Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rund um die Externsteine, 10.11. - 12.11.2017

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rund um die Externsteine, 10.11. - 12.11.2017

    Hallo,

    hier die Ankündigung für unsere nächste Trekking-Tour:

    der liebe Dios Mios hat eine ganz tolle Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um die Externsteine geplant.

    Wer Zeit und Lust hat mitzugehen, der meldet sich bitte in diesem Thread an :-)

    Grüße
    Andreas

  • #2
    was ich noch sagen wollte:

    die Touren sind keine Wanderungen für Leistungssportler. Wir wollen entspannt am Übernachtungsort ankommen und unterwegs auch genug Zeit für Sehenswürdigkeiten und Pausen einplanen. Die Geschwindigkeit richtet sich immer nach dem langsamsten Teilnehmer.


    Kommentar


    • #3
      Moin Moin,

      Ihr stolpert ja von einer Tour zur Naechsten! Nicht schlecht. Die Bilder der 7 Burgen Tour, die ich ja leider verpassen musste, haben auch gefallen! Falls bei Eurer Gruppe mal Interesse auf eine kleine Wildnis Expedition hier in den USA bestehen sollte, dann meldet Euch. Ich hab da so ein paar Sachen fuer naechstes Jahr in Planung.....

      Kommentar


      • BoundryWaters
        BoundryWaters kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das stimmt wohl. Ich denke eine Woche im Feld und eine drumherum sollte man da wohl schon einplanen...

      • xuanxang
        xuanxang kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Also ich könnte mir vorstellen mein Jahresurlaub dafür zu opfern, käme drauf an wann, wie und wo. Ich hätte so viel Pläne das die Zeit die mir zu Verfügung steht gar nicht für alles reichen würde.

      • BoundryWaters
        BoundryWaters kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Also ich habe fuer April/Mai und dann Sep/Okt die Boundary Waters im noerdlichen Minnesota angeplant. Jeweils so eine Woche per Kanu. Wer wissen will, wie das so aussieht, braucht sich eigentlich nur die YouTube Videos von dem Kameraden Shug reinziehen, der ja in der Haengemattenwelt weitlaeufig bekannt ist. Der ist dort auch meistens unterwegs, dann allerdings zu Fuss.

    • #4
      Hier mal ein Beispiel https://www.komoot.de/tour/24518290 wie die Tour sein Könnte.
      Das lässt sich alles sehr flexibel gestallten, je nachdem wie es zeitlich passt .
      Morti75 wird Fr. 10.11. gegen 15 Uhr am Treffpunkt sein.
      Ich natürlich auch
      Zuletzt geändert von Dios Mios; 28.10.2017, 07:44.
      Isch habe gar kein Zelt

      Kommentar


      • #5
        Also, mit Extremsteinen kenne ich mich ein bisschen aus, war schon mal bei so was ähnlichen, wusste gar nicht das es hier auch eine Zweigstelle von denen gibt und wenn dort auf der geplanten Tour auch noch abgehangen werden kann, stellt sich bei mir eigentlich nur die Frage ob ich am Hinreisetag früh genug Feierabend machen kann um mich in einer Fahrgemeinschaft ein zu klinken, was erfahrungsgemäß wieder erst auf dem letzten Drücker geschehen wird.
        Zuletzt geändert von xuanxang; 30.10.2017, 08:26.
        Gruß Rolf

        Kommentar


        • #6
          Freitag ist es schon soweit :-)

          Wo treffen wir uns eigentlich?

          Kommentar


          • #7
            Hier ist ein Parkplatz 51.8606609, 8.9295030 wo wir starten können.
            Isch habe gar kein Zelt

            Kommentar


            • #8
              Ich mache mir Gedanken wie wir das Wochenende gestalten werden. Eine Route wird wahrscheinlich von Morti75 geplant die wir dann abgehen und zwischen drin die Steine angucken. Noch'n paar Selfis, ist klar. Zwischen drin abhängen und warten bis es wieder hell wird. Genau um dieses zu erreichen, also nicht zwischen drin zu verhungern und/ oder zu erfrieren, schlage ich vor mein selbstgemachtes Tarp mit zu nehmen, damit wir bei dem Wind und der fehlenden Wärme überhaupt gemeinsam noch ein bisschen zusammen sitzen können. Da mein Rucksack aber auch ohne dem Tarp schon an den Nähten zerrt, mache ich mir Gedanken ein Wagen mit zu nehmen. Da ich die Gegend überhaupt nicht kenne, weiss ich allerdings nicht welche Wegbeschaffenheit mich/ uns erwartet. Ohne einen Windschutz sehe ich ein Problem auf uns zu kommen. Also an die/ den Ortskundigen: wie sehen dort die Wege aus? Seilhängebrücken? Tausend Meter tiefe Abhänge? Strahlender Sonnenschein?
              Gruß Rolf

              Kommentar


              • #9
                Schön wenn sich jemand um unser gemeinsames Wohlergehen Gedanken macht.

                Es gibt Wege die durch Wurzeln holprig sind aber auch mit Wagen machbar. Es gibt eine sehr anstrengende Steigung die aber nicht so lang ist.

                Wir können für beide Übernachtungen jeweils eine Hütte ansteuern für unser Süppchen am Abend. Dort ist ein Tarp natürlich sehr gut als Windschutz.

                Das Wetter wird wahrscheinlich nicht so toll. Könnte um die 0 Grad bei Nässe werden. Tagsüber ca. 9 Grad.

                Ich werde ein 3x3 DD Tarp zusätzlich mitnehmen, dann sollten wir mit zwei Tarps nicht mehr viel Wind abbekommen und auch noch einen Nachtisch genießen können.


                Freue mich schon,
                Gruß
                Dios
                Isch habe gar kein Zelt

                Kommentar


                • #10
                  Das hört sich doch mal gut an, bis auf das Süppchen: ich bevorzuge Hausmacherkost.
                  Ich könnte ja meine große Karre mit bringen, dann muss überhaupt keiner was schleppen
                  Aber erst muss ich mal schauen ob ich überhaupt mit kommen kann. Donnerstag Abend weiß ich mehr.
                  Gruß Rolf

                  Kommentar


                  • #11
                    Ok, dann nehm ich auch meinen Wandersulky mit.

                    Kommentar


                    • #12
                      Zitat von Morti75 Beitrag anzeigen
                      Ok, dann nehm ich auch meinen Wandersulky mit.
                      “Der Kutscher kennt den Weg.“

                      Ich wünsche Euch viel Spaß.

                      Kommentar


                      • Morti75
                        Morti75 kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Danke :-)

                        diesmal kennt aber DiosMios den Weg ;-)

                    • #13
                      Wünsche Euch viel Spaß auf der Tour!

                      Wie lang will ich diese Ecke auch endlich mal bewandern.

                      Daher:

                      Das arbeitende Volk will keinen Erlebnisbericht!

                      Nur Spaß, freu mich schon auf die Bilder 😊
                      Never without my Hammock!

                      Kommentar


                      • #14
                        Danke, Bericht folgt

                        Kommentar

                        Adsense 2

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X