Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hallo aus der Schweiz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo aus der Schweiz

    Tschau zusammen
    bin seit kurzem offiziell hier angemeldet und habe schon vorher bei euch reingelesen. Staune immer wieder ab der Temen- und Erfahrungsvielfalt in diesem Forum. Mal schauen ob ich auch was dazu beitragen kann.
    Zuerst mal eine Kurzvorstellung und mein Weg zur Hängematte.
    Wohne in Aarau, bin ü50, arbeite im soz Bereich in einem Fahrradgeschäft. Laufe wenns geht gerne Barfuss rum und fahre natürlich alle Arten von Fahrrädern.
    Vom Zelt über nur Schlafsack (zum Teil ziemlich verregneten), Biwaksack, Tarp haben mich schlussendlich die Schnecken im Garten in die Hängematte getrieben.
    Zuerst eine Travel Hammock von Exped und nun als gerne auch mal auf der Seite schlafend eine superdeluxe Koma von dendronaut.
    Freue mich hier zu sein :-)


  • #2
    Willkommen hier im Forum!

    Man müsste mal den Zusammenhang von Barfuß laufen und Hängemattenschlafen näher betrachten.
    Da scheint es Parallelen zu geben.

    Wir veranstalten mitte Juni unser großes Sommertreffen!
    Da sind auch nicht EU Bürger zugelassen.
    Näheres im Faden zum Treffen.
    Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

    Kommentar


    • #3
      Barfussläufer sind besser verwurzelt und können dadurch gefahrlos in der Luft hängen ohne abzuheben

      Kommentar


      • #4
        Die Koma schafft es also auch schon in die Schweiz Dendronaut wird zum Global Player was mich allerdings auch kein bisschen wundert bei so einer genialen Hängematte.

        Herzlich willkommen im Forum
        Never without my Hammock!

        Kommentar


        • #5
          Dann schicke ich auch mal ein herzliches Willkommen im Forum aus dem (fast) benachbarten Oftringen. Bin im April mal an einem Nachmittag von mir nach Aarau spaziert.

          Ich denke, eines schönen Tages muss ich mich auch mal in die bekannte Koma von Dendronaut legen.

          PS: Vielleicht magst du dich hier auch noch eintragen (lassen).
          Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

          Kommentar


          • #6
            Dendronaut hat wegen der MwSt extra ein neues Vertriebskonto? für nicht EU Bestellungen eingerichtet.

            Kommentar


            • Waldläufer70
              Waldläufer70 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Gut zu wissen, danke. Ich habe ihn wegen Dutch-Zubehör diesbezüglich mal angefragt. Da meinte er, das stehe auf seiner Liste, es seien aber noch ein paar Fragen offen.

          • #7
            @ Waldläufer70 kannst meine Koma gerne mal testliegen

            Kommentar


            • Waldläufer70
              Waldläufer70 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Das wäre toll, danke. Bald sollte bei mir etwas weniger laufen, dann melde ich mich gerne mal bei dir.

          • #8
            Herzlich willkommen!

            Kommentar


            • #9
              Herzlich willkommen im Club der Dendronaut-Fans, der KOMA-Schläfer und natürlich auch im Hängemattenforum!
              Meine Theorie zum Zusammenhang Barfußlaufen - Hängematte: Es ist die Freiheitsliebe (die ja bei den Schweizern zum Nationalcharakter gehört). Wer seine Füße von der drückenden Enge der Schuhe befreit hat, der möchte auch nicht in einem Zelt eingesperrt sein und schwebt lieber sanft schaukelnd zwischen zwei Bäumen.
              Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

              Kommentar


              • #10
                Zitat von Mittagsfrost Beitrag anzeigen
                Herzlich willkommen im Club der Dendronaut-Fans, der KOMA-Schläfer und natürlich auch im Hängemattenforum!
                Meine Theorie zum Zusammenhang Barfußlaufen - Hängematte: Es ist die Freiheitsliebe (die ja bei den Schweizern zum Nationalcharakter gehört). Wer seine Füße von der drückenden Enge der Schuhe befreit hat, der möchte auch nicht in einem Zelt eingesperrt sein und schwebt lieber sanft schaukelnd zwischen zwei Bäumen.
                Naja, diese Theorie geht nicht ganz auf, denn gerade dort, wo die Schweiz besonders frei ist und kaum noch einschränkende Gesetze gelten, gibt es keine Bäume. Aber vielleicht kann man mit einer Hängematte ein wenig von dieser Freiheit ins Tal holen.
                Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

                Kommentar


                • Mittagsfrost
                  Mittagsfrost kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Du hast recht. Die einzige Freiheit, die mir nicht so recht zusagt, ist die Baumfreiheit. Hoch oben in den Bergen sieht es aber auch mit dem Barfußlaufen nicht rosig aus.

                • Waldläufer70
                  Waldläufer70 kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich persönlich mag Wälder auch sehr gerne, vielleicht sogar noch lieber als die Berge. Und doch sind diese im Sommer eine Pracht. Rein symbolisch haben die Berge für mich auf alle Fälle etwas mit Freiheit zu tun.

              • #11
                Ja die Berge haben für mich auch etwas mit Freiheit zu tun. In zwei Wochen geht es bei mir endlich mal wieder in einen Klettersteig. Das einzige wie Mittagsfrost schon so schön sagt ist das Manko mit der Baumfreiheit zumindest ganz weit oben wo man die Freiheit am meisten spürt.

                ​​
                ​​​​
                Never without my Hammock!

                Kommentar


                • #12
                  Mittagsfrost ich denke die Meisten die gerne draussen sind mit oder ohne Übernachtung sind freiheitsliebend (mit draussen übernachten ist es noch ein bisschen aufregender und "gesamtheitlicher")
                  Barfusslaufen Bergauf ist echt turbomässig, fast wie fliegen. Querfeldein stören nur die Disteln.
                  Hammock Goofy Baumfreiheit ist auch Sichtfreiheit und ich bleibe wohl ein Multischläffer nehme den Bivy oder das Tarp oder den recht neuen Dreamwalker WB Schlafsack von Exped und geniesse die Nacht am Boden

                  Kommentar


                  • #13
                    Herzlich Willkommen im Forum! Hast du denn auch eine 90° Hammock Tent Hängematte?

                    Kommentar


                    • #14
                      Ha ha TreeGirl, gibts das wirklich? Bin einige Male in die Exped Ergo Hammock gelegen, doch habe mich darin nicht richtig wohl gefühlt und HILFE die vielen Schnüre.
                      Zum Glück habe ich das Sacki Video über die Koma gesehen und bin mit der Koma nun sehr zufrieden.
                      Am Anfang meines Hängemattenexperimentes hatte ich noch bedenken wegen dem Schaukeln (ich werde sehr schnell Seekrank) war aber überhaupt kein Problem. Im Gegenteil, reinliegen zack und in den Schlaf geschaukelt

                      Kommentar


                      • Mittagsfrost
                        Mittagsfrost kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Nicht "in den Schlaf geschaukelt". Ins KOMA gefallen.

                    • #15
                      TreeGirl ups.. das gibt's ja wirklich. Hab das auch schon vorher im Netz gesehen (haben übrigens momentan einige Matten zum 1/2 Preis im Netz)
                      Bei der Koma gefällt mir halt die Armfreiheit und die Aussicht. Eine Tarpstange hätte ich bei Bedarf auch noch dabei.

                      Kommentar

                      Adsense 2

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X