Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer aus Eichwalde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer aus Eichwalde

    Hallo Leute,

    ich will diesen Sommer den Jakobsweg wandern und am Liebsten in ner Hängematte schlafen. Nun habe ich noch keinerlei Erfahrungen im Hängemattenschlafen. Im Zelt schon öffter, aber da wusste ich immer ungefähr wo ich schlafen werde, Nun will ich hier im Forum ein wenig schmöckern, ob ich was über leichte am liebsten asymmetrische HM finde. Bin gespannt.
    Vielelicht hat einer von Euch, der das hier liest einen Link für mich oder Erfahrungen.

    Herzliche Grüße Karsten

  • #2
    Hallo schnietz und willkommen im Forum!

    Welchen Jakobsweg willst du denn laufen? Ich bin selbst den Hauptweg von St. Jean Pied de Port bis nach Santiago gelaufen - ohne Hängematte oder Zelt - und ich würde für diesen Abschnitt jedenfalls keine Hängematte empfehlen. Obwohl ich natürlich ständig nach passenden Bäumen Ausschau gehalten habe

    Am besten wäre es, wenn du im entsprechenden Unterforum einen Thread aufmachst und direkt alle Fragen stellst, die dich interessieren.
    hammockfairy.com
    Hängematten & Zubehör

    Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

    Kommentar


    • #3
      Herzlich willkommen!

      Auch von mir als Mod die Bitte, Deine Frage im entsprechenden Unterforum zu stellen.
      Dort kann Konrad ähnliches Berichten zum Jakobsweg wie TreeGirl.

      www.gürtel-extreme.de
      Ticket to the Moon Hängematten, Casström SE Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit
      Kontakt nach DSGVO: klick hier

      Kommentar


      • #4
        Ja, frag' mal im passenden Unterforum. Auf der Via Gebennensis wie auch auf der Via Podiensis in Frankreich könnte ich mir die Hängematte sehr gut vorstellen. In Spanien kommt es sehr auf den Weg an, den du gehen möchtest.
        Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

        Kommentar


        • #5
          Danke für Eure Empfehlungen, werde ich machen.
          Herzliche Grüße Karsten

          Kommentar


          • #6
            Hab gerade nach dem passenden Unterforum geschaut und bin mir unschlüssig, welches würdet Ihr empfehlen?

            Kommentar


            • #7
              Moin, würde einfach im "Hängemattentalk" einen Thread eröffnen

              Kommentar


              • #8
                Danke mach ich.

                Kommentar


                • #9
                  Auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Hängern und viel Spaß auf dem Jakobsweg!

                  Kommentar


                  • #10
                    Herzlich Wilkommen und Buon Camino!
                    - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
                    - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
                    - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

                    Kommentar

                    Adsense 2

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X