte. Ich hab bis jetzt einen selbstgenähten 167er apex quilt mit geschlossener fußbox benutzt, der, nachdem ich fertig war, nur noch 180cm lang war. Ohne wärmekragen und oben nicht zum schließen, einfach nur zum zudecken. Hat eigentlich immer funktioniert solang es nicht allzu kalt wurde. Jetzt ist eben die Frage weil ich den taiga ja oben schließen möchte reicht der dann in Größe m oder sollte ich besser den in L nehmen. Bin auch keiner der sich im schlaf viel hin und her bewegt. Bin da jetzt ein bisschen am zweifeln ob der m ausreicht. Was meint ihr? Vielleicht stand ja einer von euch vor der gleichen Entscheidung und kann mir seine Erfahrung sagen.

    Mfg

    Jestbach

    Hallo Jürgen!
    <3lich willkommen in unserer Selbsthilfegruppe... :D


    Die Decathlon Matte besteht aus wertvollen Rohstoffen und Du kannst sie über den normalen Hausmüll der Wiederverwertung zuführen.

    ;)

    Danke für die freundliche Aufnahme, nee Bernd, dafür war sie "zu schade". Hab daraus meine erste (Prototyp) Bridgehammock genäht🙈

    Nachdem ich schon gefühlt Jahre hier mitlese und viel über das Thema "Hängematten" erfahren habe, dachte ich mir es wäre Zeit sich Mal anzumelden und vorzustellen.

    Ich heiße Jürgen und komme aus dem schönen Saarland.

    Zum Thema Hängematte bin ich rein zufällig gekommen. Wir sind eine Gruppe von 5-6 Leuten die regelmäßig (so ziemlich jedes WE 😁) raus in die Wälder des Saarlandes gehen, und natürlich dann auch dort wo es uns gefällt übernachten.

    Normalerweise immer mit Tarp und Isomatte. Leider hatte ich meist morgens dann immer Rückenschmerzen was auf Dauer nicht der Sinn der Sache sein kann.

    Bin dann irgendwann Mal im Decathlon über eine 10euro Hängematte gestolpert, hab sie gekauft und dann hat sie Monate lang im Schrank gelegen. Die schmerzen waren mittlerweile so groß daß ich nachts keine 3std mehr schlafen konnte und so dachte ich mir, hast doch noch diese "Hängematte". Das Teil gesucht und im (Keller🙈) aufgehängt. Schlimmer kann's ja nicht werden. Abends dann mit Schlafsack reingelegt, was auch schon ein Akt war. Ok hält wohl, Augen zu und dann bin ich fast Seekrank geworden. Dieses leichte schaukeln am Anfang, wenn man's nicht gewöhnt ist ist schon etwas seltsam. Aber dann rappelte morgens der Wecker, und ich wußte erst nicht was los ist. Rausgesprungen, 7 Uhr, hä keine Rückenschmerzen und durchgeschlafen? Gibt's ja garnicht. Aber seit dieser Nacht weiß ich daß es nichts besseres für mich gibt als in einer Hängematte zu schlafen. So fing es alles an. Das ist jetzt schon etwa 2,5 Jahre her. Seitdem hat sich natürlich viel getan, Dank diesem Forum, aber das ist ein ganz anderes Thema.

    Ohje, riesen Text, jedenfalls freue ich mich auf die beste Hängematten Community die es gibt.

    Jürgen