Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tach zusammen...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tach zusammen...

    Da kümmert man sich ein paar Jahr nicht ums Thema Hängematte und - schwupps - gibt's ein deutschsprachiges Forum. Donnerlüttchen!

    Also: hallo zusammen! Wie man unschwer ließt, bin ich aus dem Ruhrgebiet und habe mich vor - ich mags kaum glauben - ca. vier (oder fünf?) Jahren eine zeitlang mit dem Thema (Reise-)Hängematten befasst. Viel im hammockforum gelesen, die erste Version von "The perfect hang" ebenso, zig Videos angeschaut (v.a. von Shug Emery), meine TickettotheMoonDouble mit continous loops und ridgeline ausgestattet, ein Tarp genäht, ein bisschen dutch gear bestellt und verbaut - und dann wollte ich ein underquilt nähen (damals noch völlig unerschwinglich).

    Da bin ich dann irgendwie von ab gekommen und alles lag schließlich im Keller, bis auf die Hängematte, die sommers schonmal im Schaukelgestell hing, eher zum "chillen" :-(.

    Nu ja, jetzt hat es mich wieder gepackt, ein günstiges underquilt zum Ausprobieren ist bestellt (nach Lektüre hier habe ich erstmal das von DDHammocks geordert, wenn ich wirklich komplett auf die Matte umsteige, gibts sicher irgendwann was dolleres) und ich wollte am WE den ersten Übernachtungsversuch in freier Wildbahn wagen - wenn, ja wenn mir nicht die nächste Gewitterfront einen Strich durch die Rechnung macht. Drückt mir die Daumen!

    P.S.: zum Aufwärmen habe ich mir gestern endlich whoopieslings gebaut, das Material lag noch im Schrank...

  • #2
    Zitat von Weidenmann Beitrag anzeigen
    und ich wollte am WE den ersten Übernachtungsversuch in freier Wildbahn wagen - wenn, ja wenn mir nicht die nächste Gewitterfront einen Strich durch die Rechnung macht.
    Das gefällt mir gar nicht. Kein "wenn", "vielleicht" und "schaun wir mal"! Du hast eine Hängematte, Du hast ein Tarp und Du hast einen Underquilt. Also liegst Du warm und trocken. Auf geht's!
    Okay, bei schwerem Sturm und Blitzgefahr sollte man den Hängeort sehr sorgfältig auswählen. Wir wollen Dich ja nicht gleich wieder verlieren. Aber so ein bißchen Gegrummel da oben und nasses Wasser halten einen Hänger doch nicht ab!

    Herzlich willkommen im Forum und zeige uns doch mal paar Beweisfotos von Deiner ersten Hängernacht!
    Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Mittagsfrost Beitrag anzeigen
      Aber so ein bißchen Gegrummel da oben und nasses Wasser halten einen Hänger doch nicht ab!
      Nee, nicht wirklich ;-). Auch wenn nicht in der Hängematte: ein bisschen Outdoorerfahrung besteht durchaus.

      Zitat von Mittagsfrost Beitrag anzeigen
      Herzlich willkommen im Forum und zeige uns doch mal paar Beweisfotos von Deiner ersten Hängernacht!
      Tsts, immer dieses Mißtrauen

      Nee, im Ernst: erstmal herzlichen Dank für das freundliche Willkommen und die Ermunterung! Abhalten würde mich in der Tat höchstens son Weltuntergangswetter wie hier in NRW leider öfter in den letzten zwei, drei Wochen. Das Dumme ist, das das in der Eifel, wo ich hin will, leider nicht gänzlich unwahrscheinlich ist. Hinzu kommt, dass der Übernachtungsplatz ziemlich festgelegt und leider auch recht exponiert (auf einem Hügel) ist. Da mache ich bei Gewitter keine Experimente. Alternative und ursprünglicher Plan ist in dem Falle tatsächlich das (ausgebaute) Auto. Aber wenn es irgend geht, werde ich mich kaum freiwillig in die Blechbüchse legen!

      P.S.: das uq ist auf dem Weg aber leider noch nicht da. Wird ars..g knapp, fürchte ich. Im Zweifel würde ich es dann mit Isomatte probieren - das würde mich jedenfalls nicht abhalten :-)
      Zuletzt geändert von Weidenmann; 05.06.2018, 21:15.

      Kommentar


      • #4
        Willkommen im Forum!

        Wenn du trotz Hängematte ein paar Jahre Pause gemacht hast, scheint es ja nicht "die Richtige" für dich gewesen zu sein. Für mich stand gleich nach der ersten Nacht fest, dass meine Hängematte das bessere Bett ist. Trotz Isomatte. Schade, dass du unser Treffen im Mai verpasst hast. Aber aus deiner Gegend kommen so viele Hänger, da ergeben sich auch häufiger spontan kleine Treffen auf denen man unbekannte Ausrüstung begrabbeln kann

        Dann halt die Ohren steif und lass dich nicht vom Blitz (oder Baum) erschlagen, und poste ein paar schöne Hängemattenfotos von deinem Ausflug!
        hammockfairy.com
        Hängematten & Zubehör

        Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

        Kommentar


        • #5
          Danke Dir! Ich will sehen, was ich tun kann. Gerade habe ich neue treehugger vernäht. Morgen muss ich mal sehen, ob ich das Moskitonetz wiederfinde, von dem ich mir einbilde, es auch bereits gekauft zu haben...

          Kommentar


          • #6
            Schönen Gruß!

            Endlich mal jemand aus meiner alten Heimat! Die ersten 30 Jahre meines Lebens wurde ich im schönen Bochum nachhaltig sozialisiert. Ach, ich vermisse die Menschen dort

            Auf gute Beiträge!
            "Six by nine. Forty two."
            "That's it. That's all there is."
            "I always thought something was fundamentally wrong with the universe"

            Kommentar


            • #7
              Ja sicha! Bei mir ist es etwas südlich von Dortmund, also nicht zentral im Pott. Aber ich weiß ganz sicher, wo mein Herz schlächt ;-).

              PS: hier das aktuelle "setup". Die ridgeline habe ich seinerzeit nur 2,50m lang gemacht, weiss der Teufel warum. Die TTTM double ist 3,20m lang, also wären wohl mind. 2,60m ratsam, eher mehr, wie ich hier inzwischen gelernt habe. Ich denke, das wäre auch bei mir (1,68m) noch deutlich komfortabler. Material für eine verstellbare ist unterwegs.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: TTTM Weidenmann.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,4 KB
ID: 47557

              Ein bisschen Stolz bin ich auf die eingespleisste kleine Schlaufe in der Mitte, die ich aus einem Rest drangefummelt habe. Könnte sogar meine Idee gewesen sein, da bin ich aber nicht ganz sicher. Kann man Brille oder Lampe dranhängen. Cooler ist natürlich so eine praktische ridgeline-Tasche. Aber muss ja noch was zu pimpen bleiben :-))).

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schlaufe.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,3 KB
ID: 47556
              So, den Rest gibts später irgendwo, ist ja nicht der "zeigt her..."-thread...
              Zuletzt geändert von Weidenmann; 05.06.2018, 22:49.

              Kommentar


              • Weidenmann
                Weidenmann kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Inzwischen hat sich das Missverständnis aufgeklärt: ich habe damals offenbar brav gemessen - und festgestellt, dass die effektive Länge der TTTM bei ca. 2,90m liegt. Die Länge der ridgeline passt also. Werde aber gleichwohl nochmal eine verstellbare bauen.

            Adsense 2

            Einklappen
            Lädt...
            X