Grüezi aus Norddeutschland

  • Moin!


    Nein, ich habe rein gar nichts mit der Schweiz zu tun, ich möchte lediglich Leute verwirren und Abwechslung betreiben (Moin aus dem Norden wäre ja auch zu offensichtlich!). Ich habe schon als Kind viel gecampt, dann kam lange nichts und nun als Mittzwanziger hab ich dann etwas recherchiert und wollte mal was anderes als das klassische Zelt. Ich bin über Reddit erst wirklich auf das Hammock Camping aufmerksam geworden und fand die Vorstellung mega interessant. Mein ursprünglicher Plan war natürlich eine 0815 Hängematte um die 20€, glücklicherweise stieß ich vorher auf dieses Forum und habe nun zumindest ein wenig mehr in die Hand genommen. Es kommen sicher noch einige Fragen, ich hoffe ich kann hier irgendwie auch was beitragen und euch nicht nur Antworten abverlangen.


    Also, wie wir im Norden sagen

    Aloha ;)

  • Moin Moin,


    sagt man Aloha nicht eher auf Hawaii, oder ist das auch schon wieder Verwirrungstaktik?? Wie dem auch sei Herzlich Wilkommen! Es gibt da uebrigens einen Forumskollegen der eine Haengematte fuer 15EUR abzugeben haette, falls Interesse besteht.

  • Es gibt da uebrigens einen Forumskollegen der eine Haengematte fuer 15EUR abzugeben haette, falls Interesse besteht.

    Bitte Verkaufsangebote im entsprechenden Unterforum posten.

    Das wäre sowas von toll.

    Dankeschön.

  • Ein herzliches Willkommen auch aus Berlin :) Vergiss nicht den passenden Regenschutz für deine neue Hängematte zu erwerben – für die romantischen Naturmomente ...

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")

  • Hallo an alle und danke für die nette Begrüßung!


    Ich habe mir mit meinen knapp 175 cm vorerst eine Silk Traveller XXL angeschafft, sicherlich kein Profi Modell aber zumindest keine 250 cm Hängematte oder sowas und ich will mich ja erstmal etwas ausprobieren. Näheres dazu und entsprechende Fragen an die Vielzahl der erfahrenen Leute hier folgen aber dann sicherlich demnächst in den entsprechenden Forenbereichen. Ich bin schon sehr gespannt darauf wie das Schlafen auf einer Hängematte abläuft, wie kalt ich schlafen kann und was da draußen noch alles auf mich zu kommt.

  • Auf jeden Fall kommen weniger Krabbelviecher auf dich zu als auf die Bodenbrüter. Um eine Isolation wirst du (auch im Sommer) aber nicht herum kommen, wenn du darin übernachten willst. Und was die Länge betrifft, da kommt es sehr drauf an. Bananenhängematten sollten über 3,30 lang sein, aber es gibt ja auch noch andere...

  • Auf jeden Fall kommen weniger Krabbelviecher auf dich zu als auf die Bodenbrüter. Um eine Isolation wirst du (auch im Sommer) aber nicht herum kommen, wenn du darin übernachten willst. Und was die Länge betrifft, da kommt es sehr drauf an. Bananenhängematten sollten über 3,30 lang sein, aber es gibt ja auch noch andere...

    Sneaky


    Aber stimmt, es gibt natürlich auch Brückenhängematten, nur ansonsten will mir nicht so recht mehr was einfallen.

  • Und dann gibt es noch die Querhängematten (siehe Seitenschläfers Signatur)... ;)


    Ansonsten muss ich noch sagen: Bei den klassischen Hängematten muss man die Länge grob in Relation zur Körpergrösse setzen. Ich rechne grob meine Körpergrösse mal 1,9 und bekomme dann eine angemessene Länge für einen eher festen Hängemattenstoff. Bei einem eher elastischen Stoff wären so lange Hängematten tendenziell etwas lang. (=> siehe hierzu meinen Essay hier.)

  • Bitte Verkaufsangebote im entsprechenden Unterforum posten.

    Das wäre sowas von toll.

    Dankeschön.

    Deinen Adleraugen entgeht ja mal wieder nichts. Ich kann aber Entwarnung geben, denn das war nur als Spass gemeint. Eine Anspielung quasi, auf den Post, den wir hier vor Kurzem hatten. Ich kann ja schlecht eine Haengematte anbieten, die mir nicht gehoert.