Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

“Grizz” Beak von 2QZQ

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • “Grizz” Beak von 2QZQ

    Ich habe das http://www.hammockgear.com/dyneema-fiber-hex-tarp/ und es ist ein geiles Teil. Ich habe aber wegen der fehlenden Türen immer Bedenken, ob es bei starken Seitenwind noch ausreichen würde. Deshalb möchte ich mir das http://www.2qzqhammockhanger.com/pro...he-grizz-break von 2QZQ zulegen.

    Hat damit schon jemand Erfahrung?
    Thank You everybody (wie Dutch immer sagt)
    Zuletzt geändert von vonLieven; 13.05.2018, 22:34.

  • #2
    Die stehen schon ewig auf meiner DIY-Todo-Liste. Ich würde mir gerne eines davon machen, meist kommt der Wind ja auch nur aus einer Richtung.

    Kommentar


    • #3
      Kennst Du für die DIY- Variante Vorlagen/Schnittmuster oder ähnliches ?

      Kommentar


      • TreeGirl
        TreeGirl kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Soweit ich weiss sind die Grizz Beaks eine Erfindung von Grizz alias Professor Hammock. Der verkauft nichts, sondern stellt ganz offiziell seine Selbstbauten als Tutorials zum Nachbauen ein. Ich glaube, er hat auch den originalen Brückenhängematten-Schnitt geliefert, auf dem sowohl die Warbonnet Ridgerunner als auch die Dendronaut Koma basieren. Also alles im grünen Bereich.

      • Bernd Odenwald
        Bernd Odenwald kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wollte nur mal wieder einen erhobenen Zeigefinger machen.

      • Bieber
        Bieber kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich würde auch die Maße am eigenen Tarp nehmen ,
        etwas in original zu kopieren widerstrebt mir auch.

    • #4
      Nö, würd ich nach Augemaß machen. Hängt ja auch vom Tarp ab.

      Kommentar


      • #5
        Hier ist die Original-Anleitung vom Professor Hammock - Grizz :

        My first version of the tarp beak emulated a known working solution---a poncho drapped over the end of the tarp. As was evident from the pictures, that beak used a lot of fabric over the tarp that wasn't needed for rain cover or wind break. Clearly what was wanted was a version that overlapped some with the edge of the tarp, but only minimally. Would be nice to have a design that was easily adaptable to different hex tarps as well. This brings us to Beak version 2, a.k.a. Son of Beak

        Kommentar


        • echinotrix
          echinotrix kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke dafür. Da bin ich noch nicht drauf gestoßen, bisher.

      • #6
        Es würde mich wundern, wenn du hier Erfahrungsberichte bekommen würdest - zu den 2QZQ Grizz Beaks allgemein, und erst recht zu der Dyneema Version. Was ich beisteuern kann ist, dass ich mehrmals bei 2QZQ bestellt habe, und sehr zufrieden mit Donna und ihren Produkten war. Ich kann mich auch nicht erinnern jemals schlechtes Feedback über ihre Grizz Beaks auf HammockForums gelesen zu haben. Vielleicht postest du deine Frage dort noch einmal?

        Ich selbst würde wohl eher gleich einen Winter Palace bestellen als zusätzliche Teile zu kaufen. Ich habe mir gleich am Anfang meiner Hänger-Karriere ein Warbonnet Superfly gekauft, das damals noch keine integrierten Türen hatte. Deshalb habe ich das Türen-Set dazu bestellt. Das Tarp habe ich viel genutzt - die Türen habe ich einmal ausgepackt, angeschaut, und war dann zu faul sie jemals ans Tarp zu fummeln.

        Wenn du Grizz Beaks bestellst oder selber nähst, würde mich aber ein Bericht interessieren. Insbesondere wie einfach sie sich anbauen und nutzen lassen
        hammockfairy.com
        Hängematten & Zubehör

        Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

        Kommentar


        • vonLieven
          vonLieven kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ich habe den UQ-Protector von ZQ. Ich kann nur bestätigen, dass der Kontakt super nett war. Zum beak denke ich aber inzwischen, dass ich mir selbst etwas basteln werde, am besten doppelt verwendbar auch als rainskirt..

      • #7
        Naja, der Palace ist in seiner CF Version ja nicht nur vom Platzangebot her ein Palast : gut $430 in der 11-Fuss Version

        Kommentar


        • #8
          Zitat von Womble Beitrag anzeigen
          Naja, der Palace ist in seiner CF Version ja nicht nur vom Platzangebot her ein Palast : gut $430 in der 11-Fuss Version
          Ja, Cuben ist teuer. Sollte ich die Möglichkeit haben einen Thruhike zu machen, würde ich deshalb auch gleich den Winter Palace kaufen. Dann tut es nur einmal weh Die zusätzliche Größe macht sich beim Gewicht ja kaum bemerkbar.
          hammockfairy.com
          Hängematten & Zubehör

          Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

          Kommentar


          • #9
            Also, ich habe mir das Teil inzwischen bei der Zipperqueen (ZQ) bestellt und bekommen. Hier die Bilder von der ersten Anprobe:

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beak-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,7 KB
ID: 48331Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beak.jpg
Ansichten: 1
Größe: 540,4 KB
ID: 48330Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beak-3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,4 KB
ID: 48332Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beak-4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,6 KB
ID: 48333Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beak-5.jpg
Ansichten: 2
Größe: 85,2 KB
ID: 48334

            Das Teil ist sehr schön gearbeitet und erfüllt seinen Zweck. Trotzdem wäre es definitiv sinnvoller gewesen, gleich ein Tarp mit Türen zu kaufen. Hinterher ist man immer schlauer.
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            Adsense 2

            Einklappen
            Lädt...
            X