Flachland Hänger

  • Hallo zusammen,
    ich (Ende 20, Wohnhaft im Rhein-Neckar Delta) lese nun schon länger in diesem und dem wahrscheinlich allen bekannten US Partnerforum. Auf das Hängemattencamping und Hängematten im allgemeinen bin ich über den grandios gescheiterten Versuch den Zweitälersteig im Schwarzwald mit einem Tarp zu durchwandern gekommen. Es lies sich einfach auf biegen und brechen kein 2x2m großer Platz für unser Tarp finden, aber an den Bäumen wäre immer genug Platz zum Wilden Campen gewesen. Lange Rede kurzer Sinn, nach 3 Nächten schlechten Schlaf und schlechtem Wetter mussten wir die Tour abbrechen und ich begab mich auf die Suche nach einer walgeeignteten Camping Lösung.
    Über diverse Reddit Beiträge und einen glücklichen Zufall in der Buch konnte ich eine Scout Exped Combo UL zu einem fairen Preis ergattern und nach 2 maligem Probeschlafen hat mich nun der Hängervirus erwischt.
    Wie hier schon angesprochen https://www.haengemattenforum.de/for...in-deutschland suche ich aktuell nach einem Ersatz für meine Fehlkauf und will mich in Zukunft auch an MYOG probieren.
    An Touren komme ich eher aus dem Alpinen Bereich, aber nach meherern Fernwanderwegen (GR221, GR20, E5) stehen auch diverse Routen im Fastpacking/UL Stil mit der Hängematte auf der Bucketlist.


    Ich freue mich hier im Forum so schnell schon Antworten auf meine brennenden Fragen bekommen zu haben und hoffe noch viel mehr hier von euch lernen zu können.

  • Na, dann herzlich willkommen im deutschen Hängemattenforum! - Und noch viele Erkenntnisse, die zu Erlebnissen werden, die zu Erkenntnissen werden, die zu ... :tongue:

    Innere Betrachtungen anzustellen ist viel interessanter als Fernsehen, und es ist eine Schande, daß nicht mehr Menschen darauf umschalten.

    (Robert M. Pirsig: "Zen und die Kunst ein Motorrad zu Warten")

  • Danke für deine Vorstellung. Und willkommen im Forum. Ich liebe den Jura zum Wandern, kenne ansonsten noch den GR65 (Fankreich, Spanien), ein Stück des GR10 in Frankreich sowie den West Highland Way, Great Glen Way und den East Highland Way in Schottland. Auch in den Alpen war ich schon unterwegs.

  • Hallo pizzaburn,


    Willkommen hier im Forum und Danke für Deine ausführliche Vorstellung.
    Nicht über für einen Zweijährigen!
    Aber Rhein Neckar Delta bringt so manche Besonderheit hervor. BASF und Biblis sei Dank. :w00t:


    Hast Du die Tour im Zweitälersteig auf Youtube gestellt? Kennen wir uns vielleicht sogar?
    Hab da vor Kurzem was gesehen mit Abbruch.


    Ich bin mir sicher, dass Du hier in diesem Forum die Antworten findest und Dir auch bei MYOG weiter geholfen wird.
    Wenn nicht hier, wo dann?

  • [USER="4394"]pizzaburn[/USER]
    Mit einem 2 Jährigen wäre ich tatsächlich nicht auf Tour gegangen, aber mit 20 bist Du nur halb so alt wie ich.
    Daher der Hinweis auf den Rhein Neckar Stammtisch der Bushcraft Freunde.
    Wird meist bei Lampertheim Hüttenfeld die Ecke ausgetragen.
    Wilfried Reichenbach, Bogenbauer aus Worms, organisiert das jetzt. Zuvor wars Kim Denzler, Mutter Oberin.
    Ist immer ganz lustig, man lernt viel und Hängematte ist immer ein Thema.


    Der Zweitälersteig Youtuber war Saarländer uff Hikingtour.
    https://www.youtube.com/watch?v=D42VkIbzZ0k
    und folgende.
    Irgendwie ein Run auf den Steig dieses Jahr.