Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hallo Forum.....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Forum.....

    Servus zusammen,

    zuerst ein riesen Kompliment an das gesamte Forum! Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und konnte schon die ein oder andere kompetente Information/Idee verwerten. Danke dafür!


    Da aber so ein Forum von Konversation lebt!


    Hier bin ich….


    Ich bin 34J jung, heiße Kai aka “Hammock Goofy” und bin seit ca. 2 Jahren mit dem Hammock Virus infiziert und komme aus Aschaffenburg.


    In meiner Freizeit hab ich seit ein paar Jahren wieder die Natur für mich entdeckt ob beim Trekking, Survival, Bushcraft, Bergsteigen oder Tauchen. Was mir bei ausgedehnten Touren als Bodenbrűhter aber immer gefehlt hat war Nachts durchzuschlafen und am nächsten Tag mit voller Energie wieder in meine kleinen Abenteuer zu Starten.


    Seit ich das Hammock Virus hab alles kein Problem mehr!



    Seit Anfang des Jahres bin ich auf eine Bridge Hammock umgestiegen was mir als “Seitenschläfer” noch mehr entgegen kommt. Somit hat mich der Dendronaut nun endgültig zum absoluten Hammock Junkie gemacht.


    Freu mich auf einen regen Austausch und hab schon ein paar Fragen im Gepäck.

    LG Kai
    Never without my Hammock!

  • #2
    Gott erbarm, ein Unterfranke!

    Gruß nach Aschebersch!
    Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

    Kommentar


    • #3
      Willkommen im Forum! Poste doch mal ein paar Bilder von deinem Set-Up. Das sehen wir hier immer gerne

      Kommentar


      • #4
        Willkommen im Forum, Kai!
        Wenn man so eine feine Hängematte wie die KOMA vom Dendronauten hat, ist es kein Wunder, dass man zum Hammock Junkie wird.
        Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

        Kommentar


        • #5
          Aktuelles Setup besteht momentan aus der Koma einfach ein Traum die Matte, Tarp ein Standart DD 3x3 was mir vom Gewicht auf längeren Touren allerdings nicht mehr taugt.
          Als Isolation von unten aktuell eine 4mm Evazotte womit ich gut über den Sommer komm (bis ca. 0 Grad getestet und für mein kälteempfinden ausreichend Warm von unten und das "Hängematten Gefühl" bleibt im Vergleich zu dickeren Matten bzw. TR oder ähnliches erhalten) Was ich als sehr angenehm empfinde. Auf meiner letzten Tour (Ostern) wovon auch die Bilder stammen sind die Temperaturen Nachts allerdings nochmal bis auf - 4 Grad gefallen & starker Wind da hab ich mir zusätzlich aus einem Netzschal und einer leichten Fleecedecke ne Art Underblanket gebastelt. Was mich in Kombination mit der Schutzhütte und einem abgespanntenTarp sowie einem guten Schlafsack wunderbar warm hat schlafen lassen

          Nichts desto trotz muss Ende des Jahres eine vernünftige Lösung (Underquilt) her. Vielleicht hat bis dahin ja Dendronaut seinen abgestimmten UQ für die Koma im Programm, oder alternativ muss halt doch in Übersee bestellt werden.

          Bernd Odenwald
          Viele Grüße zurück,
          Im Odenwald hab ich auch schon "abgehangen" zB. im letzten Jahr bei der Bushcraft Akademie in Mömlingen:-)

          Mittagsfrost
          Ja die Koma ist wirklich der Hammer! Aber auch der Service von Christian ist erstklassig! Hab mir zusätzlich noch ein paar Sonderwünsche anbringen lassen. War Alles kein Problem und super kompetent ausgeführt.

          Zuletzt geändert von Bernd Odenwald; 05.05.2017, 23:46.
          Never without my Hammock!

          Kommentar


          • Mittagsfrost
            Mittagsfrost kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Da habe ich doch glatt vergessen zu erwähnen, dass wir ein Sommertreffen der Hängemattenbegeisterten veranstalten. Hast Du Lust? Da könntest Du Christian live zeigen, wie bequem Du in der KOMA liegst, mit Bernd am Lagerfeuer nicht nur über den Odenwald, sondern auch seine 1a Gürtel fachsimpeln, aus dem schier unendlichen Fachwissen von TreeGirl schöpfen, die 90-Grad-Hängematten von Konradsky und Baumkind bestaunen, ....

          • Bernd Odenwald
            Bernd Odenwald kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Eeendlich Mittagsfrost! Ich habe mich schon gewundert!
            Wir haben das doch eingeübt.
            Das muss noch flüssiger und schneller laufen.

          • Mittagsfrost
            Mittagsfrost kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Du hast ja so recht, Bernd, aber auch an mir nagt der Zahn der Zeit.
            Hier der Link zum Sommertreffen.

        • #6
          Herzlich willkommen auch aus der Pfalz!

          Kommentar


        • #7
          Hört sich schon verdammt gut an,
          meine kleine Tochter ist von der Idee mit ganz vielen anderen im Wald abzuhängen auch schon begeistert

          Will sie momentan eh langsam ans Hammock Camping gewöhnen. Wäre doch ein passender Anlass

          Jetzt muss nur noch der Papa es geregelt bekommen seinen Bereitschaftsdienst zu verschieben und wir sind dabei!





          Never without my Hammock!

          Kommentar


          • #8
            Sie kann auch alternativ in ihrem Zelt schlafen.
            Auf der Wiese oder neben ihrem Papa im Wald. Je nach Zelt.

            Ich glaube es kommen auch andere Kinder. Deren Alter habe ich jetzt nicht im Kopf.
            Aber sie wird nicht alleine unter Erwachsenen sein.

            Über den Unterstützer Ticket to the Moon habe ich auch Kinderhängematten dabei. Je nach Größe.

            Hier der Faden zur Veranstaltung:
            Link

            Und Bilder vom letzten Jahr:
            Bilder
            Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

            Kommentar


            • #9
              Hängemattentreffen. . . . /check
              Buchung ist raus und ich freue mich schon Euch kennenzulernen!

              Jetzt muss ich es nur noch hinbekommen das meine kleine bis dahin in der Hängematte schlummert. Und auch überlegen wie ich zwei Hängematten am besten aufhänge. Aber ich glaube zu dem Thema mich ich mal einen Tread auf, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen schon mit seinen Kids gemacht.

              Ein Zelt werd ich natürlich als Backup mitnehmen aber dies wäre wirklich nur ne Notlösung wer will schon freiwillig in einem Zelt schlafen
              ​​
              Zuletzt geändert von Hammock Goofy; 09.05.2017, 13:33.
              Never without my Hammock!

              Kommentar


              • #10
                Zwei Hängematten könnte man so wie im Video unten recht nahe beieinander aufhängen. Einige wollten diese Idee am Treffen ohnehin ausprobieren. Vielleicht könntest du davon profitieren. Herzlich willkommen im Forum:

                Kommentar


                • #11
                  Waldläufer70
                  Erstmal danke für den Video Link, genau so wäre es die optimale Lösung.
                  Meine kleine wäre direkt neben mir und wenn Nachts doch mal ein bisschen Angst aufkommt hätte sie gleich Blickkontakt.

                  Allerdings gibt es gleich mehrere Faktoren die nach langem Überlegen dagegen sprechen. Erstens ich verwende zwei verschiedene Hängematten ein Bridge und eine Gathered-End-Hängematte woraus sich zwei unterschiedliche Aufhängewinkel ergeben und somit die Stange die den Abstand zwischen den beiden Matten gewährleisten soll schräg hängen würde. Des Weiteren kommt noch die Gewichtsdifferenz zwischen Kind und Erwachsener ins Spiel. Mhhh stell mir das Alles ziemlich tricky vor.

                  Und On Top kommt noch das Problem das ich nur zwei 3 m*3m Tarps besitze selbst wenn ich die irgendwie verknüpfe wird es ziemlich schwierig mit einer relativ regensicheren Behausung.

                  Die im Video gezeigte Lösung wäre mir wie gesagt am liebsten aber wird wohl leider auf die Stockbetten Variante hinauslaufen

                  Zuletzt geändert von Hammock Goofy; 09.05.2017, 21:56.
                  Never without my Hammock!

                  Kommentar


                  • Waldläufer70
                    Waldläufer70 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Und wenn du fürs Treffen eine Gathered-End-Matte nutzt? Falls "umsteigen" bedeutet, dass du keine mehr besitzt: Es gibt genug Leute, die dir eine ausleihen könnten. Übereinander ist natürlich auch eine Lösung.
                    Zuletzt geändert von Waldläufer70; 10.05.2017, 06:33.

                • #12
                  Wie wäre es mit übereinander? Unten, knapp über dem Boden der Papa in der straff gespannten Brückenhängematte und knapp darüber das Töchterlein in der mit 30° abgespannten GE. Wenn sie was Schlimmes träumt, kann Papa nach oben langen und sie streicheln. Denke ich jedenfalls. Probier's einfach mal aus, ob es wirklich funktioniert!
                  Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

                  Kommentar


                  • #13
                    Da leider noch das Problem mit dem zu kleinen Tarp besteht werd ich die Matten am ersten Abend wohl erst mal übereinander aufhängen und sehen ob diese Variante funktioniert. Im Normalfall lieben Kinder es ja irgendwo oben zu schlafen. Also erstmal testen.

                    Falls nicht, hab ich ja immer noch die Notlösung Zelt. WŰŰRG....

                    Und als Zusatzoption leg ich mir noch ne große Baumarktplane ins Auto und eventuell findet sich mit geballtem Forum know how ja doch noch eine Lösung wie man zwei unterschiedliche Hängematten vernünftig nahe nebeneinander platziert.

                    Ach und gibt es eigentlich auf dem Treffen auch Gear zu kaufen? Wollte mir eventuell noch bißchen Dutch Bling bling und Zing - it usw. bestellen. Kann ich mir das sparen?
                    Never without my Hammock!

                    Kommentar


                    • Bernd Odenwald
                      Bernd Odenwald kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Ich bringe einen Tarp Prototyp eines Herstellers mit falls Du ein Tarp brauchst.
                      Würde ich zwar gerne tagsüber für alle aufm Platz zum Anschauen haben, aber über Nacht kein Problem.

                  • #14
                    Wenn Du willst, bringe ich mein 4x4-Tarp von DD mit. Das müßte groß genug sein, um zwei nebeneinander hängende Hängematten trockenzuhalten.
                    Da dendronaut zum Treffen kommt, kannst Du sicher die Versandkosten für Dutch bling sparen. Sag einfach Christian vorher Bescheid, was Du kaufen willst.
                    Außerdem wird es sicher wieder einen Flohmarkt geben und TreeGirl bringt selbstgenähte Hängematten mit. Und falls die Hose rutscht - Bernd stellt excellente Gürtel her!
                    Zuletzt geändert von Mittagsfrost; 10.05.2017, 21:26.
                    Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

                    Kommentar


                    • #15
                      Mittagsfrost
                      einfach unglaublich, ihr kennt einen kaum und seid schon so Hilfsbereit.
                      Das Treffen kann ja nur gut werden!

                      ​​​​​​​Aber wie gesagt vielleicht funktioniert ja auch die übereinander Variante und dann müsstest du umsonst 1,2kg mit anschleppen. Trotzdem tausend Dank für das Angebot!
                      Never without my Hammock!

                      Kommentar


                      • Mittagsfrost
                        Mittagsfrost kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Klar sind wir hilfsbereit. Wir sind schließlich Hänger.
                        Oder, wie es schon 1776 Benjamin Franklin formulierte: "Yes, we must, indeed, all hang together, or most assuredly we will all hang seperately".
                    Lädt...
                    X