Posts by Magic

    Ich möchte eine möglichst leichte Hängematte und die Koma ist schon relativ leicht.
    Vielleicht habe ich ja Glück und es bietet mir noch irgendwer eine gebrauchte Koma an. Kann meinetwegen auch starke Gebrauchsspuren oder Defekte haben.
    Danke für den Tipp mit den anderen Foren. Werde ich machen.


    Grüße,
    Magic

    Tja, selbernähen wäre tatsächlich eine Option. Das Problem ist nur, dass ich die nächsten Monate kaum Zeit dafür habe und meine Nähkünste lange nicht mit denen von Bieber zu vergleichen sind.
    Wenn ich hier keine finde muss ich dann wohl doch im Winter mal schauen, ob ich es irgendwie selbst hinbekomme.


    Hat denn keiner eine Koma die er verkaufen will ?

    Hallo,
    nachdem ich auf dem Hängemattentreffen in einigen Komas probeliegen / schlafen durfte würde ich mir gerne eine Koma zulegen. Es darf auch gern ein Vorserienmodell oder Prototyp sein. Moskitonetz wäre toll ist aber kein muss.


    Grüße Magic

    Hallo Seitenschläfer,
    ich hatte das Glück, dass ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Protection schlafen konnte. Vielen Dank für diese Gelegenheit.


    Hier mal eine kurze Auflistung von meinen Eindrücken nach einer Nacht:


    + + Der Liegekomfort war genial. Ich war zuerst skeptisch was das Schaukeln in Längsrichtung der Liegefläche angeht aber das hat mich nicht gestört.
    ++ sie ist sehr leicht
    ++ viel Platz um sich zu bewegen
    ++ man braucht keinen Underquilt, Isomatte funktioniert
    + simpel aufzubauen (auch für mich als Neuling), war auf anhieb bequem
    o nicht jede Isomatte passt. Ich hatte zwar einige Isomatten dabei aber am besten war tatsächlich eine geliehene 2x0,6 m Thermarest.
    o nicht jedes Tarp passt. mit meinem 3x3 m Tarp war es nicht ganz so einfach
    o ein und austeigen ist etwas umständlich aber vermutlich braucht das Übung
    - man kommt schlecht von der Hängematte aus an sein Zeug dran, es gibt auch keine Möglichkeiten irgendwo einen E-Reader oder ähnliches unterzubringen.


    Insgesamt hat mir deine Matte sehr gut gefallen. Bis auf zusätzliche Netztaschen wüsste ich nicht was man besser machen könnte.


    Ach ja, vielleicht wäre es besser bei der Abspannung vom Moskitonetz oben es so zu machen, das sich bei zu starker Belastung die Verbindung löst bevor das Netz beschädigt wird. Alternativ wäre auch eine Möglichkeit das Netz so zu gestalten, dass man es im geöffneten Zustand an den Seiten fixieren kann, damit es nicht im Weg ist.
    Mir ist es nicht gerissen, aber ich habe den Schaden gesehen und das wäre durch die kleinen Änderungen leicht vermeidbar.


    Grüße Magic

    Kann mich Bieber nur anschliesen und möchte mich auch bei allen bedanken. Mir hat das Treffen super Spass gemacht, die Leute waren sehr nett und das Essen sehr lecker. Danke auch an Mittagsfrost und Treegirl für das Ausleihen der Matten. Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder mit dabei sein.
    Grüße, Magic

    Habe tatsächlich anscheinend was liegen lassen und zwar einen roten Stoffbeutel mit dem Aufdruck "Roter Stern". Sind Füsslinge und eine Waage drin. Ist Treegirl noch da ? Möchte demnächst eh ein paar Sachen bei ihr bestellen und da könnte sie es mitschicken ?
    Grüße Magic

    Hallo,
    ich habe mich jetzt auch von Sa-Mo angmeldet und freue mich schon sehr darauf.
    Da ich aus dem UL Trekking komme habe ich (noch) keine eigene HM. Vielleicht kann mir jemand für eine Nacht eine 90 HM vom Seitenschläfer leihen ? Eine Bridge-HM würde mich für die zweite Nacht auch sehr reizen.
    Wie Seitenschläfer mir geschrieben hat funktioniert so eine 90 Grad am besten mit einer breiten rechteckigen aufblasbaren Isomatte. Hab' ich leider auch nicht. Für den Boden nutze ich immer nur eine dünne Eva mit einer Torso-TAR drauf. Wäre also auch super falls mir jemand auch eine große Isomatte leihen könnte.


    Viele Grüße,
    Magic

    Mein Liegerad ist schon ziemlich leicht. Knapp über 11kg mit 2x28" Laufrädern, Stahlrahmen und Heckfederung. So wie es aussieht werde ich ihn Mengerschied dabei sein.
    Grüße Magic

    Ich habe noch ein paar Fragen zu den Unterschieden:
    1. Kann ich bei einer Bridge-Hängematte eine Evazotte Isomate mit 1,80 x0,5 m verwenden ?
    2. Wie groß muss der Abstande der Bäume bei einer Bridge im Vergleich zur 90 Grad Hängematte sein ?
    Danke für die Infos.
    Magic

    Danke, muss mal schauen, ob ich das einrichten kann. Interessieren würde es mich auf jeden Fall sehr.

    Ich bin schon länger hier am mitlesen und möchte mir jetzt für den Sommer endlich eine Hängematte zulegen. Ich komme aus dem UL-Trekkingbereich und liebe MYOG. Ausser wandern mag ich Liegerad/Velomobil fahren und Windsurfen.


    Grüße aus Hessen,
    Magic


    Die numerierten Schnüre wurden mittels einer Nadel durch das Gurtbandpaket gezogen werdee.
    und mittels eines halben Schlages auf Slip mit anschließendem halben Schlag des Loops fixiert werden.
    [


    Konrad


    Hallo Konrad,
    ich hätte eine kurze Frage zu der Haltbarkeit des Gurtbandes an dem die Schnüre befestigt sind. Reisst das Gurtband mit der Zeit durch den Zug der Schnürre an den Löchern langsam aus oder ist das völlig unproblematisch ?
    Danke für die Info.


    Grüße Magic