Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DD Camping Hammock

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DD Camping Hammock

    Hallo,ich habe direkt nach meiner Vorstellung eine Frage an euch.
    Man kann ja bei der DD Camping Hammock den Reißverschluss öffnen und darin schafen (glaube das hieß Cocooning). Jetzt habe ich in einigen Kommentaren bei Amazon gelesen das sich dadurch die max. Traglast von 125kg auf die Hälfte reduziert.
    Ist da was wahres dran?

    Gruss und Dank
    Napado

  • #2
    Ja und ja.

    Ich habe mir die DD Camping Hammock mal mitbestellt, aber ich halte davon soviel bzw. noch weniger als von der Frontline. Wie für DD üblich ist sie (für meinen Geschmack) zu kurz und zu schmal. Und das Feature "Cocoon" ist eher ein Gag. Ich habe eine Hängematte mit Top Cover (also das gleiche Prinzip aber sinnvoller umgesetzt) und ich verwende bei kälteren Temperaturen gerne "Socken" (also eine extra Hülle), und für mich ist schon das Top Cover sehr stickig. Bei der DD wird die zweite Lage zudem nicht vom Körper weg gehalten - man hat sie also ständig im Gesicht. Das ist nur etwas für Leute die mit dem Kopf unter der Bettdecke schlafen können. Kauf dir lieber eine anständig große Hängematte ohne Features und bastel dir eine Hülle. Da hast du länger Spaß dran. Und vermutlich ist das Gesamtgewicht auch nicht viel größer.

    Kommentar


    • #3
      Ganz ehrlich, die DD Camping Hammock ist für fast alle ein Fehlkauf. Sie ist zu kurz, zu schmal und sehr dehnbar. Ich komme damit einigermaßen zurecht, aber wirklich gut ist es nicht. Für ein gutes Schlafsetup sollte die Hängematte einen halben Meter länger und 30cm breiter sein - ein weniger dehnbarer Stoff wäre auch nicht schlecht.

      Kommentar


      • #4
        Du machst dadurch aus einer Double Layer, eine Einlagige?
        Dann kann das gut sein.
        Die Hälfte von 125kg ist aber schon krass.
        Was willste da rein legen? Ein Kind?

        Ich nutze die Frontline seit Jahren und ich hab mich dran gewöhnt. Ich bin aber auch klein und dick. Da passt das.
        Bequemer gehts auf jeden Fall mit einer längeren und breiteren Hängematte wie Ms. Hammock und DL123 schon geschrieben haben.
        Auch mit Mückennetz.

        Die DD Camping war kein Fehlkauf. Du hast daraus gelernt.
        Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Bernd Odenwald Beitrag anzeigen
          Ich bin aber auch klein und dick.
          Bernd, Du bist nicht dick, Du hast nur mehr Platz für Deine inneren Werte.

          Kommentar


          • Bernd Odenwald
            Bernd Odenwald kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ich habe ein großes Herz...

          • echinotrix
            echinotrix kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Na sowas. Da war der Hängematz ewig nicht da, und dann taucht er prompt auf, um unseren Bernd zu unterstützen. Vorbildlich! Herzlich willkommen zurück.

          • Bernd Odenwald
            Bernd Odenwald kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            10.09.2016, 21:14
            Zitat von Bernd Odenwald Beitrag anzeigen
            Ich bin aber auch klein und dick.
            Bernd, Du bist nicht dick, Du hast nur mehr Platz für Deine inneren Werte

            2016

        • #6
          Ok danke für eure Meinungen dazu. Ich werde mal schauen,noch ist sie ja nicht da,kommt irgendwann nächste Woche.

          Kommentar


          • #7
            Habe sie jetzt testen können und muss sagen ich bin zufrieden. Habe sehr gut geschlafen und fand sie nicht zu kurz (muss aber auch sagen das ich keinen Vergleich zu anderen Matten habe)

            Kommentar


            • #8
              Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du hörst nicht auf die Anderen und bleibst Dein Leben lang glücklich und zufrieden mit Deiner Hängematte oder Du testest mal eine längere Hängematte.

              Wenn Du das machst, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du bleibst Dein Leben lang glücklich und zufrieden mit Deiner Hängematte oder Du stellst fest, daß Du bisher gar nicht glücklich und zufrieden warst und eine längere Hängematte haben willst.
              Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

              Kommentar


              • #9
                Zitat von Napado Beitrag anzeigen
                ...und muss sagen ich bin zufrieden.
                Dann bist Du eine Stufe vor der Glückseligkeit und hast bis jetzt alles richtig gemacht. Weiter so.

                Kommentar


                • #10
                  Hallo,

                  wie heißt es so schön,

                  Das Gute ist des Besseren Feind.

                  Gruss
                  Konrad

                  Kommentar


                  • #11
                    Zitat von Konradsky Beitrag anzeigen
                    Das Gute ist des Besseren Feind.
                    Wieso? Wer sich nicht die Zeit lässt, das Gute zu würdigen, wird das Bessere nicht zu schätzen wissen!
                    Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

                    Kommentar


                    • #12
                      Moin,moin......
                      Benutze meine DD Camping hauptsächlich für Tagestouren und lege meist eine Alu-Luftfolie zwischen beide Stofflagen.Das reicht mir bis ca. 5 Grad.
                      Habe mir auch eine Rigdeline mit Organizer montiert.Als Tarp benutze ich meist das Brit.Army Sheltersheed MTP in Dimond-Aufbau.
                      Also meine DD Camping ist aus Polyester und hat kaum Dehnung(zum Vergleich z.B.TTTM Single oder HH Deep Jungle XL).
                      LG Wuppitom

                      Kommentar


                      • #13
                        Zitat von Napado Beitrag anzeigen
                        Man kann ja bei der DD Camping Hammock den Reißverschluss öffnen und darin schafen (glaube das hieß Cocooning). Jetzt habe ich in einigen Kommentaren bei Amazon gelesen das sich dadurch die max. Traglast von 125kg auf die Hälfte reduziert.
                        Ist da was wahres dran?
                        Ich habe eine DD Camping Hammock und habe mich mit meinen 120kg und 2m Körpergröße schon manchmal in den Cocoon hineingelegt. Das ist kein Problem, da passiert nix.
                        Allerdings stört es mich auch, wenn ich immer etwas im Gesicht hängen habe. Ein größeres Problem für mich ist die Größe der DD, sie ist zu kurz und vorallem zu schmal. Diagonal liegen ist kaum möglich.
                        Ich bin begeistert von meiner DD, jedoch hadere ich auch mit den verbundenen Einschränkungen und suche nach einer deutlich besseren und geeigneteren Hängematte.

                        Rainer

                        Kommentar

                        Adsense 2

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X