Verschenke DD Frontline in Coyote Brown

  • Ich bin vor ein paar Jahren mit der DD Frontline ins Outdoor-Hängen eingestiegen und nun will ich sie an jemanden verschenken, der entweder sehr wenig Geld hat und trotzdem gerne draußen in der Hängematte übernachten will, oder der mit seinen Kindern rausgehen will und für diese noch eine Hängematte braucht. Wir wissen alle, dass viele größere Erwachsene nicht gut darin über Nacht liegen, daher sollten Interessierte gut überlegen, ob sie sie wirklich haben wollen.


    Ich habe sie eine Saison lang benutzt (ca. 5 Wochenenden) und bisher als Backup-Hängematte für Gast-Hänger aufgehoben. Mittlerweile habe ich aber so viele Hängematten selber genäht, dass ich die Frontline auch abgeben würde.


    Ich habe sie damals in Coyote Brown direkt bei DD Hammocks in UK gekauft. Sie ist vollständig, ich habe mir lediglich mit Paracord eine Ridgeline von Kopf bis Fuß in die Schlaufen innerhalb des Netzes angeknoten, um Sachen dranhängen zu können und kleine Paracord-Schlaufen an die Reißverschlüsse geknoten, um sie besser zuziehen zu können. Die Basteleien sind alle reversibel. Desweiteren habe ich am Boden des Packsacks eine Metallöse eingebracht und ihn so zum "Bishop Bag" umfunktioniert, um eine Whoopie Sling durchführen zu können.


    Das Porto übernimmt der Empfänger, die entsprechende Summe für die gewünschte Versandart muss bei mir vorher per Kontoüberweisung eingegangen sein. Alles weitere klären wir dann per PM. Bei Interesse einfach melden.

  • Die Frontline ist sicher angekommen, wurde von meinem Sohn freudestrahlend ausgepackt und erstmal in seinem Zimmer zum probeliegen aufgehängt. Für den Papa war dann auch noch ein DD-Tshirt mit im Packet :).

    Vielen Dank für die Hängematte, wenn bei uns ausgetausch wird oder nicht mehr gefallen sollte gebe ich sie auf dem gleichen Weg weiter... Die Gurtaufhängung zum Knoten wurde noch gegen eine Slit Line getauscht und ein Paar Baumgurte + Karabiner hinzugefügt.

    Über Pfingsten waren wir Zelten und konnten die Hängematte im Freien aufhängen. Tagsüber wurde die Matte zum entspannen genutzt und Nachts war es leider um 10Grad so das die Isomatte im Zelt zum Schlafen gewählt wurde. Aber der Sommer ist da und wir werden noch häufig draußen übernachten.