Blackbird XLC continous loops: Länge 8" ausreichend oder 15"? Dicke 1/8 oder 7/64?

  • Hallo zusammen,


    kurze frage an die Blackbird und Continous Loop Spezialisten: Wie lang müssen die loops bei der XLC sein? Ich wollte bei Dutch was bestellen, u.A. halt die Aufhängung für zwei Hängematten an zwei Bäumen, habe aber an meiner Blackbird von Anfang an eine Whoopie Sling vormontiert gehabt und hätte jetzt gerne die Flexiblität von loops. Reichen da die 8" loops oder brauche ich die langen? Will die natürlich möglichst kurz halten, um eine möglichst geringe Baumspanne abzudecken ;)


    Dann wäre noch die Frage der Dicke (1/8 vs 7/64), wo ich die Vor- und Nachteile noch nicht so sehe - Jemand Erfahrungen / Therorien? Oder ist die Dicke nur für verschiedene Last?


    Danke schon einmal für die Infos!


    Gruß vom Captain

    Gruß vom Captain, YARRR!

  • Die normale Länge reicht. Die längeren CLs sind speziell für Hennessy Hängematten gedacht.


    Das 7/64" AmSteel hat eine minimale Bruchlast von 650kg, und deine Whoopies sind mit großer Wahrscheinlichkeit auch aus 7/64" AmSteel. Wenn das bisher gereicht hat, ist 1/8" AmSteel mit einer minimalen Bruchlast von 1.000kg Overkill. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass sich die Bruchlast bei einem Continuous Loop grob verdoppelt, weil das Seil doppelt gelegt ist ([USER="153"]Waldläufer70[/USER] - das ist doch dein Spezialgebiet).


    Ich habe im Übrigen die meisten Aufhängungen von Dutch auf Lager. Nur das 1/8" AmSteel habe ich ausschließlich in Orange da.

  • Zitat von Captain Backpack

    Noch eine andere Frage: Sind die Spreizstangen auch nur in der Last unterschiedlich? Auf der Website von Dutch erfährt man so etwas leider nur spärlich.


    Ich weiss leider auch nur das, was bei Dutch in der Beschreibung steht. Bei den .582 Stangen steht "the maximum weight limit will be 350lbs", also 158kg. Die sind glaube ich nicht für die Verwendung bei Brückenhängematten gedacht, sondern nur für die Doppelhängematten. Bei den .665 und .748 ist ausdrücklich von Brückenhängematten die Rede.


    Zitat von Captain Backpack

    Danke dir für die schnelle Info! Ich wollte allerdings auch eine Hängematte erwerben, daher werde ich den Kleinkram wohl auch direkt abnehmen.


    Verständlich. Allerdings habe ich da auch was in der Pipeline. Wenn alles glatt geht, sogar schon Ende kommender Woche. Vom Gewicht her sollte es zwischen dem Hexon 1.6 und 2.4 liegen.

  • Dann werden wohl die .582-Stangen reichen für mich, in Brückenhängematten liege ich persönlich nicht so gut. Aber das mache ich dann wohl einfach vom Preib ab, hihi :D


    Laut Edit sind es die .665er-Stangen geworden. Die wiegen ca. 5-10g mehr und kosten $2 weniger.

    Gruß vom Captain, YARRR!