Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Hängemattenlehrling

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Hängemattenlehrling

    Hallöchen zusammen!

    Mit dem Zelt bin ich schon seit ein paar Jahren unterwegs.
    Seit diesem Jahr habe ich das Campen in der Hängematte für mich entdeckt. Ja wer hätte denn gedacht das man da so prima drin schlafen kann?! Faszinierend!
    Die 1. Nacht haben wir gleich am Rhein verbracht. Zu zweit sind wir mit den Schlauchkajaks den Rhein runtergeschippert und haben uns eine schöne Stelle für die Hängematten gesucht und gefunden.
    Lagerfeuer, Grillen, alles perfekt. Der Virus hat mich infiziert!
    Von dem Lager habe ich Bilder auf dem Handy. Versuche sie später hoch zu laden.
    Da der Gedanke zu der Tour spontan geboren war, blieb für eine längere Recherche bezüglich Hängematte keine Zeit und somit wurde kurzerhand eine Amazonas Moskito Traveller extreme bestellt. Gleich viel mir auf was für ein Geduldsspiel es wohl wird, die Isomatte richtig unter mir zu positionieren und die Nacht auf ihr zu schlafen. Bis morgens hat es relativ gut/schlecht geklappt, aber als ich mich dann morgens gemütlich auf die Seite drehen wollte passierte es: die Hängematte geriet aus dem Gleichgewicht und Zack, lag ich im Moskitonetz und war darin gefangen. Zu stramm gespannt, vermutlich.
    Laute Hilferufe konnten meinen Mitstreiter morgens um 7 Uhr aus dem Schlaf wecken. So ging dann noch alles gut und die Hängematte nahm keinen Schaden
    Da das nicht noch mal passieren sollte, machten wir uns kurz schlau und es wurde die gleiche Hängematte, jedoch diesmal in der Thermo Version. Also mit Einschubfach für die Isomatte.
    Die Thermo konnte mich bei der letzten Tour mit einer Therm A Rest jedoch auch nicht begeistern. Habe schrecklich gefroren die Nacht, bis ich aufgestanden bin und 2 Benzintaschenöfen angemacht habe. Dann ging es. Hätte ich mal früher hier gelesen
    Daraufhin habe ich angefangen mich besser zu informieren und bin hier bei euch gestrandet ))
    Auf eine chillige Zeit mit euch!

    Honigtopf

  • #2
    Klingt nach einem spannenden Start in das Thema Hängematte. 😊 Willkommen im Forum!

    Da du "Rhein" sagst: Es gibt einen Thread, wo wir unsere Koordinaten eintragen, um andere Hänger in der Nähe zu finden. Du kannst dich dort gerne beteiligen.

    Kommentar


    • #3
      Na das scheint ja leichter zu klappen mit den Bildern als gedacht

      MoPe vielen Dank. Werde mich umsehen

      Kommentar


      • #4
        Willkommen im Forum!

        Wir haben (fast) alle mal mit Isomatte angefangen, und manch einer bleibt sogar freiwillig dabei. Die meisten Gathered End Hängemattennutzer steigen allerdings früher oder später auf einen Underquilt um. Vielleicht gibt es ja bei dir in der Nähe einen Underquiltnutzer, der dich mal Probe liegen lässt. Ansonsten lies dich einfach mal durch's Forum - da findest du eine Menge hilfreicher Tipps.
        hammockfairy.com
        Hängematten & Zubehör

        Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

        Kommentar


        • #5
          Herzlich willkommen im Forum! Das wäre doch gelacht, wenn wir nicht gemeinsam Deine Hängemattenprobleme in den Griff bekommen würden!
          Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank!

            Auf die Isomatte möchte ich künftig verzichten. Eine gute kostet ja auch wieder eine Stange Geld.
            Es ist ein DD Underblanket auf dem Weg zu mir.
            Auch wenn der Hersteller angibt —5 Grad, gehe ich eher von +5 Grad aus, nachdem was ich so gelesen habe.
            Das Snugpak war mir etwas zu groß/schwer.
            Dachte Angesicht des Preises kann ich da nicht viel falsch machen, sofern meine Erwartungen nicht zu hoch sind.
            Zudem könnte es über die wärmere Jahreszeit ausreichende Dienste leisten.
            Falls es Vorschläge gibt die besser wären, könnte ich es zurück senden.
            Künftig sollte es dann in Richtung Wooki gehen.
            Die nächste Hängematte soll eine Blackbird XLC werden. Aber mit dem Thema bin ich noch nicht 100% durch...
            Mein Tarp von Friluft mit 3x3m leistet bisher ganz gute Dienste. Ist nur nicht grade als Leichtgewicht zu verbuchen.
            Ansonsten bin ich soweit ausgestattet fürs Outdoor Leben und Campen
            Nur das Thema Hängematte und Quillt ist noch nicht abgeschlossen.
            Für die Isolation von oben habe ich einen Panyam 600 von Cumulus.

            Honigtopf

            Kommentar


            • #7
              Herzlich Willkommen :-)

              Kommentar


              • #8
                Herzlichen Willkommen, ich sehe deine Ausbildungungsleiterin hat Dich schon in Empfang genommen. 😉 Bei TreeGirl bekommst Du bald auch vernünftiges Hängematten Equipment, wir Alle warten schon gespannt auf die baldige Eröffnung Ihres Web Shops.
                Never without my Hammock!

                Kommentar


                • #9
                  Herzlich Willkommen,

                  mit einer Unterdecke von DD oder Snugpak kommt man erst mal klar und fühlt sich wohl, aber du bist auf dem richtigen Weg zum Wooki. Habe es nie bereut den gekauft zu haben.

                  Gruß
                  Dios
                  Isch habe gar kein Zelt

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch von mir ein herzliches Willkommen!
                    Ja am Rhein lässt es sich wirklich gut abhängen - besonders bei Events wie "Rhein in Flammen", wo man in der Hängematte liegend dem Feuerwerk zugucken kann. Einfach herrlich!

                    Beste Grüße, Carto

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein Shop in dem alles vorrätig ist wäre ein Träumchen!
                      Aber so bleibt die Vorfreude länger bestehen und mein Konto wird geschont
                      Ich hoffe natürlich sehr auf eine Möglichkeit meine Sachen bei Treegirl bestellen zu können

                      Dann werde ich es mit dem DD blanket wohl fürs erste aushalten. Prima.

                      Am Rhein ist es noch mit am unkompliziertesten mal eine Nacht mit Lagerfeuerchen zu verbringen.
                      Allerdings sind die Schiffe des nachts auch nicht wirklich leise. Da werde ich schon des Öfteren mal dem Schlaf geholt.
                      Rhein in Flammen von der Hängematte aus. Ja das hört sich nach einem genialen Vorschlag an! Werd ich im Hinterkopf halten.

                      Honigtopf

                      Kommentar

                      Adsense 2

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X