Posts by Schakalaka

    Liebe Hängematten-Freunde,


    aus privaten und beruflichen Gründen werde ich das Hängemattenforum abgeben. Da sich in meiner langen Abwesenheit viele tolle Menschen, unter anderem Jan, wirklich liebevoll um das Forum gekümmert haben, werde ich, anstatt zu verkaufen, es an die Gemeinde übergeben. Hierbei habe ich Jan ausgesucht, der das Forum und die Weiterentwicklung übernehmen wird.


    Ich möchte auf diesem Wege allen Mitgliedern für ihre Treue und die vielen Posts und Diskussionen danken. Ich hoffe, die meisten sind mit der Wahl meines Nachfolgers zufrieden und helfen Jan dabei das Forum weiter zu verbessern. Es wird viele gute Änderungen geben, welche Jan in der kommenden Zeit genauer erklären wird. Damit auch wirklich jeder diese Information erhält, wird es auch nochmal eine Rundmail geben. Ich wollte mich aber gebührend verabschieden und einfach Danke sagen.


    Alles Gute euer Steffen...

    Hallo liebe Häng-Süchtigen,


    ich will mich zuerst bei allen bedanken, dass inzwischen so viele Hanger aus ganz Deutschland sich hier aktiv beteiligen. Ganz besonders viel Dank an unsere Top-Poster:


    [USER="46"]TreeGirl[/USER] | 1.502
    [USER="14"]Mittagsfrost[/USER] | 1.474
    [USER="153"]Waldläufer70[/USER] | 1.127
    [USER="57"]Bernd Odenwald[/USER] | 1.024
    [USER="89"]echinotrix[/USER] | 847


    und unsere Moderatoren:


    [USER="57"]Bernd Odenwald[/USER]
    DL1JPH


    Und alle die ich jetzt nicht erwähnt habe ????


    [SIZE=18px]Achtung – jetzt wird es wichtig![/SIZE]


    Damit es dem Forum auch weiter gut geht, steht eine wichtige Überlegung an. Wie soll sich das Forum in Zukunft finanzieren? Damit Ihr euch nicht fragt, was Schakalaka hier quatscht, eine kleine Auflistung, was bisher so an Kosten entstanden ist und entstehen wird.


    Wir gehen mit den bisherigen Kosten von Anschaffung, Einrichtung, Wartung und Pflege auf die 5.000 Euro-Marke zu. Diese habe ich bisher gerne aus meinem privaten Geldbeutel bezahlt. Gerne unterstütze ich auch weiterhin das Forum.


    Monatlich haben wir Kosten für Server, Pflege und Wartung im Durchschnitt von 100-130 Euro. Da es technisch einige Baustellen gibt und viele Mitglieder auch einige Wünsche für Verbesserungen haben, würden hier nochmal unzählige Stunden anfallen, die bezahlt werden wollen. Da sind schnell nochmal ein paar tausend Euro weg.


    Ich habe im Vorfeld einige Mitglieder nach Ihrer Meinung zu diesem Thema gefragt und möchte nun das ganze Forum einladen mit abzustimmen, wie es weitergeht.


    [SIZE=18px]Finanzierungsmöglichkeit 1 - Werbung[/SIZE]


    Da viele im Forum – wie auch ich – Werbung abgrundtief hassen, ist der Vorschlag das Forum über Werbung zu finanzieren ein heikles Unterfangen. Es könnte die Nutzbarkeit verschlechtern und einige Mitglieder könnten das Weite suchen. Sicher haben die meisten Werbehasser einen Adblocker, aber trotzdem stören sich viele an dem Gedanken im Forum auf Werbung zu treffen.
    Als Werbung würde hier entweder AdSense in Frage kommen (also Werbebanner) oder Affiliate-Marketing (beispielsweise Amazon-Produkte). Platzierung, Schaltung usw. könnte man steuern.


    [SIZE=18px]Finanzierungsmöglichkeit 2 – Spenden[/SIZE]


    Man könnte über Paypal dem Forum Geld spenden, ähnlich wie Wikipedia es macht. Hier könnte man ein Spendenbarometer einrichten, damit die Mitglieder sehen, wieviel gespendet wurde und wieviel noch nötig ist um das Forum zu finanzieren. Der große Nachteil hieran ist, dass wenn das benötigte Volumen nicht erreicht wird, man wahrscheinlich trotzdem eine der anderen Möglichkeiten aktivieren müsste und alle die gespendet haben, wären sauer, oder würden ihr Geld zurückwollen.


    [SIZE=18px]Finanzierungsmöglichkeit 3 – Mitgliedsbeitrag[/SIZE]


    Unser amerikanisches Pendant arbeitet mit einem Mitgliedsbeitrag, bei dem die zahlenden Mitglieder zusätzliche Funktionen und Bereiche haben. Diese Lösung finde ich sehr schön, allerdings muss man sich im Klaren sein, dass wir eine sehr kleine Community sind und im Vergleich zu Amerika viel weniger zahlende Mitglieder generieren würden. Daher ist es fragwürdig, ob hierüber die benötigten Ressourcen zusammenkommen würden.


    Ein weiterer Weg hierbei wäre es, zu prüfen, ob es möglich ist, dass zahlende Mitglieder keine Werbung sehen. Also eine Art Cross-Finanzierung. So gebe es zwei Möglichkeiten dem Forum zu helfen, entweder die Werbung ertragen oder Mitgliedsbeitrag zahlen. Wer Erfahrung hiermit hat, kann gerne ein Kommentar dalassen.


    [SIZE=18px]Finanzierungsmöglichkeit 4 – Sponsoren[/SIZE]


    Auch die Hersteller im Hängematten-Segment sind vergleichsweise kleine Firmen. Hier wird es schwierig sein, zahlungsmutige Sponsoren zu finden, die die Kosten übernehmen. Versuchen könnte man es. Man könnte auch Händlern die Möglichkeit geben in einem eigenen Bereich Werbung zu machen, allerdings haben wir nicht Millionen von Mitgliedern, so dass wir wahrscheinlich vom Kosten-Nutzen-Faktor nicht ausreichend zu bieten hätten bzw. nur sehr geringe Einnahmen erzielen würden. Und die Frage wäre, wer die Arbeit übernimmt, Sponsoren zu finden.


    [SIZE=18px]Finanzierungsmöglichkeit 5 - Merchandising[/SIZE]


    Ein weiterer guter Vorschlag der gekommen ist, dass man auf den Treffen Essen wie beispielsweise Kekse mit einem Aufschlag anbietet, der dem Forum zu Gute kommt, allerdings sind die Teilnehmerzahlen bisher überschaubar und die Besucher müssten ganz schön viele Kekse essen, damit das Geld zusammenkommt.


    [SIZE=18px]Fazit[/SIZE]


    Es geht hierbei vordergründig darum das Forum zu finanzieren, das Forum weiter zu entwickeln wäre natürlich auch toll. Wir können bei Werbung oder Spenden beispielsweise sagen, dass diese Aktionen laufen, bis die laufenden Kosten gedeckt sind und danach schalten wir sie wieder aus.


    Ich möchte das Forum auf keinen Fall kommerziell ausnutzen und alle Einnahmen, egal auf welche Weise, würden aus meiner Sicht, auch wieder in das Forum einfließen.
    Ich finde die Entscheidung ein Dilemma, aber hoffe wir kommen zu einem Kompromiss mit dem alle Mitglieder (mit ein wenig Zähneknirschen) leben können. Über weitere Vorschläge und die Teilnahme an der Umfrage würde ich mich im Namen des Forums sehr freuen.


    Ihr habt bis zum 22.10.2017 Zeit an der Umfrage teilzunehmen. Ich bin auf eure Antworten gespannt. Diese sind natürlich nicht verbindlich.

    Hallo, das Leben hat mich zurück und ich konnte nach unendlich langer Zeit endlich wieder raus in die Freiheit und abhängen :)


    Bereits bei der Abreise freute ich mich wie ein kleines Kind. Mein Hund hat eine Nacht zuvor noch einen Schlafsack verpasst bekommen. Er guckte etwas verdutzt, als wüsste er nicht genau, was auf ihn zukommt.


    [ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24749}[/ATTACH]


    Für das Wochenende war Dauerregen und viel Kälte angesagt. Das habe ich freundlich ignoriert und wurde mit viel Sonnenschein belohnt. Wir haben ein lauschiges Plätzchen 5m vom See entfernt neben dem Biber erwischt und einen traumhaften Ausblick genossen. Neben einer sehr schönen Landschaft und einer urigen Vegetation haben wir die vielen Früchte die am Wegesrand gewachsen sind genutzt und uns köstlich den Bauch vollgeschlagen.


    [ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24750}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24753}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24756}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24751}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24752}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24754}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24758}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24757}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24755}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24760}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24759}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24765}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24761}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24769}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24763}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24764}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24762}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24766}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24768}[/ATTACH][ATTACH=JSON]{"data-align":"none","data-size":"large","data-attachmentid":24767}[/ATTACH]


    Mehr schreib ich beim nächsten Mal, die Arbeit ruft schon wieder. Auf jeden Fall kann ich eine Wanderung in der märkischen Schweiz sehr empfehlen, es gibt viele Bäume, ein tolles Naturpanorama und sehr freundliche Leute die man in den Ortschaften trifft.

    Hamaka


    [ATTACH=CONFIG]n8209[/ATTACH]


    Ich hatte endlich wieder mal Zeit zum Abhängen und bekomme auch prompt schon ein Päckchen von Hamaka zum Testen ihrer neuen Hängematte.


    Hamaka http://www.hamaka.de/ ist ein neuer deutscher Hersteller für Hängematten der ausschließlich in Europa produziert. Sehr positiv - nicht zu verwechseln mit http://www.hammaka.com/
    Hamaka ist aus einem Crowdfunding-Projekt entstanden und im April 2015 von Startnext finanziert. (Scheinbar gibt es doch eine Crowd mit Geschmack für Hängematten :))


    Hinter dem Projekt stehen Max und Lucas, zwei wirklich freundliche Hängematten-Pioniere.


    [ATTACH=CONFIG]n8224[/ATTACH]


    Mir fällt gleich auf, dass hier nicht viel Karton verschwendet wurde und der kleine Hängematten-Packsack perfekt in den Karton passt. Ein praktischer Beipackzettel informiert mich, wer die Qualität kontrolliert hat.


    Auch praktisch für Leute ohne Aufhängung, dass alles an Zubehör bereits enthalten ist. Der Packbeutel ist fest mit der Hängematte verbunden.


    [ATTACH=CONFIG]n8227[/ATTACH]


    Kommen wir kurz zu den technischen Daten:


    Liegefläche: 285 × 145 cm
    Packmaß: 10 × 10 × 18 cm
    Gewicht: 370 g
    TreeStraps: 1 m
    Seil: 3,50 m
    Max. Ruhebelastung: 150 kg


    Die Hamaka Hängematte überzeugt nicht nur durch Liegekomfort, sondern auch durch nette kleine Details wie das Logo an den Treehuggers oder extra Abspannpunkten für ein Unterquilt. Außerdem ist die Hängematte wirklich extrem sauber vernäht, hier gibt es nichts zu meckern.


    [ATTACH=CONFIG]n8229[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8230[/ATTACH]


    Wie bereits erwähnt liegt sich die Hammock sehr angenehm und passt sich dem Liegenden an, das Nylon-Material hat einen schönen Stretch - nicht zu doll, nicht zu knapp.
    Das Gewicht kann sich durchaus sehen lassen. Inklusive dem kompletten Aufhängungs-System, der Hängematte und dem Beutel wiegt die HM 370g.


    [ATTACH=CONFIG]n8210[/ATTACH]


    Das Set beinhaltet die Hängematte (235g), leicht elastische 2cm breite Tree-Straps (40g), 2x3,5m Meter Seil (50g), 4 Aluringe (45g) und ein Infoheftchen zur Hängematte. Ich habe nur die Tree-Straps und Ringe genutzt und sie mit Whoopies und Karabinern kombiniert.


    [ATTACH=CONFIG]n8231[/ATTACH]


    Mit 2,85 m ist die Liegefläche noch ein gutes Stück großzügiger als die DD-Hammock, somit auch für Einsteiger die etwas größer sind interessant.


    [ATTACH=CONFIG]n8228[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8226[/ATTACH]


    Hamaka bezeichnet seine Hängematte als "Immer-Dabei-Hängematte" und genau so sieht mein Fazit aus. Für den Hängemattencamper evtl. nicht die erste Wahl, da ein Moskitonetz fehlt, aber für Mückenresistente Camper, Strandgänger, Waldhänger, Cityhänger oder Zwischendurchhänger durchaus ein sehr schönes Produkt.


    [ATTACH=CONFIG]n8212[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8218[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8211[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8214[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8213[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8215[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8216[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8219[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8217[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8222[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8220[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8221[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8223[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n8225[/ATTACH]

    Ich habe lange den schwebenden Globus betrachtet und dann einen Einfall gehabt, welcher dich sehr freuen dürfte und auch die Person die du beschenkst. Vergiss den Globus, der ist nicht nur eine lahme Nummer, sondern den gibt es woanders für die Hälfte und günstiger :)


    Das hier begeistert jeden:
    https://sites.google.com/site/…me/toilet-tree_winter.jpg


    Hier noch eine Anleitung wie du es bastelst, denn Selbstgemachtes freut doch jeden am meisten. (das ist in diesem Fall doppeldeutig und dafür entschuldige ich mich!):
    https://www.youtube.com/watch?v=6JlrlWMvyrg


    So eine Hängematten-Toilette ist ein wahrer Segen im bevorstehenden kalten Winter.

    Habe mich heute wieder mal geärgert, dass ich beim HM-Treffen nicht dabei war. (Das mache ich jeden Tag :)) Da es kein ganzer Reisebericht wird, sondern ich nur mal das kleine "Penner"-Camp der Kanutour an der Müritz zeigen wollte (kurz vor dem HM-Treffen), poste ich das ganze hier. Der erste Hängemattentrip für meinen Bruder und er hat auch gleich angekündigt nicht mehr im Zelt zu schlafen. Also ein voller Erfolg :)


    [ATTACH=CONFIG]n7337[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]n7338[/ATTACH]

    Ich empfinde den Link als Spam, da wenig Text zu lesen ist und selbst der Werbende hier nichts von hat.


    1. Die Suchmaschine sieht das auch als Spam
    2. Wirst du keinen riesigen Menschenandrang aus diesem Forum haben, da es ein kleines Forum ist.


    Die Werbung ist sowohl für das Forum, als auch für dich kontraproduktiv. Selbst wenn ich dir einen Bereich für sowas im Forum einrichte, wird der Bot das als Spamliste werten und es schadet dir eher, als dass es nutzt.


    Im Grunde habe ich nichts gegen Werbung, wenn sie dem Forum nützt, entweder finanziell oder Inhaltlich. Also wenn du eine DIna A4 Seite darüber schreibst, was die Fiskars so kann und warum sie deiner Meinung auf der Trekking-Packliste nicht fehlen darf, dann schreib das bitte auch. Übrigens schreibst du mit Absicht den Hersteller falsch? Ich werde deinen Post so abändern, dass der Name korrekt ist.


    Grüße
    Steffen