Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Limes Radweg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Limes Radweg

    Moin Leute,
    bin seit Dienstag auf dem Limes Radweg unterwegs und wollte euch mal Grüßen.
    Der Trail ist zwar recht anstrengend macht aber auch viel Spass.
    Jedes mal wenn ich abends den Wookie einfach nur unter die Matte einhängen brauch, bin ich froh dass ich ihn habe.
    Hab gefrühstückt und nen Tee getrunken und würde mich am liebsten wieder in die HM kuscheln. Aber ich möchte ja weiter voran kommen. 😀
    Hab gerade mal 150 km hinter mir und noch 650 km vor mir als auf in die Pedale

  • #2
    Falls du Fotos machst, würde ich mir nach deiner Rückkehr über ein paar Eindrücke freuen!
    Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

    Kommentar


    • #3
      Ja, Fotos und eine Packliste! Du bist schließlich nicht der einzige Radfahrer hier im Forum. Ich bin immer wieder neugierig, was andere so bei ihren Radtouren mitschleppen.
      Auch das Thema Fahrrad als Baumersatz hatten wir neulich besprochen. Schau mal, ob Du während Deiner Reise eine Situation erlebst, wo Du gerne das Fahrrad zur Hängemattenabspannung verwendet hättest!
      Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

      Kommentar


      • #4
        Die Verwendung des Fahrrades findest du unter "Hängematte mit 1 Baum und 2 Trekkingstöcken aufhängen". (Richtig: 2 Trekkingstöcke = 1 Fahrrad) Aber Achtung: Vorderrad fixieren und verhindern, dass das Fahrrad nach aussen wegkippen kann.
        Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

        Kommentar


        • Mittagsfrost
          Mittagsfrost kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hier der Link dazu. An dieser Stelle geht es mit dem Fahrrad los.

        • Waldläufer70
          Waldläufer70 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke. Für mich immer schwierig, im Forum zu stöbern und einen Beitrag zu verlinken, wenn ich irgendwo in der Natur in der Hängematte liege.

      • #5
        Hallo zusammen,

        bin von der Tour wieder zurück.



        Offizielle Angaben:

        Länge 811 km

        Höhenmeter ↑ 8224 m ↓ 7938 m



        Hatte von Koblenz Bahnhof bis Regensburg, steinerne Brücke 963 km auf dem Tacho.

        War genau 3 Wochen unterwegs.



        Beim Auspacken hab ich gleich mal die Packliste notiert, möchte die Tage noch nen kleinen Bericht + Photos nachreichen



        Lenkertasche (Ortlieb Accessory Bag)

        Stirnlampe

        Hand-Desinfektionsmittel

        Bikeline Reiseführer

        Göffel

        Papiertaschentücher

        Sonnenbrille

        1 x 10k Powerbank

        2x Sommerbuff (einen davon immer am Hals getragen)

        1x Merinomütze

        (Sonnencreme, wenn nötig)

        Utensilientasche: schweizer Messer

        Feuerzeug

        Labello

        Nagelfeile

        3 x AAA Batterien für die Stirnlampe

        ca. 5 Meter Ersatzschnur

        1 Schnürsenkel

        Panzertape auf alter Scheckkarte aufgewickelt

        1 Spanngurt

        paar Stücke Schreibpapier

        Stift

        mehrere feuchte Brillenputztücher





        kleine Oberrohrtasche:

        1 x 5k Powerbank

        meist etwas Kleingeld, Müsliriegel



        linke Gepäckträgertasche:

        Hängematte (Blackbird XLC)

        Tarp (Thunderfly)

        Beutel mit 8 Zeltheringen 4 davon mit befestigter Abspannschnur und installierten Claws, 2 x Tarp-Ridgeline jeweils mit Claws, 5 Meter Ersatzschnur

        2 x Baumgurte

        Regenjacke

        Rainlegs

        Regengamaschen

        Wiederverschließbarer Plastikbeutel für Spiritus 1x330ml und 1x500ml

        leere Plastikflasche 200ml als Reisebidet

        Minitube "Rei"

        1 - 2 Packungen Taschentücher

        Rolle Toilettenpapier

        1 kleine Packung "feuchte Waschlappen"

        Gesäßcreme

        kleines Reisehandtuch

        Insektenspray



        Hygienebeutel (Toppits-Zipper)

        1 Minideoroller

        1 Zahnbürste

        Mini Zahnpastentube

        Kamm



        paar leere wiederverschließbare Toppitsbeutel (keinen davon benötigt.)



        1 Hilfe Set:

        Mini Desinfektionsspray

        2 Paar Einmalhandschuhe

        Pflaster

        1 Mulbinde

        2 Kompressen

        1 Brandverband

        1 Schere

        Schmerz- und Durchfalltabletten

        Zeckenkarte

        Leukoplast



        Rechte Gepäckträgertasche:

        Nahrungsmittel/Verpflegung

        Kochsystem: Toaks Syphon, Toaks Pot Stand, Thermobecher mit Deckel, kleiner Schwamm,

        750ml Titantopf (passt alles ineinander)

        1 leerer Packsack für gebrauchte Kleidung

        1 netzbeutel

        1 Einkaufs Plastiktüte

        1 USB-Netztel mit 2 Anschlüßen, 3 USB-Kabel

        1 Netzteil für Kamera-akku



        Kleidung:

        2 kurzarm Radtrikot

        1 langärm Merino

        1 Radjacke

        2 x kurze Radhosen

        1 Paar Knielinge

        1 lange Zipper-Trekking Hose

        1 "ziviles" kurzarm Hemd

        1 paar kurze Radhandschuhe

        1 Paar lange Radhandschuhe

        2 Unterhosen

        3 Paar Socken

        1 Funktionsunterhemd

        1 Paar clogs



        13 Liter Packsack auf den Gepäckträger geschnallt:

        1 Topquilt (Taiga 250)

        1 Underquilt (Winterwookie)

        1 lange Merino Unterhose



        kleine Satteltasche:

        Bithalter mit verschiedenen Einsätzen

        verschiedene Kabelbinder

        Flickset

        Ersatzschlach

        Reifenheber

        1 Paar Einmalhandschuhe

        Speichenspanner

        Miniflasche Kettenöl

        Kettennieter

        Sattelabedeckhaube

        Beutel mit Magnesium Tabletten



        1 kleine Kameratasche mit Compact-Kamera am Lenker



        1 kleine Luftpumpe am Rahmen



        3 Flaschenhalter für 3 Liter Wasser



        Navigation:

        Bikline Limes-Radweg Reiseführer

        Windows Phone/App: Navi Computer mit OSM Bike+Hike Map



        Anmerkung:

        Hab gerne die kleinen Plastiktüten aus der Obstabteilung im Supermarkt als Müllbeutel verwendet

        Kommentar


        • #6
          Hab mir übrigens kurz vor der Tour noch nach geeigneten Schuhen umgesehen und mich schlussendlich für "addidas Terres Swift Solo" entschieden,
          Bin von den Schuhen sehr angetan,für mich der perfekte Schuh zum Radwandern.
          Egal ob beim Radfahren, bergauf schieben auf Kies, im Wald am Lager, am rutschigen Flussufer oder im Museum, super Allrounder

          Ergänzung:
          "Fahrrad als Baumersatz" hab ich nicht ausprobiert, hatte zum einen keinen Grund und auch keine Motivation dazu
          Wenn ich abends das Lager aufbaute, hatte ich keine Lust so was auszuprobieren.
          Oft war ich sogar zu faul das Tarp aufzubauen
          Hatte auch nie das Problem nur einen Baum zu haben....ein passender Zweiter stand immer herum
          Zuletzt geändert von ColdBrew; 10.10.2018, 19:25.

          Kommentar


          • #7
            Zitat von ColdBrew Beitrag anzeigen
            Ergänzung:
            "Fahrrad als Baumersatz" hab ich nicht ausprobiert, hatte zum einen keinen Grund und auch keine Motivation dazu
            Wenn ich abends das Lager aufbaute, hatte ich keine Lust so was auszuprobieren.
            Oft war ich sogar zu faul das Tarp aufzubauen
            Hatte auch nie das Problem nur einen Baum zu haben....ein passender Zweiter stand immer herum
            Bist du auf Campingplätzen abgestiegen oder hast du wild gecampt? Falls du das Glück hattest, immer einen hängemattentauglichen Campingplatz zu finden, dann poste die Plätze doch bitte hier: Campingplätze für Hängemattisten.
            hammockfairy.com
            Hängematten & Zubehör

            Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

            Kommentar


            • ColdBrew
              ColdBrew kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hab immer wild gecampt. Einmal war ein Campingplatz in der Nähe und wollte gerne mal einen offiziellen Campingplatz ausprobieren.
              Hab vorher dort angerufen, aber glaub der Betreiber hatte mich gar nicht ernst genommen, als ich ihn fragte, ob ich auf dem Platz mit Hängematte
              übernachten könne, bekam ich als Antwort, dass das doch viel zu kalt wäre in einer Hängematte zu übernachten.
              Hab dann weiter nachgefragt, dass es mir lediglich darum ginge ob ein paar passende Bäume auf dem Platz vorhanden wären, nein der Platz ist nur eine Wiese,
              also hab ich halt wieder im Wald gecampt.
              Hab sonst keine weiteren Campingplätze angefragt.
              Wenn ich das so am vorbeifahren teilweise gesehen habe, hab ich auch nicht so recht Lust darauf zwischen Wohnmobilen abzuhängen.

          Adsense 2

          Einklappen
          Lädt...
          X