Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3-Season-Poncho aus GoreTex & Tyvek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3-Season-Poncho aus GoreTex & Tyvek

    Das Frühjahr naht - Zeit für Scheiß-Wetter-Kleidung!

    Da mir ein adäquater Regenschutz für richtig mieses Wetter fehlte und jeder Poncho, der mehr als 'ne Plane ist, sofort 3-stellig kostet, habe ich die Nähmaschine entstaubt und folgende Artikel geordert:

    http://www.ebay.de/itm/leichter-orig...26algo%3DPL.SI

    https://www.extremtextil.de/wishlist...iegVFMQ6TDzQ5X

    Dazu noch etwas Nahtabdichter (Seamgrip) und damit auch bei eventuellen Einsätzen als Tarp nichts schiefgeht, habe ich das ganze mit Tera 80 genäht (was auch bei den Häkchenbändern ziemlich gut ging!)

    Die Idee war ein Poncho, der über einen mittelgroßen Rucksack passt und sich im Gesicht so schließen lässt, daß man trocken und windgeschützt ist, Eine Tasche für Kleinkram sollte er haben und ein integriertes Handtuch oder sogar einen Muff. Er sollte auch als Sitzdecke oder Tarp einsetzbar sein. Soviel zu den Anforderungen.

    Den Oberstoff habe ich dann beim surfen entdeckt. Da das Goretex-Laminat von innen nicht soooo robust ist sollte es abgefüttert werden - das ergibt natürlich nur mit einem Luft-/Dampfdurchlässigen Futter Sinn. Die Wahl fiel auf Tyvek Softstructure. Leicht und stabil (für ne Plastiktüte).
    Auf Youtube hatte ich einen Poncho gesehen, der an den Seiten mit Klettverschluss geschlossen wurde, was mir ziemlich praktisch erschien. Das Ganze wollte ich dann noch um Kordelzüge ergänzen, um in Länge/Breite variabel zu sein.

    In der Folge entstand dann folgendes:


    Eine Stoffbahn (ca. 2,40m x 1,40m) mit Trapezförmigen Flügeln (seitlich ca. 80/30 x 25 cm).
    Umlaufend eine 2mm Kordel mit Stellrädchen an jeder Ecke des Ponchos.


    Das Kopfloch ist nicht ganz mittig - so bleibt am Rücken etwas "Rucksack-Reserve)

    An den Seiten befindet sich Klett-/Flauschband mit dem man den Poncho öffnen/schließen und kürzen kann. Die Flügel haben Schlaufen für die Hand(gelenke).




    Die Tasche ist als Brustbeutel auf der Innenseite ausgeführt und wird mit Klettband verschlossen.




    Auf der "Rückseite" (eigentlich zeigt sie ja nach vorne:-)), befinden sich zwei Gummibänder zum Halten von Karten. Oben ist ein Flauschband angenäht, das später einmal ein Handtuch, einen Muff oder sonstwas halten wird, oder sonstwas woran sich Hakenband befestigen lässt.

    Bei der Anprobe sah es dann so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1053j.JPG Ansichten: 2 Größe: 120,1 KB ID: 44196

    Dank XXL Kapuze auch mit Busch-Hut Tragbar....

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1058j.JPG Ansichten: 2 Größe: 125,0 KB ID: 44197

    Genug Reserve für einen Rucksack ist vorhanden

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1099j.JPG Ansichten: 2 Größe: 108,5 KB ID: 44198

    Dann wurden die Nähte mit Seamgrip abgedichtet - ging super.....aber regelmäßiges Entfernen von überschüßigem Kleber ist dringend zu empfehlen!
    Da man ja auch neue Textilien imprägnieren soll, habe ich mir Super-Duper-Waschimprägnierer geholt und versucht, ihn auf den Stoff aufzutragen. Dabei stellte sich heraus: Der Stoff ist nicht Wasserabweisend - er ist Wasserabwerfend!!! Keine Chance die Lauge da reinzureiben........ also werde ich jetzt alle meine Wanderklamotten damit waschen und bügeln - so habe ich mal 'nen Grund dazu:-)

    Schnell noch eine Packtasche genäht und alles gewogen - schon war der Poncho fertig für die erste Testrunde:-)))))

    Erstmal die Eckdaten:
    Länge 2,40m
    Breite 1,40/1,80m
    Packmaß 23 x 23 x 10 cm
    Gewicht (inkl. Packbeutel): 770g
    Preis: ca.80,-€

    Beim ersten Spaziergang hat er gemacht, was er sollte: Wind abgehalten - Regen war keiner zu sehen:-)
    Die Klettbänder lassen ein bequemes Hantieren in den Jacken-, Hosen- und Poncho-Tasche(n) zu. Die Handschlaufen halten die Flügel (die ein wenig zu weit hinten angebracht sind) in Position - man kann also auch bequem mit den Händen in den Taschen laufen.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1040.JPG Ansichten: 2 Größe: 151,1 KB ID: 44199
    Die Klemmräder an den Ecken habe ich noch nicht getestet - die Schnur dient auch zur Befestigung beim Einsatz als Tarp.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1104.JPG Ansichten: 2 Größe: 171,1 KB ID: 44200

    Nicht gerade grazil......23x23x10cm und satte 770g

    Fazit:

    Bisher bin ich total glücklich! Ob die Stellräder an den Ecken zum Kürzen wirklich geeignet sind muss sich noch zeigen. Die Riesenkapuze ist super! sie lässt sich mit jeder Kopfbedeckung tragen, rutscht nie ins Gesicht und lässt sich bis auf ein Augen-Mund-Loch ganz zuziehen.

    Der Oberstoff ist der Hammer! Schöner Griff und weist alles ab, was nicht dahin gehört!

    Gewicht und Packmaß machen den Poncho allerdings zu einem Luxus-Artikel bei Touren. Gerade mal 50 Gramm leichter als das Bundeswehr-Modell hat mit UL nichts zu tun aber mich dünkt, daß ich mit dem Körpersack 'ne Menge freude haben werde.....


    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von jmkoeln; 08.02.2018, 19:12.
    - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
    - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
    - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

  • #2
    Handtuch und Muff sind fertig - so sehen sie aus...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1113.JPG
Ansichten: 2
Größe: 188,8 KB
ID: 44271

    .....scheinbar verfügt der Poncho auch über eine Meta-Imprägnierung: Sobald ich ihn zum Testen überwerfe hört es auf zu regnen. Selbst auf einem 1,5 stündigen Spaziergang blieb es vollständig trocken - Rheinland-Rekord......

    Naja - ich befürchte, der Effekt nutzt sich schnell ab.

    - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
    - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
    - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

    Kommentar


    • #3
      Interessante Idee, leider kann ich einen Teil Deiner Bilder nicht sehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Hängematz Beitrag anzeigen
        Leider kann ich einen Teil Deiner Bilder nicht sehen.
        Gleiches hier.

        Kommentar


        • jmkoeln
          jmkoeln kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          wie jetzt?......ok ich lade einfach nochmal alle Bilder hoch...

      • #5
        Zitat von Hängematz Beitrag anzeigen
        Interessante Idee, leider kann ich einen Teil Deiner Bilder nicht sehen.
        kannst Du erkennen um welche Bilder es sich handelt (dateinamen oder Position zwischen Textstellen X U. Y?)
        - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
        - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
        - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

        Kommentar


        • #6
          Da es bei einigen wohl Probleme mit den Bildern gibt, hier nochmal die Galerie....

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1053j.JPG
Ansichten: 4
Größe: 120,1 KB
ID: 44309

          Von vorne.


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1099j.JPG
Ansichten: 3
Größe: 108,5 KB
ID: 44310

          Von hinten


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1053j.JPG
Ansichten: 4
Größe: 120,1 KB
ID: 44311

          XL-Kapuze und Buschhut


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1032.JPG
Ansichten: 1
Größe: 150,7 KB
ID: 44312


          Das Tyvek-Futter
          - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
          - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
          - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

          Kommentar


          • #7
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1036.JPG Ansichten: 1 Größe: 139,1 KB ID: 44314



            Flügel mit Hand-/Ärmelschlaufe

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1035.JPG Ansichten: 1 Größe: 143,8 KB ID: 44315


            Brustbeutel


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1033.JPG Ansichten: 1 Größe: 161,5 KB ID: 44316



            Brustbeutel "Außenansicht" mit Kartenhalter-Gummis und Flauschband für Handtücher o.a.


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1113.JPG Ansichten: 2 Größe: 188,8 KB ID: 44317



            Handtuch und Muff - jeweils mit aufgenähtem Hakenband und Gummischlaufe......die war schon vorher dran:-)
            Zuletzt geändert von jmkoeln; 13.02.2018, 11:56.
            - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
            - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
            - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

            Kommentar


            • #8
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1040.JPG
Ansichten: 3
Größe: 151,1 KB
ID: 44320


              Klemmrädchen an jeder Ecke des Poncho - die Schnur ist umlaufend und kann als Befestigungspunkt zum Bau eines Tarps genutzt werden



              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1042.JPG
Ansichten: 1
Größe: 180,7 KB
ID: 44321


              Mini Tankas an der Kapuze



              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1104.JPG
Ansichten: 3
Größe: 171,1 KB
ID: 44322


              Der Packbeutel - 23 x 23 x 10 cm
              - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
              - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
              - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

              Kommentar


              • #9
                Nach zwei ausgiebigen Touren in Sprüh-, Niesel und Plätscherregen bin ich total zufrieden.
                5°C, Wasser von allen Seiten, obenrum nur ein Merino-Longsleeve und den Poncho - alles Gut!
                Auch die Hände abtrocknen zu können war ziemlich angenehm. Und unter nem Hut mit breiter Krempe und der Kapuze oben drüber ist das Wetter direkt nen halben Meter weiter weg:-)........ Hat jemand 'nen Sombrero zu verkaufen?

                Allerdings muss ich immer wieder feststellen, daß so ein Gerät ein echter Luxusartikel ist.......Wenn der mit 770g und einem gerüttelt Packmaß in meinem Tourenrucksack rumgammelt......da ärgert man sich über jede Minute Sonnenschein......
                - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
                - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
                - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

                Kommentar


                • #10
                  Wenn Du ihn Auch als Hängematten-Tarp nutzt ,relativiert sich das Gewicht.
                  Zur zeit nutze ich mein 3 mal 3 Meter Tarp .
                  Aber bald wieder das Gatwoodcape .

                  Kommentar


                  • #11
                    Zitat von Bieber Beitrag anzeigen
                    Wenn Du ihn Auch als Hängematten-Tarp nutzt ,relativiert sich das Gewicht.
                    Zur zeit nutze ich mein 3 mal 3 Meter Tarp .
                    Aber bald wieder das Gatwoodcape .
                    Dafür reicht's leider nicht - oder nur in Extremsituationen....bei einer RL von 2,70m würde der Pocho zwar diagonal gerade noch drüber passen aber wenn ich mir dazu noch so ein Wetter wie heute vorstelle, ist das dann doch eher Survival als Trekking:-))
                    - Wer lang hat, lässt gern lang hängen *Ignatius Golz
                    - Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage? *Koito Yavazuka
                    - War doof - merkste selbst ne? *Unbekannter Sozialpädagoge

                    Kommentar

                    Adsense 2

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X