Posts by Quartz

Leider ist bei dem Update auf die Woltlab Suite 5.2 einiges schief gelaufen. Das meiste sollte jetzt aber wieder funktionieren. Mehr Infos findet ihr im entsprechenden Thread.

    Für das hängen Zuhause, gibt es da schon gute Anleitungen zum selberbauen? Habe noch wenig darüber gefunden;(

    Würde sonst einfach Climashield 100 oder 167g/qm zwischen zwei Stoffe einnähen und drunter hängen( wie überhaupt)?

    Wenn Gewicht nur eine untergeordnete Rolle spielt, warum dann ein 3/4 Underquilt? Als einzig sinnvoller Grund fiele mir das Packmaß ein.

    Moin,

    naja habe mir gedacht da der quilt nur indoor oder im Sommer genutz wird mache ich mir das Leben einfach.

    Bin aber auch für Vorschläge offen.

    Moin,

    dank der Ermunterung hier im Forum selber zu basteln anstelle zu kaufen habe ich (haupsächlich meine Frau) mir eine gathered end Hängematte gebastelt.

    Erstmal noch besonderen Dank an Waldläufer70 für die seelische Unterstützung.

    Vernäht wurde 365x185cm Hex70 von TreeGirl , Hat alles auch soweit super geklappt bis auf das Splicen der whoopieslings... naja jetzt verstehe ich auch warum das Zeug vor dem zusammenziehen ausgedünnt wird ;)

    Das erste Probeliegen hat soweit super geklappt, nur waren nach zwei Stunden Mittagspause die Beine unterhalb der Knie etwas eingeschlafen also noch ein wenig an der Aufhängung experimentieren.

    Fotos folgen soweit das Objekt der Begierde in einem fotogenem Umfeld hängt:rolleyes:


    Mein nächstes Projekt wird wohl ein Unterbau zum Wärmeerhalt, da es am Rücken erwartungsgemäß trotz zwei Lagen Decken zu kalt wurde.

    Hier fehlen mir aber noch ein Paar passende Ideen oder Schnittmuster , würde gerne die Matte zu 3/4 isolieren( Gewicht spielt eine eher untergeordnete Rolle).

    Gerne auch Input zum Thema der unterschiedlichen isolationsmaterialien.


    Euer Quartz

    Wie kann ich eigentlich ne PM schreiben?

    Also nach kurzer Rücksprache mit der Finanzministerin wird es denke ich einen Selbstbau werden, scheint ja deutlich günstiger zu sein als eine zu kaufen.

    Die idee ist super würde nur erstmal vor dem selberbasteln eine ausleihen oder (gebraucht) kaufen. Habe mir schon diverse Hersteller im Internet angesehen, bisher am besten gefallen haben mir la Siesta Carolina und die XLC von Warbonnet, wobei die Carolina für draußen wohl rausfällt.

    Wenn ich das mit dem selber nähen richtig verstanden habe brauche ich für ein gutes Ergebnis Hängemattenstoff?

    Habe grade geschaut hier im Großraum Osnabrück scheint keiner vom Forum aktiv zu sein, also fällt das abends rumfahren und anschauen wohl raus.

    Moin in die Runde,

    als bisheriger nicht Hänger bin ich auf der Suche nach einem bisschen Input.


    Bisheriger Plan war Hängematte für drinnen zum rumfläzen mit Sohnemann, 3 Jahre, doch dann bin ich hier auf das Forum aufmerksam geworden.;(

    Also viel gelesen und die unendlichen Möglichkeiten entdeckt, aber jetzt bin ich dank dem vielem Stoff ein wenig überfordert.


    Neuer Plan: Hängematte für drinnen(immernoch) aber sie sollte auch für leichte Outdooreinsätze geiegnet sein.


    Frage:

    Welche Matten sind geeignet?

    Brauche ich für drinnen auch Isolation von unten?

    Was für Zubehör ist sonst noch unbedingt von nöten?


    Zu mir bin circa 185cm groß und 75kg schwer, über dass leidige Preisthema habe ich mir noch keine gedanken gemacht...


    Vielleicht gibbt es ja auch jemanden im Raum Osnabrück / Tecklenburg der mich der Materie mal näher bringen kann


    freuhe mich auf eure Antworten


    Bene

    Moin,

    ich bin der Bene aus dem Tecklenburger Land,

    bin durch die suche nach einer Hängematte (indoor) für meinen Sohn auf das Forum aufmerksam geworden.

    Durch das bisher stille mitlesen habe ich mich so ein bischen anstecken lassen...

    Bisher besitzen wir noch kein equipment, da mich das lesen hier im Forum ein bischen überwältigt hat ;)

    freuhe mich auf einen regen meinungsaustausch mit euch, wenn auch erstmal eher einseitig...


    grüße