Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DIY iPad Ridgelinehalterung mit Swiffel, einstellb Neigung und Fidlock Magnetschnalle

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DIY iPad Ridgelinehalterung mit Swiffel, einstellb Neigung und Fidlock Magnetschnalle

    Die Idee geistert schon sehr lange im Kopf herum.
    Jedoch mangels Gerät konnte ich nicht mal eben schnell was nähen.
    Durch Droni wurde ein altes iPad 2 angeschafft was sich zum Maßnehmen eignete.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6051 (800x533).jpg
Ansichten: 1
Größe: 265,5 KB
ID: 47390


    Ziel war es, eine leichte, zusammenfaltbare Halterung für ein Tablet oder E-Book Reader zu schaffen,
    welche in der Neigung einstellbar ist,
    in der Ausrichtung nach rechts oder links,
    und schnell anzubringen ist.

    Dazu nahm ich 50mm Gummiband in Version "fest", MIL Standard, flammhemmend und legte es an den 4 Ecken als Schlaufe.
    Ähnlich wie beim Trappersitz, nur als 4 Eck.
    Dann ein 25mm Band unten und oben angenäht, vorher die Schnalle eingeschlauft.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6042 (800x533).jpg
Ansichten: 1
Größe: 230,0 KB
ID: 47389






    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6045 (800x533).jpg
Ansichten: 1
Größe: 278,2 KB
ID: 47388


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_6043 (800x533).jpg
Ansichten: 1
Größe: 283,0 KB
ID: 47387




    Die Schnalle hat 2 Funktionen.
    Zum Einen brauchte ich ein verstellbares Element womit ich den Neigungswinkel einstellen konnte.
    Nix einfacher als eine Schnalle.
    Darüber hinaus würde ja das Gewicht des Tablets, die Ridgeline nach unten ziehen, wenn noch keiner in der HM liegt.
    Das wäre beim Ein und Ausstieg eventuell hinderlich.
    Mit der Fidlock Magnetschnalle und dem Swiffel Karabiner, hängt man zuerst das Oberteil in die RL ein,
    legt sich dann in die HM und nimmt dann das Tablet samt angelegter Halterung.
    Nun hält man den unteren Schnallenteil einfach an den Oberen.
    Die Magnetkräfte ziehen die beiden zusammen und verriegeln sie.
    Da geht nix auf.
    Ich verwende diese Fidlock Slider auch für Gürtel. Hält.
    Zum Lösen reicht eine Hand aus. Einfach nach oben wegsliden.



    Tricky ist die Lautstärketaste dieses verwendeten iPad 2.
    Das obere Gummiband drückte genau auf Lauter und ich musste da mit dem Heissschneider ein Stück aussparen.
    Wirkt sich aber nicht auf die Gesamtkonstruktion aus.
    Alles weiterhin sicher.

    Ist auch für alle anderen Tabletten machbar.
    Zwar nicht stufenlos einstellbar aber man kauft sich ja auch nicht jede Woche ein neues Tablet.
    Wichtig ist nur darauf zu achten, dass wichtige Tasten nicht verdeckt oder gedrückt werden.

    Ich habe gestern versucht einen Film in der HM zu schauen.
    Der Versuch ist leider fehlgeschlagen.
    Ich bin nach wenigen Minuten eingeschlafen.

    Kostenseite
    Schnalle 7,90
    Swiffelkarabiner 2,90
    Gummiband 3,60/m
    Zeit unbezahlbar


    Nachnähen nach DIY MYOG Netiquette erlaubt. Aber nicht als eigene Idee ausgeben.
    Wer nicht nähen kann oder will, kann sich das auch übern kurzen Dienstweg via PN bei mir bestellen.
    Preis kaspern wir noch aus.
    Angehängte Dateien
    Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

  • #2
    Coole Lösung für ein altes Problem!

    Kommentar


    • #3
      Da stimme ich Dir zu. Coole Lösung. Leider nichts für mich. Okay, die ersten 30 Sekunden in der Hängematte könnte ich Fernsehen gucken. Oder ich lasse bei Frost mal den Underquilt weg. Da bleibe ich bestimmt länger munter.
      Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

      Kommentar

      Adsense 2

      Einklappen
      Lädt...
      X