Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tschüss Dendronaut-Hängematten!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tschüss Dendronaut-Hängematten!

    Hängemattisten!

    Seit nun mehr 4 Jahren stecke ich all meine Power und mein Herzblut in die Herstellung von Hängematten, in selbst hergestelltes Zubehör und in die Beschaffung von Dutchware aus den USA. Die Grundidee war von Anfang an und bis zum Schluß, die damals äußerst karge Hängemattenlandschaft in Deutschland ein wenig zu zum Blühen zu bringen.

    Seit dem habe ich den Laden durchgängig nebenberuflich betrieben, was zum Schluss nur noch mit unerhörter Anstrengung möglich war. Die im letzten Jahr extrem angestiegene Auftragslage und einer nicht enden wollenden Anfragewelle zwang mich immer öfter dazu die Notbremse zu ziehen. So konnte ich Schäden an Gesundheit und Privatleben einigermaßen verhindern (bin ich mir nicht sicher ob es auch für geistige Schäden gilt :-P ). Aber nun kommt auch noch die aktuelle Erkrankung - eine hartnäckige Entzündung im rechten Ellenbogen - erschwerend hinzu. In diesem Zustand besteht für mich ganz klar keine Chance den Laden mit einem sinnvollen Maß an Organisation weiter am Laufen zu halten und euch mit bizarren Wartezeiten zu belästigen. Daher habe ich nun die schwerwiegende Entscheidung treffen müssen den Shop an den Nagel zuhängen. So, jetzt isses raus. Einige haben es ja auch schon auf meiner Seite oder in einem anderen Beitrag hier im Forum bereits gelesen.

    Aber - es gibt immer ein Aber - Ihr sollt nicht darben! Denn es gibt ein Licht am Tunnel, ein besonders helles wie ich meine. Es geht ganz bald ein neuer Shop online in dem neben dem bewährten Zeugs von DutchwareGear nun auch endlich weitere US-Importe angeboten werden. Mit dabei sind zum Beispiel Hängematten von Warbonnet-Outdoors, wie die „BlackBird“ und deren Bridge-Hammock Modell „Ridgerunner“. Sobald der Shop online ist, werdet ihr es mit Sichereit als erstes hier im Forum erfahren. Bis dahin könnt ihr die Betreiberin schon mal anschreiben und vielleicht sogar Vorbestellungen abgeben, denn niemand anderes als TreeGirl übernimmt ab sofort die Weiterversorgung der Deutschen und Europäischen Hängematten-Scene! Yeah!

    Dann danke ich sehr für euer Verständnis und wünsche euch allen immer ein paar Handbreit Luft unter der Hängematte!

    Gruß
    Christian

    p.s.: und wehe dieser Beitrag erhält einen Like!
    Zuletzt geändert von dendronaut; 11.08.2017, 00:41.
    Bridge-Hammocks und Dutchware-Gear gab es hier:
    http://dendronaut-haengematten.de

  • #2
    Wir haben ja schon lange darüber gesprochen.
    Ich kann das sehr gut nachvollziehen.
    Mein vollstes Verständnis und Danke die Hängemattenlandschaft blüht.

    Das Like ist für die Fortführung mit Treegirl.
    Ich bin schon gespannt auf den Shop.

    Bitte bleib uns im Forum erhalten.
    Du wirst auch weiterhin ein gern gesehener Gast bei Hängemattentreffen sein.
    Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

    Kommentar


    • #3
      Wenn's auch schade für die anderen ist, so ist es gut für Dich und Deine Familie. Ich kann Deine Entscheidung gut nachvollziehen. Wenn es keinen Spaß mehr macht, man sich ständig unter Druck gesetzt fühlt, wegen der sehr langen Lieferzeiten ein schlechtes Gewissen gegenüber den Kunden hat, dann sollte man die Reißleine ziehen.

      Jetzt, wo die Last von Dir genommen ist, hast Du wieder mehr Zeit für die Dinge, die in letzter Zeit zu kurz gekommen sind: Weib und Kind, Haus und Hof, Radfahren, Wandern, Basteln, .... und natürlich gepflegt abhängen
      Daß Dir Deine Kunden immer noch am Herzen hängen, zeigt die Sorgfalt, mit Der Du Deine Nachfolgerin ausgewählt hast. Könnte es eine bessere geben als TreeGirl, unser Kompetenzzentrum für die Hängemattologie? Eindeutig nein!

      Was bleibt, sind jede Menge zufriedene KOMA-Schläfer (auch ich! ) und Leute, die sich problemlos mit Häkchen und Schnürchen aus dem fernen Amerika bei Dir eindecken durften, aber vor allem eines: die Hängematte (also eine richtige, nicht so ein kippliges Netzdings mit Querstreben) ist in Deutschland um einiges populärer geworden. DANKE!

      PS. Christian, wo Du jetzt wieder mehr Zeit hast, kannst Du mir eine KOMA nähen? Und hast Du noch Whoopie-Hooks?
      Nein! War nur ein Spaß!
      Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

      Kommentar


      • #4
        Danke, ihr beiden. Hoffentlich werde ich mich jetzt wieder mehr am Forum beteiligen. Und am meisten vermisse ich die Zeit für DIY-Projekte. Mit sabberndem Mund habe ich hier die ganzen genialen Ergebnisse gesehen. Klasse, was hier alles passiert!!
        Bridge-Hammocks und Dutchware-Gear gab es hier:
        http://dendronaut-haengematten.de

        Kommentar


        • #5
          Auch von mir vielen Dank an Christian für alles, was er in den letzten Jahren für's Abhängen geleistet hat. Und Respekt für die Entwicklung der Koma - wenn man selbst viel bastelt weiß man, wie viel Hirn man haben muss, um so was ausgefeiltes in so hoher Qualität zu fertigen.

          Du warst übrigens mein erster Kontakt zur "professionellen Hängerszene": vor fast genau zwei Jahren - noch vor meiner Registrierung hier im Forum und auf hammockforums.net - hab ich Dich mal angeschrieben, wie man einen Truckers Hitch mit Dyneema zum Halten bringt.

          Schon schade, dass es dendronaut-Hängematten nicht mehr gibt.

          Kommentar


          • #6
            Ganz ehrlich ich finde es richtig sch…..


            Dendronaut Outdoor Hammocks war / ist DIE Premium Brückenhängematten Schmiede schlechthin!




            Wollte nächste Woche bei einer Kanutour endlich die letzten Aufnahmen für ein ausführliches Review zur Koma machen. Weil ich nach wie vor super zufrieden und extrem überzeugt bin von der Koma!


            ​​​​​​(paar Screenshots vom Vorspann)[IMG2=JSON]{"data-align":"none","data-size":"full","src":"http:\/\/http://www.haengemattenforum.de\/core\/image\/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP\/\/\/wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw=="}[/IMG2]
            [IMG2=JSON]{"data-align":"none","data-size":"full","src":"http:\/\/http://www.haengemattenforum.de\/core\/image\/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP\/\/\/wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw=="}[/IMG2]
            [IMG2=JSON]{"data-align":"none","data-size":"full","src":"http:\/\/http://www.haengemattenforum.de\/core\/image\/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP\/\/\/wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw=="}[/IMG2]


            usw.

            Das kann ich mir jetzt wohl sparen.

            Wirklich schade dass du nicht weiter machst aber ich kann deine Entscheidung voll nachvollziehen und freue mich für Dich dass du wieder mehr Zeit für andere Dinge hast, manchmal muss man eben Prioritäten setzen.



            ABER


            Sag bescheid wenn Du eventuell irgendwann einen zweiten Anlauf startest dann supporte ich einen der besten, fähigsten und noch dazu unglaublich sympathischen Menschen sehr gern.


            Wünsche Dir alles Gute für deine Zukunft!


            LG Kai
            Never without my Hammock!

            Kommentar


            • Mittagsfrost
              Mittagsfrost kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Schreib ruhig den ausführlichen Bericht zur KOMA! Es gibt bestimmt genug interessierte Leser. (Einer davon wäre ich )

            • Waldläufer70
              Waldläufer70 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Ich finde auch, dass du dein Review schreiben solltest. Nur schon als Dank respektive Referenz an Dendronaut für die tolle Hängematte, die du ja geniessen darfst.

              Übrigens kann ich deine Bilder nicht sehen, die sind irgendwie nicht richtig eingebunden.

          • #7
            Ich finde es auch schade, dass du aufhörst. Aber ich kann deine Entscheidung vollkommen nachvollziehen. Es ist eine Sache Hängematten als Hobby zu nähen - eine andere es professionell zu machen. Noch dazu wenn man es nicht hauptberuflich macht bzw. machen kann. Aber vielleicht findest du ja jetzt die Zeit für neue Projekte, die du dann auch im Forum vorstellst?

            Ich freue mich aber trotzdem, den Zubehör-Teil von dir zu übernehmen zu dürfen. Und vielleicht ergibt sich in Zukunft ja irgendwann mal ein gemeinsames Projekt

            Kommentar


            • #8
              Erst einmal gute Besserung!
              Eine Entscheidung treffen ist manchmal schwer - aber danach geht es meist besser weiter.
              In diesem Sinne auch von mir alles Gute und werd gesujnd!

              Das Baumkind

              Kommentar


              • #9
                Ich finde es auch schade, dass du aufhörst, auch wenn ich deine Entscheidung vollkommen nachvollziehen kann und es für dich der richtige Schritt gewesen ist. Ich war schon öfters auf deiner Seite und wollte eine Koma ordern, habs aber aufgrund deiner Bemerkungen hinsichtlich der Lieferzeiten dann nicht gemacht. Ich finde es mutig und richtig, dass du dann das Projekt an den Nagel gehängt hast. Aber vielleicht kannst du es ja in ein paar Jahren wieder vom Nagel nehmen und deine Koma dann im Shop von TreeGirl verkaufen ;-)

                Kommentar


                • #10
                  Danke für die Zusprüche!

                  Es dürfte niemand daran zweifeln, dass der Vertrieb von Qualitäts-Hängematten und -Zubehör bei jemanden wie TreeGirl bestens aufgehoben ist. Lasst uns hoffen, dass die Pallette an Produkten Gimmecks für unsere Hängematten sich bald erweitern wird .

                  Matten werde ich wohl in nächster Zeit nicht mehr nähen, aber vielleicht wäre ja ein vollständiges DIY-Kit für Bridge-Hammocks mit bereits fertig zugeschnittenen Stoffen und allem Pipapo ja interessant? Wer weiss...
                  Bridge-Hammocks und Dutchware-Gear gab es hier:
                  http://dendronaut-haengematten.de

                  Kommentar


                  • Mittagsfrost
                    Mittagsfrost kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Das klingt verlockend. Das ideale Weihnachtsgeschenk für nähbegeisterte Partner(innen) von Leuten, die gern eine Brückenhängematte hätten.

                • #11
                  Ach Mensch wie schade!
                  Ich wünsche dir, dass du wieder deine Mitte findest und uns erhalten bleibst.

                  Mach et jutt
                  Konrad

                  Kommentar


                  • #12
                    Sehr schade aber verständlich.

                    Gut, dass ich meine Spezial-Koma habe. 😊

                    Erfreue mich sehr daran und habe schon richtig viele bequeme Nächte darin geschlafen. Ehrlich gesagt ist die Koma so bequem, dass man danach im Bett kaum noch schlafen mag. Und alles wirklich perfekt verarbeitet (und ich achte extrem darauf).

                    Alles Gute!


                    {"data-align":"none","data-attachmentid":"36192","data-size":"large"}
                    Zuletzt geändert von BERSERK; 07.09.2017, 15:47.

                    Kommentar


                    • #13
                      BERSERK Was ist den an deiner Koma so speziell?

                      (Auf dem kleinen Bild erkennt man leider nicht viel.)

                      Hab mir meine auch etwas speziell anfertigen lassen. Hab im Fuẞbereich quer rüber ein Netz weil ich dort bei schlechter Witterung auch gerne mal etwas Ausrüstung längere, da ich im schlaf dazu tendiere auch mal hektische Bewegung zu machen fällt mir dank des Netzes nichts raus.

                      Seitlich hat mir Christian auch noch zwei Schlaufen angebracht um irgewas dran zu hängen. Aber ehrlich gesagt habe ich die noch nie gebraucht die seitlichen Taschen waren immer ausreichend.

                      ​​​​​​Und ja die Koma ist wirklich erstklassig verarbeitet!

                      Never without my Hammock!

                      Kommentar


                      • #14
                        Zitat von Hammock Goofy Beitrag anzeigen
                        BERSERK Was ist den an deiner Koma so speziell?

                        (Auf dem kleinen Bild erkennt man leider nicht viel.)

                        Hab mir meine auch etwas speziell anfertigen lassen. Hab im Fuẞbereich quer rüber ein Netz weil ich dort bei schlechter Witterung auch gerne mal etwas Ausrüstung längere, da ich im schlaf dazu tendiere auch mal hektische Bewegung zu machen fällt mir dank des Netzes nichts raus.

                        Seitlich hat mir Christian auch noch zwei Schlaufen angebracht um irgewas dran zu hängen. Aber ehrlich gesagt habe ich die noch nie gebraucht die seitlichen Taschen waren immer ausreichend.

                        ​​​​​​Und ja die Koma ist wirklich erstklassig verarbeitet!

                        Hammock Goofy Ich habe die Koma damals aus etwas festerem Stoff anfertigen lassen - ich meine es war 1.5 Argon - um auch bei sehr häufiger Nutzung eine (für mein Gewissen) höhere Langlebigkeit zu gewährleisten und nicht so drauf aufpassen zu müssen. Liegt sich aber auch toll darin und gibt nicht sooo stark nach. Kann darin auch mal auf der Seite oder dem Bauch schlafen.

                        Greetings

                        Berserk

                        PS: Hmm das Foto ist tatsächlich ganz klein? Bekomme es nicht größer hochgeladen - finde die Upload-Funktion hier im Forum sehr merkwürdig. Wahrscheinlich ein typischer Anwenderfehler...

                        Kommentar


                        • Waldläufer70
                          Waldläufer70 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Wenn die Auflösung zu hoch ist, wird das Bild von der Forensoftware stark verkleinert. Das könnte der Grund sein. Versuche es mal mit einem Bild, das auf der längeren Seite nicht über 1'000 Pixel geht.

                        • BERSERK
                          BERSERK kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Achso, ja das könnte der Grund sein.

                      • #15
                        Zitat von BERSERK Beitrag anzeigen
                        PS: Hmm das Foto ist tatsächlich ganz klein? Bekomme es nicht größer hochgeladen - finde die Upload-Funktion hier im Forum sehr merkwürdig. Wahrscheinlich ein typischer Anwenderfehler...
                        Eventuell bringt es auch etwas, mal diesen Faden sorgfältig zu studieren. Die Software ist zwar trotzdem nicht das Gelbe vom Ei, aber mit etwas Geduld funktioniert es schlussendlich meistens.
                        Meine Vorstellung (für Neue und Interessierte)

                        Kommentar

                        Adsense 2

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X