Gebrauchte Hängematte gesucht

  • Hallo zusammen,


    bisher hab ich mich immer in eine DD Frontline gequetscht, was mir mit 181 cm / 95 kg einfach zu kurz ist. Ich bin also auf der Suche nach einem besseren Modell für mich. Vom Gewicht sollte es noch für Trekkingtouren zu gebrauchen sein. Sonst bin ich erst mal offen und flexibel.


    Ich würde mich freuen wenn jemand etwas anzubieten hat.


    Gruß

    Michael

  • Ich haette immernoch eine Ridgerunner von Warbonnet im Angebot, falls das was fuer Dich waere. Siehe unter "Biete". Da findest Du bei Bedarf auch das zugehoerige tarp. Spreader Bars aus Carbon (Gewichtsersparnis) koennte ich auch anbieten.

    Dann bin ich auch noch am ueberlegen meine Dream Hammock Sparrow zu verkaufen. Die aber wohl nur mit zugehoerigem Loco Libre 20F Underquilt und Underquilt Protector und topcover. Das waere dann sicherlich keine super guenstige Konstallation, aber ueber den Preis kann man ja bekanntlich reden :)

  • Ich war 2019 erstmals nur OHNE Netz unterwegs und bis auf eine Ausnahme, am See vom Achim, nie eins gebraucht.

    Da scheiden sich die Geister, was besser ist. Fest dran vernäht oder modular bei Bedarf drüber ziehen.

    Mit bei Bedarf drüber ziehen kennen wir Jungs uns ja gut aus.


    Ich kann Dir bei unserer Tour eine TTTM King Size, Baumgurte mit Schlaufen mitbringen.

    Die ist 320x230cm lang breit.

    Isolation haste schon?

    Ein TTTM Moonquilt hätte ich auch noch als Testobjekt.


    Nur ein Haken hat die Sache.

    Du musst es selbst tragen. Und, ich bin schon sehr früh dort, will alleine da hoch hecheln.

    Da gibts aber zwei Lösungen.

    A, ich verstecks in einem Müllsack und geb Dir die Koordinaten.

    B, lasse den Kofferraum meines 16 Jahre alten tschechischen Nutzfahrzeugs offen für Dich

    www.gürtel-extreme.de

    Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit, Ticket to the Moon Vertrieb


    SAVE THE DATE:

    30.04. - 04.05.20 Hängemattenforum Sommer Treffen Mengerschied

  • @Bernd Odenwald:


    Vielen Dank für das Angebot!
    Ich hab bisher nie in Betracht gezogen eine TTTM mit auf eine Trekking Tour zu nehmen. Hab die immer nur im Garten benutzt. Die hab ich bei Dir beim Hängemattentreffen vor zwei Jahren geholt. Irgendwie dachte ich immer, die TTTM ist nicht für Trekking geeignet. Vielleicht sollte ich die einfach mal nehmen^^


    Zur Isolierung:

    Ich hab das Amazonas Underquilt (normal). Das hätte ich für die TTTM zu klein eingeschätz. Aber das Moonquilt ist ja sogar noch 60cm kürzer? Ich vermute, weil es mit etwas mehr Breite mehr auf diagonales Liegen ausgelegt ist.


    Zum Vergleich:

    Amazonas Underquilt - 260x120 cm / 990 g / -5° Comfort (?)

    [ Amazonas Underquilt XXL - 305 x 130 cm / 1.180 g / -5° Comfort (?) ]

    TTTM Moonquilt - 200 x 140 cm / 1380 g (1280 g ohne Kaputze) / bis 5° Comfort

    Werden die TTTM Matten oft für Trekking eingesetzt? Ich vermute dazu gibt es im Forum schon Erfahrungen. Ich stöbere mal ein wenig.


    @BoundryWaters:
    Deine Matte sieht schon schick aus. Ich glaube das nennt man Brückenhängematte, oder? Sowas hatte ich noch nicht. Auf jeden Fall wäre mir Dezember zu spät. ich brauche schon Ende Oktober etwas :-)

  • Viele denken, dass der UQ genau so lang sein muss wie die Hängematte.

    Viele liegen falsch damit. Wortwörtlich.

    Es reicht aus, den Bereich zu isolieren, in dem man liegt.

    Ich würde sogar behaupten, dass ein zu großer UQ über die Kammern die Wärme wie ein Docht das Lampenöl, weg transportiert.

    Wichtig ist nur, dass Du kein Lefty oder Righty UQ hast. Also keinen der die Liegerichtung vorgibt.

    Ansonsten kannste bisherige UQ weiterverwenden.


    Warum sollte TTTM nicht für Trekking Touren geeignet sein?
    Wer hatn das verbrochen?

    Original unverändert ist sie relativ schwer. Das liegt an den 2 Stahl Hooks und dem Dicken Seil.

    Aber das ausgetauscht gegen Dyneema Whoopiesling und Titan Plingpling bleibt ja nur noch der Stoff original TTTM.

    Mückennetz optional.

    Noch ne Ridgeline dran und fertig.

    Hast DU nicht die Matte gekauft von mir, die ich eigentlich nicht verkaufen wollte da sie bereits modifiziert war?
    Oder war das Goofy?


    Werden TTTM oft beim Trekking eingesetzt? Irrelevant.

    Was spielt es für eine Rolle wie oft, also wer noch eine TTTM Matte einsetzt beim Trekking.

    Klingt so als würdest Du Dich danach orientieren, was die Anderen machen?

    Hier werden TTTM Matten halt leider zu reinen Strandmatten disqualifiziert.

    Dabei sind sie überall nutzbar!

    Den Moonquilt gibts nur aufgrund der Forderung aus der Trekking Szene!
    Am Strand braucht man den net.

    Aber man kann einen global agierenden Hersteller net einfach so zum Trekking Ausrüster umkrempeln.

    Es gibts aber bereits alles. Moontarp! Moonquilt! Moskito 360!

    Für seltene below zero Nächte muss mal halt auf Daune zurück greifen.


    Ich will Dich da jetzt net überreden zu TTTM, zum Moon Tribe.

    Aber ein paar Vorurteile mussten ausgemerzt werden.

    www.gürtel-extreme.de

    Casström Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit, Ticket to the Moon Vertrieb


    SAVE THE DATE:

    30.04. - 04.05.20 Hängemattenforum Sommer Treffen Mengerschied

  • Viele denken, dass der UQ genau so lang sein muss wie die Hängematte.

    Viele liegen falsch damit. Wortwörtlich.

    Für rechteckig geschnittene Underquilts hast du Recht. Leider werden aber im unteren Preisbereich viele vorgeformte Underquilts angeboten. Bei denen bin ich mir nicht so sicher, ob sie auch auf längere Hängematten passen. Beim Amazonas Underquilt bin ich mir nicht sicher, wie er geschnitten ist. Aber man kann ja einfach ausprobieren, ob er unter eine längere Hängematte passt.

  • Ich benutze bei meinen Trekking-Touren fast immer eine TTTM und finde sie ist hierfür bestens geeignet.

  • Ich klinke mich hier auch mal ein. Die TTTMs sind für mich auch sehr interessant, und ich habe eine ähnliche Ausgangssituation - ähnliche Körpergröße, Amazonas Adventure zu klein zum nächtigen, Amazonas UQ ist ebenfalls vorhanden. Um auf die Frage einzugehen:

    Für rechteckig geschnittene Underquilts hast du Recht. Leider werden aber im unteren Preisbereich viele vorgeformte Underquilts angeboten. Bei denen bin ich mir nicht so sicher, ob sie auch auf längere Hängematten passen. Beim Amazonas Underquilt bin ich mir nicht sicher, wie er geschnitten ist. Aber man kann ja einfach ausprobieren, ob er unter eine längere Hängematte passt.

    Habe letzteren gerade mal ausgepackt und geschaut wie er geschnitten ist. Das Ende ist nur etwa 40 cm breit. Damit dürfte man nicht allzu weit kommen bei größeren Hängematten. Amazonas bietet ja selbst schon für die 30 cm größeren “XXL” Hängematten den “XXL” UQ an.


    Aus persönlichem Interesse: Michael_Roelle , was ist es denn am Ende geworden?

    "Jedes Werkzeug ist ein Hammer." – Adam Savage