Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TreeGirls kleiner Hängemattenladen - The Hammock Fairy offiziell geöffnet!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    PayPal ist schon das Maß aller Dinge in Sachen Convenience und Verbreitung aus Kundensicht.
    Wo es kein PP gibt, ist Amazon Pay eine probate Alternative, verbreitungstechnisch ebenso gut aufgestellt.
    Dann kommt lange nichts.
    Und Sofortüberweisung ist in der Tat kundenseitig eher ein Supergau, was aber die wenigsten davon abhält, es zu nutzen. Aus Shopsicht ist der Aspekt auch nicht unbedingt relevant...

    Kommentar


    • #32
      Und egal, welche Zahlungsart sie jetzt anbietet, wir freuen uns dass es endlich geklappt hat mit dem eigenen Shop.
      Wir unterstützen sie wo es nur geht mit Empfehlungen und Links zu hammockfairy.com
      Hier, auf Facebook, in anderen Foren!
      Zuletzt geändert von Bernd Odenwald; 14.05.2018, 18:24.

      www.gürtel-extreme.de
      Ticket to the Moon Hängematten, Casström SE Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit
      Kontakt nach DSGVO: klick hier

      Kommentar


      • Mittagsfrost
        Mittagsfrost kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        So isses.
        Wirklich. TreeGirl bzw. Hammock Fairy bietet faire Preise, grandiose Beratung und beneidenswerte Fachkenntnis. Kann ich ruhigen Gewissens empfehlen.

    • #33
      Heeeeeeeeee, TreeGirl ! Wann macht denn dein Shop wieder auf? Ich brauch ein Tarp für die Koma und Dutch Zeug/ Dyneema für eine CRL


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,9 KB
ID: 47949

      Kommentar


      • Waldläufer70
        Waldläufer70 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Also doch kein kultureller Unterschied. Ja, manche Leute warten bis zum letzten Moment, bis sie sich entscheiden, eine Bestellung auszulösen (habe ich bei mir auch schon beobachtet) und haben dann die Erwartung, dass die Bestellung sofort abgewickelt wird, weil sie dieses Ding natürlich sofort brauchen. Inzwischen passiert mir das zum Glück weniger. Spart Nerven auf beiden Seiten.

      • maggot
        maggot kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich musste doch grad echt googeln ob "bis zum" einschließlich oder ausschließlich meint.
        Eigentlich hätte TreeGirl erst morgen würder öffenen müssen.
        Sorry für meine Ungeduld.

        Da bis die räumliche oder zeitliche Erstreckung (wie weit?, wie lange?) ausdrückt, kann es in bestimmten Fällen zweifelhaft sein, ob der dem bis folgende Begriff ein- oder ausgeschlossen ist. Bei Zeitangaben ist es üblich, bis einschließend zu verstehen: Weihnachtsferien vom 22. Dezember bis [zum] 5. Januar (der 5. Januar ist letzter Ferientag). Der Schlosspark ist von April bis Oktober geöffnet (im Oktober ist er noch geöffnet). Der Rasen muss bis Mittwoch gemäht werden (es kann auch noch am Mittwoch geschehen).
        © Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM]

      • Mittagsfrost
        Mittagsfrost kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ach, seid doch nicht so streng mit maggot! Das ist doch keine Kritik an TreeGirl, sondern die reine Ungeduld.
        Er hat nun endlich eine KOMA ergattert und brennt darauf, sich reinlegen zu können. Da erscheinen Stunden wie Jahre. Aller 5 Minuten ein Blick auf den Kalender, ob denn nun endlich Weihnachten ist. Ähm, ich meine: ob denn nun endlich der Shop wieder aufhat.

    • #34
      Was ist denn eine CRL?

      Kommentar


      • #35
        Zitat von Waldluft Beitrag anzeigen
        Was ist denn eine CRL?
        Eine Continuous Ridgeline. Bin noch nicht dazu gekommen, eine genaue Preisliste für alle fertig gespleißten Artikel zu erstellen, fertige aber in jedem Fall auf Anfrage.
        hammockfairy.com
        Hängematten & Zubehör

        Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

        Kommentar


        • #36
          Zitat von Waldluft Beitrag anzeigen
          Was ist denn eine CRL?
          Continuous Ridgeline. Ein Seil, das unter oder über dem Tarp durchgeht und an der das Tarp befestigt wird und dem Seil entlang verschoben werden kann. Hier ein Artikel dazu:

          https://sectionhiker.com/hammocks-co...elines-or-not/

          Eine Möglichkeit für die Verwendung einer Continuous Ridgeline siehst du hier:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2e8617a91444e521c708b1b6789deb5f.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,7 KB
ID: 47960 © Derek Hansen, «The Ultimate Hang»

          Die Alternative wäre je ein Seil auf den beiden Seiten des Tarps: In diesem Fall läuft kein Seil über oder unter dem Tarp durch.
          Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

          Kommentar


          • #37
            Danke für die ausführliche Hilfe! Wird gerne übernommen..

            Kommentar


            • #38
              Hallo zusammen; ich bin neu in dem Forum (auch wenn ich einige aus anderen Outdoorforen hier kenne ), hab mich aber jetzt angemeldet um Feedback zum Shop und dem Bezahlprozess zu geben Ich hab vor 2 Wochen oder so was bestellt, parallel zu einem auf Lager befindlichen Produkt eines größeren Outdoor-Versandhandels. Die Sachen von der Hammockfairy waren am Tag 3 nach der Bestellung bereits geliefert worden und damit ca. 1 Woche früher als beim großen Versender. Wow. Ich war sehr positiv überrascht.
              Dass der Shop etwas wenig einladend gestaltet ist, wurde ja bereits angemerkt, daher lasse ich das. Ist ja WIP. Zu den Zahlungsmodalitäten würde ich aber ebenfalls paypal sehr bevorzugen. Bin dabei auch bereit, einen kleinen Preisaufschlag zu bezahlen, wie ich es aus einigen anderen Shops kenne. Ich will ja die Bequemlichkeit von PP (mit Käuferschutzt und 2-klick-kauf), das ist mir die paar Euro wert. K.a. was da an Gebühren auf Verkäuferseite entstehen, aber wenn es eine "Per-Transaktion" Gebühr ist, und der Shop bsp. normalen Preis für Vorkasse (Manuelles Überweisen) und bsp. +2% (oder k.a. wie viel das ist, das war bei einem anderen Outdoorhändler so, weiß nicht mehr wo; Walkonthewildside oder Tapirstore oder so) bei Paypal anbieten würde, würde ich das fair finden und gerne so benutzen. Habe aber auch erstmal nachgeschaut was das für ein Shop ist, und erst nachdem ich gesehen habe dass TreeGirl jemand "aus der Community" ist, per Vorkasse bezahlt. Hätte ich, wenn ich dazu nix gefunden hätte, wohl nicht gemacht (speziell auf die Vorkasse bezogen; bei Bezahlung über PP hätte ich mehr "Mut zum Risiko". Auch wenn ich die Argumente bez. des sich nicht-lohnens von Betrug in so einem Thema (Nischenartikel) nachvollziehen kann. Manch einer ist im Internet einfach ein gebranntes Kind und vorsichtig

              Kommentar


              • Bernd Odenwald
                Bernd Odenwald kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Seit 01.01.18 dürfen lt. Paypal AGB dem Käufer keine Kosten mehr berechnet werden, wenn er mit Paypal bezahlt.
                Paypal will damit eine Benachteiligung verhindern, wenn ein Kunde die Wahl hat, ohne extra Gebühr zu überweisen oder gegen Gebühr Paypal nutzen.
                Wer noch so einen Shop findet, kann sich an Paypal oder den Shop direkt wenden.
                Der Shopbetreiber wird aber nichts unternehmen, womit er riskiert bei PP gesperrt zu werden.
                Viel zu groß ist der Anteil von PP Zahlungen mittlerweile.
                Die Alternative Paydirekt der deutschen Banken ist leider tot, da Paydirekt es versäumt hat dafür zu sorgen, als Plugin bei den großen deutschen Webshopanbietern zur Verfügung zu stehen.
                Als Shopbetreiber muss man Kosten für Zahlungsverkehr wie Paypal Gebühren und Kontoführungsgebühren auf der Kostenseite haben und natürlich mit in die Warenkalkulation mit einfließen lassen. Ist ja klar.
                Ich möchte nicht für Treegirl sprechen, kann mir aber vorstellen dass Paypal ganz oben auf der to do Liste steht.
                Neben so vielen anderen Dingen.

              • Freierfall
                Freierfall kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ah, wieder was gelernt Bernd Odenwald. Finde ich zwar blöd, da dadurch intransparenter, aber so ist das nunmal mit den global players. Ich persönlich, als viel-onlineshopper weigere mich jedenfalls, mich bei anderen Bezahldienstleistern anzumelden, solange die nicht eine gewisse Marktdurchdringung haben. Klar unterstützte ich so den Monopolisten, aber in dem Fall bin ich ganz klar auf meine eigene Bequemlichkeit bedacht.
                Wenn das hier mit dem Vorstellen gewünscht ist, werde ich das wohl machen...^^

            • #39
              Freierfall
              Stell Dich doch mal kurz vor im Vorstellungsbereich.

              www.gürtel-extreme.de
              Ticket to the Moon Hängematten, Casström SE Messer und Jagdzubehör, Gürtel in Handarbeit
              Kontakt nach DSGVO: klick hier

              Kommentar


              • #40
                Danke für das Feedback Freierfall.

                Wie gesagt: Paypal wird kommen. Allerdings möchte ich nicht, dass Kunden, die bereit sind sich die Mühe zu machen zu überweisen die Kosten für Paypal mittragen müssen. Wie Bernd bereits erklärt hat, untersagt Paypal es Händlern mittlerweile, einen Aufschlag für Paypal zu nehmen. Vermutlich haben sie Sorge, dass ihnen Kunden wegbrechen wenn sie die Gebühren schwarz auf weiß sehen. Hier ist eine kleine Übersicht darüber, welche Aufschläge ich nehmen müsste:

                50,00€ Bestellwert - Aufschlag 1,58€ bzw. 3,17%
                100,00€ Bestellwert - Aufschlag 2,74€ bzw. 2,74%
                150,00€ Bestellwert - Aufschlag 3,90€ bzw. 2,60%
                500,00€ Bestellwert - Aufschlag 11,99€ bzw. 2,40%

                Nachdem ich die Preise nicht für alle Kunden erhöhen möchte, werde ich vermutlich einen Skonto bei Überweisung gewähren. Soweit ich es herausfinden konnte, untersagt das Paypal (noch) nicht.

                Im Übrigen sind meine Erfahrungen mit Paypal als Verkäufer bisher nicht sehr positiv. Zum Teil wurde das Geld erst 14 Tage nach nachgewiesenem Versand freigegeben. Das heisst, dass ich in den 14 Tagen keine neue Ware bestellen kann. Für andere Kunden erhöht sich die Wartezeit dadurch. Korrekturen an der einmal von Paypal ausgestellten Rechnung sind nicht möglich; bei neuen Rechnungen fallen neue Gebühren an. Bei der Überweisung vom Paypal-Konto auf mein Geschäftskonto war das Geld erstmal über 2 Tage lang verschwunden, weil Paypal prüfen musste, ob es sich nicht um eine betrügerische Überweisung handelt - und nach der Freischaltung hat es ewig gedauert, bis das Geld auf meinem Geschäftskonto gutgeschrieben war. Im Gegensatz dazu sind Onlineüberweisungen von meinen Kunden an mich zum Teil schon nach wenigen Stunden auf meinem Konto.

                Für mich als Verkäufer bedeutet Paypal deutlich mehr Aufwand, und verursacht als Ausgleich dafür deutlich mehr Kosten als meine Bank. Der Käufer bekommt davon aber (leider) wenig bis nichts mit.
                hammockfairy.com
                Hängematten & Zubehör

                Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

                Kommentar


                • TreeGirl
                  TreeGirl kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich habe nur die Kurzversion widergegeben. Die Sicherheitsprüfung sollte hoffentlich nicht noch mal stattfinden, aber selbst die normale Überweisung hat deutlich länger gedauert als wenn ich Geld zwischen normalen Bankkonten transferiere. Ein Schelm der sich etwas dabei denkt...

                  Re Aufschläge - natürlich unterscheide ich zwischen Waren aus den USA und solchen aus Deutschland bzw. der EU. Die bezahlten Zölle berechne ich selbstverständlich nur in den entsprechenden Artikelpreis ein. Alles andere wäre doch unfair. Und genau das ist einer der Gründe, warum ich auf der Messe war und nach Herstellern suche, die innerhalb der EU produzieren.

                  Und klar sind die Geschäftskonto-Kosten einberechnet. Aber Paypal kommt ja noch oben drauf. Und auf Grund der Paypal-Einstellungen kann ich z.B. nicht direkt auf meine Kreditkarte überweisen, sondern muss den Umweg über mein Geschäftskonto nehmen - was zusätzliche Kosten zur Folge hat. Egal wie man es dreht und wendet: ich bin von Paypal nicht begeistert.

                • Bernd Odenwald
                  Bernd Odenwald kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Meine Kreditkarte hat eine eigene IBAN.
                  Da kann ich direkt Geld hin überweisen als wäre es ein Konto. Merkt PP nicht.
                  Frag mal bei der Bank, wo die Kreditkarte her ist, ob das auch bei Dir geht.

                  Das mit den 14 Tagen nicht auf die Zahlung zugreifen können ist ja ein altes Problem.
                  Da musst Du Dich drum kümmern. Das ist so nicht richtig.
                  Dann darfst es aber auch nicht als negatives Beispiel gegen PP vorbringen wenn Du Dich nicht drum kümmerst.

                • TreeGirl
                  TreeGirl kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich denke es ist nicht sinnvoll, wenn ich an dieser Stelle öffentlich jeden Schritt aufliste, den ich unternommen habe. Ich kann dir die ganze Story gerne per E-Mail schicken. Die einzelnen Probleme lassen sich zum Teil beheben oder zumindest umgehen - aber es kostet mindestens Zeit und Energie, zum Teil auch extra Geld. All diese Probleme und Kosten hatte ich bisher nur mit Paypal. Abgesehen davon sind mir mehrere Fälle bekannt, wo Paypal mit der Begründung "Geldwäsche" ganze Konten eingefroren und nur nach dem Einsatz von Anwälten wieder freigegeben hat. All das trägt nicht dazu bei, dass Paypal von mir als bevorzugte Bezahlmethode gefördert werden wird.

              • #41
                Sodale, Bestellung ist raus und bald steht dem Koma in der Koma auch kein Wetterchen mehr im Wege :-)
                Vielen Dank an die Hammock Fairy TreeGirl für die super Beratung und die schnelle Bearbeitung!
                Ich schau sicher bald mal wieder vorbei.

                Kommentar

                Adsense 2

                Einklappen
                Lädt...
                X