Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KuFa Underquilt/blanket Hersteller gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KuFa Underquilt/blanket Hersteller gesucht

    Zu Daunen findet sich hier ja einiges, wie schaut es mit KuFa aus?
    Habe nur die Teile von Snugpak und DD gefunden, was gibts sonst noch?

    Danke und Grüße!

  • #2
    Einige der kleineren US Quilthersteller haben soweit ich weiß auch KuFa-Quilts im Angebot. Der Grund, dass du hier nicht viel dazu findest ist, dass die meisten Daune einfach praktischer (mehr Loft für weniger Gewicht) finden.

    Kommentar


    • #3
      Schau mal bei enlightenedequipment.com.Die Qualität ist, wie man hört und liest, sehr gut, die Preise moderat, wie ich finde. Da kommen bei einer Bestellung halt noch Porto und Einfuhrsteuer dazu. Die Wahlmöglichkeiten (Länge, Breite, Temperaturbereich und Farbe) sind immens!
      Zuletzt geändert von Waldläufer70; 04.10.2016, 08:42.
      Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

      Kommentar


      • #4
        Danke euch!
        Der "Prospect" UQ ist ja einfach nur rechteckig und hat nur an den Ecken Spannschnüre - lässt der sich dann auch gut genug an die HM Form anpassen?
        Gegenüber dem Snugpak von der Stange, spart der aber auch ganz schön was an Gewicht (auch wenn ich immer sage, dass mir das eigentlich egal ist, merke ich mittlerweile
        wenn ich ein neues/zusätzliches Teil in den Rucksack getan habe...).
        Der Preis (inkl. Einfuhr- und USt) ist für jmd der regelmäßiges HM Camping betreibt sicherlich ok, aber für die wenigen Off-Tage die ich mir mal nehmen kann, hatte ich auf was
        günstigeres gehofft.
        Aber nicht falsch verstehen: Für was Sinnvolles und Gutes, bekomme ich Geld immer zusammen. Auch wenn ich dafür was anderes verkaufen muss

        Kommentar


        • #5
          Die größten KuFa-Quilt Hersteller sind Enlightened Equipment, Locolibre und Arrowhead Equipment ("Kickass Quilts"). Ich habe einen KuFa Top Quilt (Prodigy) von EE der auch als Underquilt genutzt werden kann, und ich bin damit sehr zufrieden. Locolibre ist ja ein relativ neuer Hersteller, aber die KuFa Underquilts bekommen sehr gute Reviews, weil er sich wohl etwas mehr Mühe damit gibt als andere (differentialer Schnitt, Draft Collar aus Daune).

          Ob Daune oder KuFa ist halt eine Frage der Prioritäten: willst du Geld oder Gewicht/Packvolumen sparen? Daune ist prinzipiell auch langlebiger. Aber bei Sommerquilts ist KuFa unter Umständen die bessere Lösung, da das Gewicht bei der Dicke kaum noch unterschiedlich ist.
          hammockfairy.com
          Hängematten & Zubehör

          Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

          Kommentar


          • #6
            Quilts mit Climashield Apex kann ich empfehlen, die Isolationswirkung ist sehr gut. Mit meinem selbstgemachten Quiltset (Top-Quilt hier, Underquilt hier) komm ich komfortabel klar bis zu einer Temperatur von 5 Grad Celcius, das Set wiegt 1100 Gramm. Wobei ich den Underquilt das nächste Mal noch deutlich kleiner machen würde, der ist total überdimensioniert.

            In Daune würde ich für's gleiche Gewicht bis etwa -5°C kommen. Preislich wäre man da aber bei etwa 600 Euro, in Synthetik kostet's ungefähr die Hälfte.

            Die Quilts entsprechen vom Schnitt her denen von Arrowhead-Equipment.

            P.S.: Ich bin ein Normalschläfer, weder warm noch kalt, die Herstellerangaben bezüglich der Komfortbereiche stimmen bei mir meist ziemlich genau.
            Zuletzt geändert von echinotrix; 04.10.2016, 11:24.

            Kommentar


            • #7
              Danke! Daune kommt für mich einfach nicht in Frage, egal ob besser oder leichter.
              Ich schau mir gleich mal noch Locolibre und Arrowhead an, aber ich denke mal, dass sich die auch in ähnlichen Gefilden bewegt wie bei EE.
              Also Snugpak ist für euch nicht mal der Rede wert...?
              Ich werde auf jeden Fall mal die Option MYOG näher betrachten. Auch wenn ich nicht selbst nähe, könnte ich mir vorstellen dass ich das günstiger bekommen als via Export.
              echinotrix ist das Apex mit dem Ripstop irgendwie vernäht oder verklebt?

              Kommentar


              • #8
                Cumulus macht wohl was auf Sonderwunsch, oder bei As Tucas (http://www.astucas.com) anfragen, die machen auch Sonderanfertigung durchaus zu normalen Preisen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von WaldenThree Beitrag anzeigen
                  echinotrix ist das Apex mit dem Ripstop irgendwie vernäht oder verklebt?
                  Ist genäht.

                  Zitat von WaldenThree Beitrag anzeigen
                  Ich werde auf jeden Fall mal die Option MYOG näher betrachten. Auch wenn ich nicht selbst nähe, könnte ich mir vorstellen dass ich das günstiger bekommen als via Export.
                  Eigentlich würde ich Dir gerne anbieten, einen QQuilt zu nähen. Ich würde das auch (fast) zum Unkostenpreis machen, aber die Zeit ist das Problem. Sind dann halt doch etwa 6 Stunden Arbeit. Muss ich mal noch ein bisschen überlegen. Wäre das für Dich überhaupt interessant?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich melde mich nach längerer Abstinenz hier mal zurück. Vater werden und Job wechseln haben mir nen Strich durch meine Outdoor-Vorhaben gemacht, aber jetzt steht bei mir zumindest ein Monat Elternzeit an und ich rechne, dass da so ein/zwei Stunden am Tag nur für mich rausspringen werden (falls das Töchterchen mitspielt...).
                    Somit tritt auch wieder eine Winterübernachtung im Wald auf den Plan und somit das Thema Underquilt.
                    Ich habe mir mal das OneTigris Teil bestellt und auch wenn ich auf dem Balkon die Matte nicht richtig gehangen bekomme, glaube ich dass der OT UQ einen in der Position zu sehr einschränkt (Stichwort:Banane).
                    Mich hatten die auf dem Papier/Bildschirm großzügigen Maße zum Testen verleitet und da ich eine ziemlich große HM von TreeGirl nutze, dachte ich das könnte passen...

                    Mittlerweile gibt es ja noch den UQ von Carinthia (der von den Maßen her den DD und Snugpak UQs gleicht), aber doppelt so teuer ist.
                    Kann der auch doppelt so viel..?
                    Hauptanliegen: Ich möchte zumindest etwas quer liegen können. Meine finanzielle Situation würde den Carinthia gerade noch erlauben, daher komme MYOG, US-Import oder Manufaktur-UQ nicht in Frage.
                    Zuletzt geändert von WaldenThree; 11.12.2017, 00:18.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von WaldenThree Beitrag anzeigen
                      Meine finanzielle Situation würde den Carinthia gerade noch erlauben, daher komme MYOG, US-Import oder Manufaktur-UQ nicht in Frage.
                      Zur Nutzung des Carinthia Underquilts kann ich nichts sagen, aber das 200g/qm Climashield Apex kostet bei ExTex 17,90€/m. Für 2m macht das 35,80€. 4m Stoff kriegst du schon für 17,60€. Da hast du noch über 70€ für Materialkosten frei, bevor du über den Preis vom Carinthia kommst. Der CL UQ wäre wärmer, selbst wenn die von Carinthia verwendete Isolierung genauso effektiv wie Apex wäre. Das einzige was gegen DIY spricht ist der Zeitaufwand.
                      hammockfairy.com
                      Hängematten & Zubehör

                      Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von TreeGirl Beitrag anzeigen

                        Der CL UQ wäre wärmer, selbst wenn die von Carinthia verwendete Isolierung genauso effektiv wie Apex wäre. Das einzige was gegen DIY spricht ist der Zeitaufwand.
                        Uuuund, dass ich keine Ahnung vom Nähen habe, geschweige denn eine Nähmaschine besitze
                        Welchen meinst du mit "CL UQ"? Cumulus in KuFa? (Daune kommt nach wie vor nicht in Frage.)

                        Kommentar


                        • Mr.magoo
                          Mr.magoo kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Ich kan dit aus eigener erfahrung dagen, dass ein kunstfaser underquilt super eniga h zu nähen ist.
                          Ich hab einen genäht und das war mein zweites Nähprojekt nach ein paar treestraps.
                          Meine Freundin hat mir die Maschine erklärt und ich hab’s genäht.
                          Das schwierigste ist das abstecken und ausmessen, ehrlich.

                          Dann kannst du für 70€ auch jemanden engagieren der sir eine underquilt näht. Ich denke da an einen Freund oder einen Schneider oder eine Oma.

                      • #13
                        Zitat von WaldenThree Beitrag anzeigen
                        Uuuund, dass ich keine Ahnung vom Nähen habe, geschweige denn eine Nähmaschine besitze
                        Die meisten hier hatten keine Ahnung vom Nähen bis sie angefangen haben

                        Zitat von WaldenThree Beitrag anzeigen
                        Welchen meinst du mit "CL UQ"? Cumulus in KuFa? (Daune kommt nach wie vor nicht in Frage.)
                        CL = Climashield. Ich meinte den Climashield Apex Underquilt den du selbst nähst.
                        hammockfairy.com
                        Hängematten & Zubehör

                        Anfragen bitte direkt an treegirl@hammockfairy.com - nicht per PN. Danke!

                        Kommentar


                        • #14
                          Ich schlage in die gleiche Kerbe wie TreeGirl. Wer Augen im Kopf, zwei gesunde Hände, einen Fuß für's Gaspedal, eine Nähmaschine und ein bißchen Motivation hat, der kann sich seine Ausrüstung selber nähen. Vor einem Jahr wußte ich noch nicht, wie diese Höllenmaschine überhaupt funktioniert und heute habe ich schon zwei Hängematten, vier Kopfkissen, zwei Tarps, eine isolierte Hängematte und unzählige Packbeutel fertiggestellt.
                          Wenn ich das kann, kannst Du das auch.
                          Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

                          Kommentar


                          • #15
                            Ihr lasst aber echt nicht locker!
                            Ich lehne mich jetzt hoffentlich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich sage: Ihr habt keinen Säugling zu Hause, oder?
                            Ich habe zwischen Weihnachten und Sylvester wahrscheinlich die einzige Möglichkeit mal eine Übernachtung im Wald durchzuführen - daher
                            wollte ich mir einfach was fertiges kaufen.
                            ABER auch ich kann mir vorstellen das ein (rechteckiger?) KuFa UQ zu den einfacheren Unterfangen gehört.

                            Dennoch: Gibt es einen Konsens welche der drei UQs von Carinthia, Snugpack und DD der beste ist...?
                            Wenn es ein Snugpack oder DD im vergleich zum Carinthia auch tut, kann ich von der Differenz noch Zeugs bei ExTex bestellen und mich am Selbstbau probieren.
                            Der gekaufte bekommt dann später eine andere Verwendung: Freundin und Tochter brauchen ja auch was für untenrum wenn sie später mal mithängen wollen

                            PS: Gibt es irgendwo Anleitungen/Schnittmuster für KuFa Underquilts?

                            Kommentar


                            • WaldenThree
                              WaldenThree kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Nur einer der Gründe

                            • Mr.magoo
                              Mr.magoo kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Doch ich hatte einen Säugling zuhause. 😛 hat der Säugling keine Mutter/Vater 😜
                              Nimm zwei isomatten. Und leg sie so dass sie auch deine Seiten abdecken.
                              Für eine Nacht würde ich mir nix kaufen.
                              Ich glaube dass weder DD noch snuggpack bis in den minusbereich reicht. Is aber nur ne Schätzung.
                              Zuletzt geändert von Mr.magoo; 12.12.2017, 09:28. Grund: Autocorrect korrigiert

                            • echinotrix
                              echinotrix kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Kann es sein, dass Dein Säugling noch keine Hängematte hat? Ist ganz schnell selbst gemacht, so in der Art. Oben noch eine stabile Feder dran, schon schlafen die Kleinen besser und man hat mehr Zeit zum Hängemattennähen. Unsere beiden Kinder habe im ersten Jahr fast ausschließlich in der HM geschlafen, auch viele Freunde haben das übernommen.

                          Adsense 2

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X