Sammel Faden Gearlisten (z. B. Lighterpack.com LINKS)

  • Ahoi,


    immer mal wieder werden hier und da die entsprechenden Links zu den jeweiligen Setups gepostet.

    Mir kam aber die Idee, dass es schön wäre einen zentralen Punkt zu haben um die Setups von anderen anschauen und mit sich vergleichen zu können.

    Es geht nicht darum diese zu diskutieren, dies kann bei Bedarf gern in einem eigenen Faden gemacht werden.


    Daher immer her mit z.B. euren Lighterpack.com Links :)

    Edited 2 times, last by Rocketman ().

  • Mit 8 Kilo base weight (bzw dann ein bißchen weniger) wirst Du mit einem UL Rucksack nur bedingt Freude haben. Ich würde an Deiner Stelle erst mal anderweitig versuchen Gewicht einzusparen und dann erst im zweiten Schritt den Rucksack anzupassen.

  • Ich bin eigentlich ganz stolz auf mein jetziges Basisgewicht 😅 Damit bin ich schön im leicht Bereich. Da wollte ich hin.


    An meinem Rucksack kann ich halt noch schön sparen, da ich im 3JZ Setup keine 75L brauche. 50L sind da ganz gut. Das sind halt easy 800g, die ich da sparen kann. Das schaffe ich sonst mit nix, bzw. will es nicht, weil dann Verzicht.


    Hau vll. Dein Setup zum Vergleich mit rein, vll. finde ich ja doch was.

  • Ich bin eigentlich ganz stolz auf mein jetziges Basisgewicht 😅 Damit bin ich schön im leicht Bereich. Da wollte ich hin.


    An meinem Rucksack kann ich halt noch schön sparen, da ich im 3JZ Setup keine 75L brauche. 50L sind da ganz gut. Das sind halt easy 800g, die ich da sparen kann. Das schaffe ich sonst mit nix, bzw. will es nicht, weil dann Verzicht.


    Hau vll. Dein Setup zum Vergleich mit rein, vll. finde ich ja doch was.


    Ultraleichte Rucksäcke sind halt nicht dafür ausgelegt, derartig schwere Lasten zu transportieren. Dein "Problem" ist halt ein bißchen Deine Größe, das spiralisiert das Gewicht halt nach oben. Aber grundsätzlich liegt die Kunst des Gewichtsparen aber halt auch zunächst mal darin, Dinge wegzulassen, ich sehe da z.b. mehrere Töpfe, eine Zlite, Du hast viel Chichi was organizer und gear hammock und netz und dies und das. Auch scheint mir die Aufhängung noch Einsparpotential zu besitzen. Und ein 13 Fuß Superfly ist halt natürlich ein Palast. Also ich will nix dagegen sagen wenn Du halt das Zeug mitschleppen willst weil es Dir Freude bereitet möglichst luxuriös zu campieren, aber dann würde ich halt einfach keinen UL-Rucksack suchen.


    Wollte morgen evtl auch glämpern gehen, ich werde dann berichten ;)

  • Das ist ja das was ich sage. Gerne leicht, aber nur da, wo ich es auch für sinnvoll halte. Besagtes Setup ist für mich derzeit so gut.

    Rucksack ist nur wie gesagt einfach zu groß und schwer für das 3JZ. Daher 50L und leichter.

    Ich such weiter :)

  • Ich finde es nicht so sinnvoll, zusammenshangslos Packlisten zu posten. Ligtherpack ist eine gute Möglichkeit, um Potentiale zur Gewichtsreduktion zu sehen und zu diskutieren. Aber was ich mitnehme, hängt immer von meinem Reiseziel ab und den zu erwartenden Bedingungen ab. Kontextloses Vergleichen hat irgendwie immer einen Wettbewerbscharakter. Wer hat das leichteste etc.

    Aus Radforen kenne ich solche Threads, die dann mit "Galerie" betitelt werden. Da ist es ganz nett sich die Bilder anzuschauen aber die Diskussionen darum sind der Stimmung eigentlich immer abträglich.


    Und ein bisschen deutet es sich hier auch gerade an, dass eine Diskussion ohne Tourdaten oder auch ohne Ziel ins Leere läuft: Rocketman präsentiert stolz (zu Recht, sehr coole Sachen 👍) eine Liste aber auf den sachlichen Einwand von grobinger, dass der Rucksack nicht für die Traglast konzipiert ist, geht er eigentlich gar nicht ein. Sondern verteidigt sich und sagt, dass sich ein Ultraleicht Rucksack besser in der Liste machen würde.


    Wenn die Liste ernsthaft diskutiert werden soll, fände ich ein paar mehr Infos zum Einsatzort und auch zum Zweck sinnvoll.

    Es kann aber auch bei der "Galerie" also der reinen Präsentation belassen werden aber beides auf einmal halte ich in einem Thread für schwierig.

  • zusammenshangslos Packlisten zu posten

    Zusammenhang und Kontext ist - wie überall im Leben - hilfreich, richtig erkannt. ;)

    Notwendig in diesem Fall aber nicht unbedingt.


    Wer das alles Vergleich und Wettbewerb versteht, dem kann man da auch nicht mehr groß helfen. Das ist dann die Fraktion, die sich ungebeten erklärt, warum sie das ja eben nicht so macht - und Schulterzucker erntet.


    Wie nötig Kontext ist, ist vielmehr eine Frage der Diskussionsrichtung.

    Das hast Du mit Diskussion vs. "Galerie" ja schon richtig benannt.

    Beides hat aber - wenn richtig verstanden mmn. einen Mehrwert.


    Diskussion:

    Stelle ich eine Liste ein und bitte (z.b. vor einer Tour) um shakedown ist Kontext unerlässlich, denn meine Liste soll demontiert werden und das geht nur in Bezug auf deren Verwendungskontext.


    Galerie:

    Stelle ich meine Liste aber zur Anregung für andere (etwa nach Tour Rückkehr) zur Verfügung, ist Kontext zwar zur Einordnung hilfreich, aber nicht unbedingt nötig.

    Denn in dem Moment geht es auch nicht um das Hinterfragen meiner Liste, (da wäre dann eher ein Gear Review durch mich selbst für andere wertvoll) sondern um Anregung zum Hinterfragen der eigenen gearlisten der Leserschaft.


    Der Thread hier ist ja eher im letzterer Richtung gemeint.

    Und es lässt sich auch aus der reinen Ausrüstung verstanden als System bereits interessantes ablesen.


    Ich kann Bedürfnis a) (schlafen, Essen, Regenschutz, Isolation o.ä.) ja auf verschiedene Weise abdecken.

    Wenn ich also mein Bedürfnis Behausung bisher mit Tarp und Inner befriedige, durch eine andere Packliste mit Tarp und bivy inspiriert werde, dass das auf diesem Weg auch geht, ist die gearlist schon zu etwas gut gewesen.


    Die Übersetzung, ob das in meinen Kontext - System, Tour etc. passt ist dann wieder meine Hausaufgabe, die kann mir auch der Besitzer indem er mir einen möglichen Kontext benennt nicht abnehmen, da trotzdem stark individuell.


    Ich nutze geargrams - es gibt ja auch noch diverse andere Tools, vielleicht ist ein neutralerer Titel hilfreich, ich wäre zumindest nicht darauf gekommen, dass sich hinter diesem Titel Gearlisten verstecken.


    Ich schau mal, dass ich mal ein paar exemplarische vergangener Touren ausgrabe.

  • Rocketman

    Changed the title of the thread from “Sammel Faden Lighterpack.com Links” to “Sammel Faden Gearlisten (z. B. Lighterpack.com LINKS)”.
  • Da mir aktuell sooo langweilig ist, habe ich mal mein Schnee Setup, was ich hoffentlich, wenn Corona und das Wetter es wollen in 3 Wochen, fuer 2 Naechte ausfuehren darf gerade hergerichtet und verwogen 😎


    Rahmenbedingungen des Setups 😂

    - Bis max -12 Grad in der Nacht

    - am Tag zwischen - 1 und ca - 6 🥶

    - viel Schnee, so das man die Schneeschuhe meistens benoetigt

    - Mittelgebirge... bzw. keine Lawinengefahr

    - Bäume zum Schlafen vorhanden 🤣


    https://lighterpack.com/r/q5u5yc

  • Hier meine Liste zum Kom Emine vergangenen Sommer, 13 Lauftage, 1 Tag Pause, ~600-650km, Höhenmeter ~18000 rauf und 19500 runter
    https://www.geargrams.com/list?id=58497


    Bin eher kurzfristig ungeplant von andernorts gestartet, musste mir ein paar Dinge von zu Hause schicken lassen und anderes vor Ort besorgen.
    Nicht in der Liste sind die billo Decathlon trekking poles als worn item, ggf. fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, hatte z.b. noch eine kleine Tube Fußpflegecreme dabei. Ansonsten sollte sie - so weit mein löchriges Gedächtnis trägt - vollständig sein.

    Edited 4 times, last by hangloose ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!