Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hammock Knot

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hammock Knot

    Nicht nur für Knotenkünstler...

    Sehr einfacher Knoten zum aufhängen von HM; auch sehr gut justierbar. Angeblich ziehen die damit sogar liegengebliebene Trucks aus dem Schlamm......



    Viel Spaß!
    - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
    - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
    - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

  • #2
    Hab den vor etwa drei Jahren auch schon entdeckt. Scheint zu halten.
    Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

    Kommentar


    • #3
      Ich habe es eben probiert. Der Knoten hält einfach nicht auf Dyneema (Liros 3 mm). Als Doppelknoten zieht er sich so fest, dass man ihn schwer wieder aufkriegt.
      https://crosshammock.com

      Kommentar


      • Bernd Odenwald
        Bernd Odenwald kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das behauptet auch keiner dass dieser Knoten auf Dyneema hält.
        Weder im Video noch der Beitragstarter.
        Es sollte allgemein bekannt sein, dass Dyneema nur sehr schwer knotbar ist.

    • #4
      Zitat von Seitenschläfer Beitrag anzeigen
      Ich habe es eben probiert. Der Knoten hält einfach nicht auf Dyneema (Liros 3 mm). Als Doppelknoten zieht er sich so fest, dass man ihn schwer wieder aufkriegt.
      Das habe ich vermutet. UHMW-PE ist einfach zu rutschig. Er hält aber sehr gut auf ummantelten Seilen und auch Baumgurte sollen gemäss Kommentaren unter dem Video gut funktionieren. Ich meine mich zu erinnern, dass ich das vor drei Jahren auch mal ausprobiert hatte.

      Was man mit UHMW-PE noch versuchen könnte: einfacher Knoten (wie im Video gezeigt) auf der einen Seite des lasttragenden Seils, dann nochmals durch die Öse und dann nochmals einfacher Knoten (wie im Video gezeigt) auf der anderen Seite. Aber vermutlich rutscht auch das durch. Und einfach verstellbar ist er dann auch nicht mehr.
      Zuletzt geändert von Waldläufer70; 20.09.2017, 11:30. Grund: Verdeutlichung
      Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

      Kommentar


      • #5
        Damit habe ich auch experimentiert und kann ihn nicht empfehlen - wie Seitenschläfer schon gesagt hat, hält er nicht richtig mit Dyneema und selbst bei griffiger Reepschnur ist es mir schon passiert, dass der Knoten unter Last 20cm verrutscht ist, was das Seil ganz schön angeschmolzen hat. Allerdings ist das nur einmal passiert und vorher hat es 10X gut gehalten ... trotzdem ist diese Methode, gerade wenn die Hängematte oft abgebaut werden soll, nicht so nachhaltig. Dann lieber 2,5mm Gurtband und 2x Dreisteg von AustriAlpin

        Kommentar

        Adsense 2

        Einklappen
        Lädt...
        X