Posts by Bernd Odenwald

    Ich bekomme sie diese Woche.

    Aber wann sie im Handel sind, kann ich noch nicht sagen.

    Da gibts noch Verzögerungen beim Packbeutel.


    Ich teste sie erstmal selbst, jetzt im Winter und mache dann ein sogenanntes Passaround.

    Also jeder darf testen und schickt sie dann an den nächsten Tester weiter.

    Wir sind alle irgendwie Minimalisten.

    Willkommen hier im Forum!
    Bei uns liegst Du richtig.


    Ich schlafe auch seit 2 Jahren NUR noch in einer TTTM Kingsize Zuhause.

    Kommt Besuch, hänge ich sie weg.

    Super praktisch. Kennste ja.


    Beim Moontarp kommen 2 Neue.

    Da lohnt es sich ggf. zu warten.

    Hängt nur noch am Transportbeutel. Das Tarp ist fertig.


    Mosquitonetz hatte ich auch, es aber nie gebraucht.

    Sogar am Rhein geschlafen ohne. Wenn man sich da bewusst in den Wind hängt, geht das super.

    Aber ich will den Vorstellungsbeitrag nicht sprengen.

    Für Details nutzen wir einfach die passenden Unterforen.

    Ja der Kalender ist klasse. Die Lorbeeren darf sich unser Jan DL1JPH einheimsen.
    Der hat das alles hier was Du siehst und nicht siehst, aufgesetzt.

    Im vergleich zum alten Forum, ein Meilenstein.


    Du klärst das vorher indem Du schaust, WER das Treffen organisiert.

    Es gibt z.B. ein Nord Treffen, das jemand anderes plant.

    Meist ist es der Beitragstarter des Fadens zum Treffen.

    Wenn es in den Faden passt, dann schreibe direkt da rein.


    Alternativ kannst Du jeden Foristen auch via PN anschreiben.

    Auch die Mods und den Admin Jan.

    Dazu gehst Du einfach rechts oben auf die zwei Sprechblasen.

    Dann klappt ein Menü runter mit bereits im Posteingang enthaltenen Nachrichten.

    Gehe auf das Plus + für eine neue Nachricht.

    Da kannst Du dann den Empfänger eintragen.

    Oder mehrere falls Du etwas mit mehr als einem Teilnehmer besprechen willst.

    Ich glaube es sollte eine Autoverfollständigung aktiviert sein.

    Also wenn Du DL1 eingibst, sollte der komplette Forenname als Vorschlag erscheinen.


    Je nach Einstellungen wird der Forist dann via Email über neue Nachrichten informiert,

    oder erst sobald er wieder im Forum ist.

    Da nicht drauf hoffen, dass gleich eine Antwort kommt.


    Zu Treffen, da gibts immer irre viel zu tun.

    Kleinkram, aber das alles kann auch einen Tag Arbeit bedeuten.

    Ich finde es toll wenn jemand helfen will. Und wenn es nur der Kalendereintrag ist.

    Den habe ich auch so belassen wie er ist. Danke dafür! ;)

    Nur das mit der Karte war nicht so schlau.

    Der Platz ist ein "Geheimtip" und je bekannter er wird, desto schlechter bekommt man einen freien Termin.

    Und ich habe es in den letzten Jahren so gemacht, dass ich den genauen Ort erst nach Zahlung der Teilnahmegebühr raus gegeben habe.

    Das macht zwar bei Wiederholungstätern wenig Sinn. Die kennt man aber.

    So werde ich rechtzeitig noch in den Faden schreiben, was es an Arbeit zu übernehmen gibt.

    Holz Angebote einholen, bestellen, vor Ort die Lieferung überwachen, zahlen.

    Reinigung Toiletten, vor, während, nach dem Treffen

    Workshop Orga

    Essen Orga

    und und und...

    Auch was es kostet und man nach Zahlung die Koordinaten bekommt.

    DANN würde ich mich freuen, wenn Du Dich beteiligst. 8)


    Ich lasse den Beitrag noch bis morgen stehen,

    nehme ihn aber raus nachdem er gelesen wurde um beim Thema zu bleiben.

    Wer 2-3 Tage mit dem Rad unterwegs ist und dann noch ein 3 Tage Treffen mitmacht,

    der will, auch seinen Mitmenschen zuliebe, bestimmt duschen.


    Mir geistert da schon lange ein kleiner Ofen durch meinen wirren Kopf, mit einer Kupfer Spirale drin...

    Aber sowas muss ich aufm Schrott finden.

    Zum Ende hin wirds ziemlich hügelig.

    Von Aschebersch kannst ja direkt den Mainradweg nehmen, durch FFM durch bis Bingen, dann links hoch.

    Für die welche sportlich anreisen, baue ich gerne das Duschzelt auf.

    Wäre da kein Platz für ein 3 Punkt Alu Truss an der Wand?

    Gibts auch gebraucht als 2m Modul.

    Das auf den Boden stellen und oben an der Wand mit ner Schelle verschrauben.

    Dekorativ, multifunktional da man dort noch anderes dran hängen kann. Lichterkette, Lautsprecher...

    Sieht nicht so gebastelt aus wie 2by4 Holzbalken wenn Besuch kommt.


    Weisst wie ich denk? So Material wie das Alutruss Gestell Hängemattentreffen vor 2 Jahren,

    nur nicht als 4 Punkt sondern 3 Punkt. Vorteil, günstiger.

    Einfach ohne Bodenplatte nur 2x 2m Module.

    Ich schlief mal auf einer schwedischen Insel wo es schwarze Schlangen gab.

    Irgend ne Natter Art.

    Ich war damals eigentlich froh NICHT im Zelt zu schlafen sondern weg vom Boden, in der HM.

    Das gab mir ein ganz sicheres Gefühl.

    Wenn ich jetzt aber die Videos von kletternden Schlangen sehe...


    Ich würde immer so schlafen, wie die Guides.

    Die kommen von dort und haben jahrhundertelange Erfahrungen ihn ihre Schlafgewohnheiten einfließen lassen.

    Sie schlafen dort alle so und haben überlebt. ;)


    Bei der Mäuseplage im Pfälzerwald haben welche gute Erfahrungen mit CD Rohlingen gemacht,

    welche sie über die Gurte geschoben haben.

    Bei Schlangen müsstest Du evtl. Schallplatten nehmen.

    Höhrt sich viel an 3000 Pfund.

    Sind 1360kg?

    Da gibts eine Formel, bei welchem Winkel, wieviel Kilo auf den Anschlagspunkt lasten.

    Ich behaupte mal, das Doppelte Körpergewicht um einfacher zu rechnen und dynamische Spitzen wie beim rein legen, mit einzubeziehen.

    Also 200kg pro Seite.


    Das Problem ist nicht die Naht.

    Die Naht ist Dein Freund.

    Ultraviolette Strahlung und der Knoten bzw. Schlaufe sind der Feind.


    UV zerstört das Band über die Jahre. Sieht man gut bei Rot oder anderen Signalfarben.

    Es wird porös und bricht, reisst aus heiterm Himmel.

    Im Vergleich eine brechende Naht kündigt sich an.

    Schluss aus zuviel, ich spiel knack nicht mehr knack knack mit. Ihr knack mich mal. Raaaatsch.


    Die Schlaufe.

    Ein lieber Forenkollege hat mal eine super Anleitung gemacht. Die wurde sogar von Sacki in einem Video übernommen.

    Nicht wissenschaftlich mit Werten und Winkeln, aber deutlich erklärt.

    Da kannst noch so ne tolle superstronge Naht nähen und das superduperdutchige Band kaufen,

    ziehst Du das Band ungünstig zu, kanns zu oberflächlichen Verbrennungen, Verschmelzungen allein durch die Reibung kommen.

    Selbst erlebt da dies auch ein Thema beim Klettern ist.

    WENN das fachmännisch ausgeführt wird...


    reduziert weder Naht noch Garn die Mindestbruchlast.


    Die Nadel ist eine Verdrängernadel. Sie schiebt die Fasern des Gurtes beiseite.

    Nimmt man aber eine Nadel, die bereits Kontakt mit der Stichplatte hatte und deren Rundspitze scharfkantig wurde,

    rupft man damit bei jedem Stich etwas der Fasern ab.

    Das hört man aber. Fapfapfapfapfap....

    Das Garn sollte zur Nadel, dem Öhr und der Anwendung passen.

    Man kann von einem 120er Allesnähergarn in einer 80er Microtex Nadel nicht erwarten,

    dass eine technische Riegelnaht möglich ist die hält.

    Hier wird oft mit Multifilamentgarn Stärke 20 oder 30, 110er Nadeln und speziell programmierten Riegelautomaten genäht.

    Mehrere Balkenriegel hintereinander oder ein Hausdesnikolaus, Couvertnaht.

    Jeweils IMMER Anfangs und Endverriegelt.


    Eine Naht reduziert die MBL nicht.

    Das Gurtband wird an anderer Stelle reissen, nicht an der Naht.

    Stefan Hauser Ist das so dünnflüssig, dass ich es einfach rein leeren kann und durch schwenken den Rand abdichte?


    Ich komm ja nicht ran.

    Daher scheiden die Metallkleber, ich bin ja ein Fan und Anwender von jb weld Produkten, leider aus.


    Wieviel hast Du noch "über"?

    Gebe Dir gerne was für den Rest plus Versand.

    Na 120°C bei Spiritus, da gast der Alkohol doch schon aus und das Ding wäre eine Fehlkonstruktion.

    Es ist für eine große Stella.

    Abbildung ähnlich.


    Die ist gute 30cm hoch und der Tank unten wird kaum heiss.

    Um den Docht ist nochmal ein Schutzblech.

    Man kann den Tank im Betrieb anfassen.


    Wollte nur nicht dass sich das Harz auflöst, mitverbrannt wird und der Tank undicht wird.


    Wo kaufen?

    Brauche nur eine minimale Menge. 50ml maximal.